16°

Montag, 14.10.2019

|

Erntedank in Pegnitz: Eintopf und Versteigerung

In den christlichen Gemeinden haben die Erntedankgottesdienste am Sonntag eine besondere Bedeutung. - 05.10.2019 07:50 Uhr

Dekan Gerhard Schoenauer (r.) schlüpfte im vergangenem Jahr in die Rolle des billigen Jakobs, um Erntedankgaben an die Besucher zu bringen. Er pries die Gaben Gottes lautstark an. © Ralf Münch


"Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten": Als Billiger Jakob mit schwarzem Zylinder und rotem Tuch ist der Kirchenmann ein echtes Naturtalent bei der Versteigerung der gespendeten Erntedankgaben.

Ob Kürbisse, Äpfel, Kartoffeln, Sammelkörbe mit Allerlei aus dem Garten und vom Feld oder Erntebroten samt passender Aufschrift (eigentlich viel zu schade zum Anschneiden): Schoenauer bringt bei der Freiluftversteigerung vor dem Hauptportal der Bartholomäuskirche alles an die Frau und den Mann. Im Schnitt 600 bis 700 Euro werden als Erlös aus solcherlei Gemeindevergnügen alljährlich an die Hilfsaktion "Brot für die Welt" überwiesen.

Aber damit nicht genug. "Wir haben heuer zwei Verabschiedungen im Erntedankgottesdienst": Karin Becker, die Leiterin der ersten evangelischen Kinderkrippe, sowie Gisela Schleifer, die Bereichsleiterin aller evangelischen Kindergärten im Dekanat.

Langjährige Dienste

Zwei Gemeindeglieder werden auch im Erntedankgottesdienst der Auerbacher Protestanten gewürdigt, verrät vorab Gemeindepfarrerin Helga von Niedner. Sie meint damit die Chorsängerin Brigitta Ziegler, immerhin seit 60 Jahren solcherart aktiv. Und die Gemeindesekretärin Carola Schuralew anlässlich ihrer Ruhestandsversetzung.

Selbstverständlich wird auch hier der Altar mit gespendeten Lebensmitteln, mit Obst, Gemüse und Blumen, und sogar einem Glas Nutella von Konfirmanden und Helfern aus der Gemeinde bunt geschmückt. Eine Versteigerung gibt es rund um die Christuskirche aber nicht. "Die Erntegaben werden alle für das Ernst-Nägelsbach-Haus in Sulzbach-Rosenberg gespendet." Dabei handelt es sich um eine Mutter-Kind-Einrichtung mit therapeutischem Bereich und Jugendwohnheim.

Das Anliegen von Erntedank hat die Seelsorgerin auch mit ihren Konfirmanden besprochen. "Wenn der Frost zu früh kommt, gibt es weniger Äpfel." Selbst auf die Schnittlauch-Ernte im eigenen Garten habe die Witterung erheblichen Einfluss, wusste einer der Auerbacher Konfi-Schützlinge im Gespräch.

Nudeln, Mehl und Zucker werden in der evangelisch-methodistischen Gemeinde Pegnitz von Gläubigen "ganz gezielt" gespendet. Genau diese Lebensmittel ohne Mindesthaltbarkeitsdauer würden in der Pegnitzer Tafel, wohin alle Erntedankgaben "wandern", besonders nachgefragt. So die Erfahrung von Gemeindepastor Stefan Schörk.

Dankfest im Domino

Direkt im Anschluss an den Erntegottesdienst wird außerdem ein Dankfest im Gemeindezentrum Domino gefeiert. Eine besondere "bäuerliche Tradition" wie in vielen anderen christlichen Gemeinden gebe es bei den Methodisten aber nicht, erklärt Pastor Schörk die eigene Schwerpunktsetzung bei den Erntegaben.

Erntespenden werden im katholischen Sonntagsgottesdienst in Trockau extra gesegnet, erläutert Pfarrer Josef Hell die Praxis in der Ortsteil-Pfarrei. Ein Teil dieser Gaben werde weiter gespendet, andere durch Pfarrangehörige wieder abgeholt. "Manchmal kochen die Jugendlichen ein Ernteessen aus den Resten." Wohlschmeckende Ergebnis: ein leckerer Eintopf.

Trotz der alljährlichen Wiederholung sieht der katholische Priester keinerlei Ermüdungserscheinungen bei den Erntefeierlichkeiten und -gaben. Im Moment sind seine zwei Pfarrgemeinden besonders darauf angewiesen. "In Trockau wird das Dach mit Kupferblech gedeckt."

Und in Büchenbach "wird das Kirchenkreuz gerade renoviert". Da ist jeder finanzielle Obulus seiner Schäfchen an Erntedank hochwillkommen. Zum Erhalt der Gebäude seien die Kollekten "sehr wichtig in der Gemeinde".

FRANK HEIDLER

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Pegnitz