Flammen bedrohten Wohnhaus

Kellerbrand in Pegnitz sorgt für aufwändigen Feuerwehreinsatz

Am Samstagnachmittag geriet der Keller eines Wohnhauses in Hammerbühl in Brand.
1 / 8

Am Samstagnachmittag geriet der Keller eines Wohnhauses in Hammerbühl in Brand. © NEWS5 / Holzheimer, NEWS5

Gegen 16.30 Uhr ging der Notruf ein.
2 / 8

Gegen 16.30 Uhr ging der Notruf ein. © NEWS5 / Holzheimer, NEWS5

Die Feuerwehr sei mit
3 / 8

Die Feuerwehr sei mit "starken Kräften" vor Ort, so die Polizei Oberfranken. © NEWS5 / Holzheimer, NEWS5

Zunächst bestand die unmittelbare Gefahr, dass die Flammen auf das Wohnhaus übergreifen könnten.
4 / 8

Zunächst bestand die unmittelbare Gefahr, dass die Flammen auf das Wohnhaus übergreifen könnten. © NEWS5 / Holzheimer, NEWS5

Doch die Einsatzkräfte konnten Schlimmeres verhindern. Verletzt wurde niemand.
5 / 8

Doch die Einsatzkräfte konnten Schlimmeres verhindern. Verletzt wurde niemand. © NEWS5 / Holzheimer, NEWS5

Die Brandursache ist bislang noch völlig unklar.
6 / 8

Die Brandursache ist bislang noch völlig unklar. © NEWS5 / Holzheimer, NEWS5

Die Löscharbeiten dauerten bis in die Abendstunden.
7 / 8

Die Löscharbeiten dauerten bis in die Abendstunden. © NEWS5 / Holzheimer, NEWS5

Am Samstagnachmittag (31.07.2021) wurde die Feuerwehr zu einem Brand nach Pegnitz alarmiert. Nach ersten Informationen brach das Feuer im Keller eines Wohnhauses aus. Die Brandursache ist bislang noch völlig unklar. Bei dem Unglück wurde glücklicherweise niemand verletzt. Die Nachlöscharbeiten der Feuerwehr dauern bislang noch an.  Foto: NEWS5 / Holzheimer Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/21533
8 / 8

© NEWS5 / Holzheimer, NEWS5