Donnerstag, 21.11.2019

|

Fotofallen im Veldensteiner Forst zerstört

Unbekannte schnitten Geräte zur Wolfs- und Wildschweinbeobachtung ab - 07.11.2017 12:15 Uhr

Im Veldensteiner Forst sind in der Nacht zum 2. November in einem Waldgebiet zwischen Bernheck und Mosenberg zwei Fotofallen zur Wolfs- und Wildschweinbeobachtung zerstört worden. Der oder die bislang unbekannte(n) Täter schnitten die Spannbänder los, mit denen die Fotofallen an Bäumen befestigt waren, und warfen sie anschließend in ein Wasserloch.

Dabei wurden die Geräte zerstört. Alle bisherigen Aufnahmen sind unbrauchbar geworden. Die Tat ereignete sich in einem Gebiet, das „Lange Leite/Dreiweiher“ heißt. Hinweise zu möglichen Tätern und den zerstörten Fallen nimmt die Polizeiinspektion Pegnitz unter der Rufnummer 09241/9906-0 entgegen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bernheck