13°

Donnerstag, 04.03.2021

|

Klasse der Grundschule Ahorntal muss in Quarantäne

Auch die Grundschule in Kirchahorn hat jetzt mit Corona zu tun - 26.11.2020 18:15 Uhr

Außerdem sind drei Lehrkräfte von der Quarantäne betroffen. Diese haben bereits Tests absolviert, die bei allen negativ waren. Die Kinder müssen sich noch testen lassen. „Das Schulamt unterstützt uns gut und hat mobile Reserven zur Verfügung gestellt, die uns überbrückungsweise helfen“, so Ashauer. Momentan würden zwei Unterrichtsstunden – eine fünfte und sechste Stunde – pro Schulwoche entfallen.

Bilderstrecke zum Thema

Neue Corona-Regeln in Bayern: Das ändert sich im Dezember

Strengere Kontaktbeschränkungen im Dezember, Lockerungen über Weihnachten – die von Bund und Ländern beschlossenen neuen Corona-Regeln sind am Dienstag (1. Dezember) in den meisten Bundesländern in Kraft getreten.


Die Kinder würden von ihren Lehrern ähnlich wie schon beim Homeschooling im Frühjahr mit Unterrichtsmaterial versorgt werden. Karen Görner-Gütling, Pressesprecherin des Landratsamtes, bestätigt den Corona-Fall an der Schule. Die Quarantäne dauere erst einmal bis zum 14. Dezember.

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ahorntal