Mittwoch, 20.11.2019

|

Kletter-Mekka für Weltstars hofft auf Besucherscharen

Vom 20. bis 23. Juni lockt das größte deutschsprachige Festival wieder tausende Gäste und auch einige Szene-Promis in die Frankenpfalz - 08.05.2019 19:27 Uhr

Countdown: Regelmäßig wird das Kletterfestival zum Mekka für alle Kraxler und Freizeit-Aktivisten. Hier eine Aufnahme vom Boulder Contest beim Kletterfestival 2017 im Naturbad Königstein. © Foto: Walter Waerthl)/Archiv


Bewährte Location und zentraler Treffpunkt ist das Naturbad, auf dessen Gelände alle Besucher in ihren Zelten, Bussen oder Wohnmobilen übernachten können. Dort finden auch Vorträge und Workshops statt, kann jeder sich informieren oder einfach über das Festivalgelände mit den Ausstellerständen schlendern.

Besonderer Höhepunkt des diesjährigen Kletterfestivals ist der Vortrag des amerikanischen Weltstars Chris Sharma, der zahlreiche der weltweit schwierigsten Kletterrouten erstmals begangen hat. Zuhören kann jeder am Freitagabend ab 21 Uhr in der Helmut-Ott-Halle in Auerbach.

Bilderstrecke zum Thema

Bis zum Gipfel: Das Kletterfestival 2017 in Königstein

Nach langen Vorbereitungen konnten am Donnerstagabend endlich die ersten Kletter-Begeisterten die bunten Boulderwände und Hindernisse in Königstein erklimmen. Sportler verschiedener Nationalitäten kamen zusammen, um in geselliger Runde einen Gipfel nach dem anderen in Angriff zu nehmen oder bei Folk-, Blues- und Countrymusik zu entspannen.


Aber damit nicht genug. Weitere international bekannte Kletterer, wie Fabian Buhl, Steve McClure oder Lena Herrmann werden ihre Erfahrungen und ihr Wissen weitergeben. Sie alle kann man am Festival-Wochenende in Vorträgen und Workshops – aber natürlich auch am Fels – hautnah erleben.

Bilderstrecke zum Thema

2012: Volles Programm beim Kletterfestival in der Frankenpfalz

Nervenkitzel und Spannung erwarten die Besucher des Marmot-Frankenjura-Kletterfestivals in der Frankenpfalz. Die Elite der europäischen Kletterwelt trifft sich zum Wettkampf in Auerbach.


Zudem reist einer der besten deutschen Slackliner, Lukas Irmler, an und wird am Samstag eine spektakuläre Show über dem Becken des Naturbads zeigen. Er hat zum Beispiel im Jahr 2016 als Erster den Rheinfall bei Schaffhausen auf einer Slackline überquert und 2017 in Peru den Weltrekord mit der höchsten Highline aufgestellt.

Beim Kletterfestival bietet er auch Mitmach-Workshops für jedermann an. 

Info: Das gesamte Programm des Kletterfestivals sowie weitere Informationen sind unter https://climbingfestival.de/ zu finden.

Bilderstrecke zum Thema

Kletterfestival 2017 in Königstein: Kletterszene misst sich im Parcours

Die Stimmung beim Frankenpfalz Kletterfestival hat mit dem Bouldercontest am Samstag wohl ihren Höhepunkt gefunden: Die Profis der Szene traten im Wettkampf gegeneinander an.


nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Auerbach, Königstein