20°

Dienstag, 15.06.2021

|

Defekte Stromleitung setzte Keller in Brand

20.000 Euro Sachschaden in Gottsfelder Einfamilienhaus - stromausfall warnte Bewohner - 20.05.2015 14:13 Uhr

Die Feuerwehren hatten den Kellerbrand schnell gelöscht.

20.05.2015 © Engelbrecht


Gegen 18 Uhr bemerkten die Bewohner des Anwesens, dass der Strom im Haus ausgefallen war. Als sie nach der Ursache forschten, sahen sie, wie aus den Kellerräumen bereits Rauch aufstieg. Die alarmierte Feuerwehr war schnell zur Stelle, um den Brand zu löschen.

Bei der Suche nach dem Auslöser für das Feuer stellten die Brandfahnder der Kripo Bayreuth fest, dass der Brand von einer defekten Stromleitung ausgegangen sein dürfte. Der entstandene Sachschaden wird auf zirka 20.000 Euro geschätzt.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Gottsfeld