12°

Samstag, 10.04.2021

|

Im Plecher Kreisel Schild umgefahren und geflüchtet

Polizei sucht nach schwarzem Audi-Kombi - Rutschpartie auf glatter Straße - 09.02.2021 15:56 Uhr

Am Montagabend gegen 20.30 Uhr kam ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer auf der Kreisstraße BT 28, auf Höhe der McDonalds-Filiale in Plech, auf der mit Schnee bedeckten Fahrbahn ins Rutschen und stieß gegen das auf der Verkehrsinsel vor dem Kreisverkehr stehende blaue Verkehrszeichen „Vorgeschriebene Fahrtrichtung – hier rechts vorbei“.

Durch den Aufprall wurde das Verkehrszeichen auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Der Unfallverursacher setzte jedoch seine Fahrt fort, ohne sich um den verursachten Sachschaden zu kümmern. Eine Unfallzeugin konnte bestätigen, dass es sich beim Verursacher-Fahrzeug um einen schwarzen Audi/Kombi handelt, der an der linken Front beschädigt sein dürfte.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 09241/9906-0 umgehend an die Polizeiinspektion Pegnitz zu wenden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Plech