10°

Montag, 14.10.2019

|

Lastzug walzte auf A9 100 Meter Schutzplanke nieder

Fahrzeug steckte im Grünstreifen fest und musste mit einem Krangeborgen werden - 15.05.2019 22:11 Uhr

Am Mittwoch gegen 3 Uhr befuhr ein 43-jähriger Pole mit seinem Lkw die A9 in Richtung Berlin. Aus bislang unbekannten Gründen kam er auf Höhe des Autobahndreiecks nach rechts von der Fahrbahn ab, walzte dann etwa 100 Meter Schutzplanke nieder und fuhr sich dann im Grünstreifen zwischen Schutzplanke und Überlaufbecken fest.

Dort kam das Fahrzeug nicht mehr aus eigener Kraft weiter, so dass durch die Autobahnmeisterei Thurnau die Leitplanke weggeflext und der Lkw anschließend mittels eines Autokranes geborgen werden musste.

Der Gesamtschaden wird mit etwa 35.000 Euro beziffert, verletzt wurde niemand. 

 

Hier geht es zu allen Polizeimeldungen des Tages.

 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bayreuth