10°

Samstag, 06.06.2020

|

Eislaufverein Pegnitz e.V. ICE DOGS

zum Thema

941 Elemente zu Eislaufverein Pegnitz e.V. ICE DOGS

Titel/Ressort

Region

Datum


Pegnitz  

Pegnitz  

Fr. 15.05.20

PEGNITZ  - Der Sportbetrieb steht für die Ice Dogs und die weiteren Eishockey-Mannschaften des EVP weiterhin still. Von der Erlaubnis in Kleingruppen im Freien trainieren zu dürfen, macht der Verein bislang keinen Gebrauch. "Wir haben noch keine Information vom Bayerischen Eissport-Verband erhalten. Erst wenn die erfolgt ist, werden wir anfangen", sagt der Sportliche Leiter Alexander Herbst. [mehr...]

Pegnitz  

Pegnitz  

Di. 28.04.20

PEGNITZ  - Der Eishockey-Landesligist EVP hat seine nächsten Verpflichtungen bekannt gegeben: Von den Blue Devils Weiden wechselt der 21-jährige Paul Wolf nach Pegnitz. Der gebürtige Marktredwitzer gehörte den Weidenern seit der U14 an, in den vergangenen zwei Spielzeiten lief er regelmäßig für das Oberliga-Team auf. In 72 Partien gelangen dem Stürmer drei Treffer und fünf Torvorlagen. Ralf Skarupa bleibt den Ice Dogs erhalten. [mehr...]

Pegnitz  

Pegnitz  

Do. 23.04.20

PEGNITZ  - Eigentlich hätte der EVP lediglich ein Sprungbrett und die Stadt eine Durchgangsstation sein sollen. Vor vier Jahren, zur Bayernliga-Saison 2016/2017, kam der Lette Aleksands Kercs junior nach Pegnitz. Ausgestattet mit einem berühmten Namen — Aleksandrs Kercs senior war Eishockeyprofi —, einer ausgezeichneten Stock- und Lauftechnik sowie einem präzisen Schlagschuss wollte er sich binnen ein, zwei Jahren für die höchste deutsche Liga empfehlen. "Ich habe nach etwa einem Jahr verstanden, dass es nicht für die DEL reichen wird", sagt Kercs nun. [mehr...]

Pegnitz  

Pegnitz  

Fr. 17.04.20

PEGNITZ  - Für zehn Jahre war Steffen Rein im Vorstand des EV Pegnitz. Vor zwei Jahren hatte sich der Vorsitzende aus dem Verein zurückgezogen, aus beruflichen Gründen. Rein hatte als Gastronom die Ratsstube in Pegnitz betrieben, im Januar 2018 wurde er Bereichsleiter für Wahlleistungen der Sana Kliniken AG. "Ich wusste, dass diese berufliche Veränderung viel Zeit brauchen wird", sagt Rein, der immer noch in Pegnitz wohnt. [mehr...]