16°

Samstag, 19.09.2020

|

Kollision mit Linienbus: Autofahrer schwer verletzt

Mann geriet mit Wagen im Bayreuther Süden in den Gegenverkehr - 04.08.2020 07:47 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Bus-Kollision in Bayreuth: Mann schwer verletzt

Am Montagabend kollidierte im Bayreuther Stadtsüden ein Auto mit einem Linienbus. Der Fahrer des Wagens verletzte sich schwer, der des Busses leicht. Zudem erlitt ein Gast leichtere Blessuren. Die Universitätsstraße blieb für Stunden gesperrt.


Die Fahrzeuge, das zeigen die Bilder, kollidierten auf der Universitätsstraße im Süden Bayreuths frontal. Gegen 16.30 Uhr fuhr ein 56-Jähriger aus dem Landkreis Bayreuth von der Uni kommend in Richtung Höhlmühle, berichtet die Polizei. In der langgezogenen Rechtskurve, vor dem Kreisverkehr, kam der Mercedesfahrer aus bislang unbekannten Gründen nach links, als ihm der Stadtbus entgegen kam.

Durch den Aufprall zersprang die Scheibe des Busses, die Front des Wagens verdellte sich massiv und der Mercedesfahrer wurde in sein Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr musst ihn bergen und Rettungskräfte brachten ihn mit schweren Verletzungen in ein Bayreuther Krankenhaus. Die Busfahrerin und der einzige Fahrgast erlitten leichten Verletzungen und suchten selbst einen Arzt auf.

Zur Unfallaufnahme war neben der Polizei auch ein Gutachter vor Ort, um den Hergang zu klären. Bis etwa 20 Uhr mussten die Beamten die Unfallstelle weiträumig sperren. Insgesamt entstand ein Sachschaden von mindestens 40.000 Euro. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

  

tl/ikö E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bayreuth