Pegnitzgrund trauert

Ehrenkreisspielleiter Heinz Rupprecht starb mit 85 Jahren

19.7.2021, 17:39 Uhr
Heinz Rupprecht 21.3.1936.-7.7.2021

Heinz Rupprecht 21.3.1936.-7.7.2021 © Foto: Manfred Keilholz

Rupprecht hatte seine Funktionärslaufbahn im Jahr 1976 begonnen und war bis 1981 Gruppenspielleiter im damals noch eigenständigen Spielkreis Pegnitzgrund. Danach stand er bis 2006 als Kreisvorsitzender und Kreisspielleiter in der Verantwortung und überführte seinen Spielkreis im Rahmen der Strukturreform des Bayerischen Fußballverbandes dann auch in den Großkreis Erlangen-Pegnitzgrund. Den Kreisvorsitz übernahm damals Max Habermann; Rupprecht wirkte aber als Kreisehrenamtsreferent weiter für den Verband. Erst im Alter von 75 Jahren beendete Rupprecht im Jahr 2011 seine Tätigkeit als BFV-Funktionär.

Für seine Verdienste um den Fußballsport in der Region wurde Heinz Rupprecht mehrfach ausgezeichnet. So erhielt er 1998 die DFB-Verdienstnadel, im Oktober 2011 wurde er mit der Verbands-Verdienstnadel in Gold des BFV und der BLSV-Ehrennadel in Gold mit silbernem Lorbeerblatt geehrt. Nachdem die Kreiszusammenlegung beschlossen war, ernannten ihn die Pegnitzgrund-Vereine bei einer Festveranstaltung 2006 in Plech zum Ehrenkreisspielleiter des Altkreises Pegnitzgrund.

Keine Kommentare