13°

Samstag, 06.06.2020

|

Feuerwehrkommandant aus Ranna legt Ämter nieder

Enttäuschter Stefan Egerer zieht Konsequenzen - 20.05.2020 21:18 Uhr

Stefan Egerer, Kommandant FF Ranna. © privat


Grund waren offenbar die kontroversen Diskussionen bei der Versammlung der Kommandanten der Auerbacher Ortswehren mit Vertretern der Stadt und der Feuerwehr-Führungskräfte am Montag im Rathaus. „Ich bin persönlich sehr enttäuscht und deshalb zurückgetreten“, sagte Egerer auf Nachfrage. Detaillierter wollte er sich nicht äußern. Er hat seine Kameraden der Feuerwehr Ranna, Bürgermeister Joachim Neuß und Kreisbrandrat Fredi Weiß von seiner Entscheidung in Kenntnis gesetzt.

Stefan Egerer, Jahrgang 1979, stammt aus dem mittelfränkischen Pleinfeld und trat dort 1994 der Feuerwehr bei. Seit 2006 lebt er mit der Familie in Ranna. Dort wurde er 2008 stellvertretender Kommandant und vier Jahre später zum Kommandanten gewählt. Seit Herbst 2018 fungierte Egerer als Kommandantensprecher im Inspektionsbereich III des Landkreises Amberg-Sulzbach.

Brigitte Grüner E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Auerbach, Ranna