-2°

Freitag, 24.01.2020

|

Kartsportler geehrt: Trio hat sich enorm gesteigert

Nachwuchs des MSC Auerbach überzeugte wieder mit guten Leistungen - 02.12.2019 19:55 Uhr

Die jungen Kartsportler des MSC Auerbach zeigten in diesem Jahr gute Leistungen und errangen bei den diversen Wettbewerben zahlreiche vordere Plätze. MSC-Vorsitzender Dieter Wittmann wies auf die positive Entwicklung einiger Sportler hin.


Vorsitzender Dieter Wittmann stellte die Neuzugänge im Alter bis zu neun Jahren an den Anfang. Den vereinseigenen "Stein des Anstoßes" – im positiven Sinn gemeint – überreichte er Melina Böhm, Andreas Rauh und Luca Sebald, die erstmals in der Kartslalomklasse 1 das Gaspedal durchdrückten.

Ebenfalls in der Klasse 1 (sieben bis neun Jahr) machte im vergangenen Jahr ein Trio auf sich aufmerksam, dass bei den bis zu 20 Rennen im Jahr zweimal einen Dreifachsieg und viele vordere Pätze erreichten: Joel Böhm stand zehnmal auf Platz eins, viermal auf Rang zwei und einmal auf Rang drei. Er holte sich die nordbayerische Meisterschaft, wurde Dritter bei der bayerischen Meisterschaft und nahm am Bundesendlauf und der Deutschen Meisterschaft teil. Teamkollege Alexander Rauh schaffte es einmal nach ganz oben und holte vier zweite und fünf dritte Plätze. Korbinian Regn siegte in zwei Rennen, fuhr zweimal auf Rang zwei und ebenfalls zweimal auf Rang drei. "Die drei haben sich enorm gesteigert", so Wittmann.

Julian Härtl stand in der Altersklasse 2 (zehn bis elf Jahre) dreimal auf dem Siegertreppchen, Philipp Härtl (Klasse 5) schaffte es zweimal, darunter einmal auf Rang eins. In seinem zweiten Jahr in der Klasse 3 (zwölf bis 13 Jahre) siegte Elias Härtl in 20 Saisonrennen sechsmal. Hinzu kamen sechs zweite und ein dritter Platz. Sascha Schades bestes Ergebnis in der Klasse 2 war ein sechster Platz.

 

KLAUS TRENZ

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Auerbach