Mittwoch, 03.03.2021

|

Fülle von Verstößen: Polizei stellte Autoschlüssel sicher

Pkw mit falschem Kennzeichen bei Hormersdorf gestoppt - Fahrer ohne Führerschein - 23.07.2020 12:34 Uhr

Am Mittwochnachmittag hielten Fahnder der Verkehrspolizei Bayreuth einen 24-jährigen Tschechen mit seinem Citroen Xsara an der Ausfahrt Hormersdorf an. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass die am Auto angebrachten Kennzeichen für einen anderen Pkw zugelassen sind. Weiterhin war der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Die Weiterfahrt nach München wurde unterbunden, die Kennzeichen sowie die Autoschlüssel wurden sichergestellt.

Der junge Mann muss sich nun wegen eines Verdachts des Kennzeichendiebstahls und -missbrauchs sowie einer Urkundenfälschung, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und eines Verstoßes nach dem Plichtversicherungsgesetz verantworten.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Schermshöhe