Dienstag, 20.10.2020

|

Ehrung zum Geburtstagsfest: 64 Jahre bei der Wehr

Der 80-jährige Johann Stadter aus Neuhaus wurde an seinem Jubeltag zum Ehrenmitglied ernannt - 15.10.2020 18:22 Uhr

Viel Besuch am Ehrentag: Im Bild (von links, stehend): Bürgermeister Alexander Schrüfer, Pfarrer Bernhard Simon, Sohn Clemens Stadter, Sohn Meinhard Stadter, Edeltraud Kömm vom VdK, die zweite Feuerwehrvorsitzende Anna Schick und der Neuhauser Chef der Floriansjünger, Adalbert Söhnlein.

© Foto: Petra Huber


Der Jubilar ist Mitglied in der Feuerwehr Neuhaus und im VdK Ortsverband Sachsendorf-Neuhaus. Seine Hobbys sind die Gartenarbeit und das Kochen. Im Namen der Gemeinde Aufseß gratulierte Bürgermeister Alexander Schrüfer und von der katholischen Pfarrgemeinde Pfarrer Bernhard Simon.

Viele Gratulanten

Außerdem überbrachten Vorsitzender Adalbert Söhnlein und seine Stellvertreterin Anna Schick die Glückwünsche von der Feuerwehr Neuhaus. Vom VdK gratulierte Edeltraud Kömm.

Johann Stadter konnte anlässlich seines 80. Geburtstages eine außergewöhnliche Ehrung ausgesprochen werden. Er wurde für seine besonderen Verdienste um die Feuerwehr Neuhaus zum Ehrenmitglied ernannt. Mit 16 Jahren war Johann Stadter in die Feuerwehr eingetreten und gehört dieser nun bereits 64 Jahre an.

Davon war er 24 Jahre lang Kassier und Mitglied im Vorstand. Der jetzige Geburtstagsjubilar unterstützte, wo immer er konnte. Der Vorsitzende Adalbert Söhnlein und die stellvertretende Vorsitzende Anna Schick überreichten als Ehrung die Urkunde.

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neuhaus