Montag, 23.11.2020

|

Maskenpflicht in Pegnitz, Pottenstein und Aufseß

Im Landkreis Bayreuth steht Corona-Ampel auf Rot - Ab sofort verschärfte Hygienemaßnahmen - 23.10.2020 23:50 Uhr

Die verschärfte Maskenpflicht in Risikogebieten wird von einer großen Mehrheit unterstützt.

18.10.2020 © Arne Dedert/dpa


Die Corona-Strategie im Freistaat Bayern orientiert sich an der sogenannten „Corona-Ampel“. Generell sind der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen einzelnen Personen und die Hygieneregeln zu beachten. Im Wesentlichen bedeutet dies: Maximal fünf Personen oder zwei Hausstände dürfen sich treffen – bei privaten Feiern und im öffentlichen Raum.

Es gilt Maskenpflicht überall dort, wo Menschen dicht und länger zusammen sind, unter anderem auf stark frequentierten öffentlichen Plätzen, in öffentlichen Gebäuden, an Arbeitsstätten, in Freizeiteinrichtungen, Kulturstätten, auch für Schüler am Sitzplatz in Schulen aller Jahrgangsstufen und Studierende an Hochschulen.

Sperrstunde ist täglich zwischen 22 und 6 Uhr. Im gleichen Zeitraum gilt ein Alkoholverbot auf stark frequentierten öffentlichen Plätzen und Alkoholverkaufsverbot an Tankstellen.

Bilderstrecke zum Thema

Gelb, Rot, Dunkelrot: Das sind die Corona-Regeln für Bayern

In bayerischen Regionen mit hohen Corona-Zahlen gelten strikte Beschränkungen für private Kontakte. Zudem wird die Maskenpflicht in den betroffenen Städten und Landkreisen deutlich ausgeweitet. Das hat das Kabinett am 15. Oktober 2020 beschlossen und eine Woche später um eine weitere Warnstufe erweitert.


Als stark frequentierte öffentliche Plätze gelten im Landkreis Bayreuth laut Allgemeinverfügung des Landkreises Bayreuth unter anderem folgende Orte:

In der Gemeinde Aufseß: Im Tal, zwischen Kreuzung Burggraben bis Kreuzung Unterer Schlossberg; Im Tal, zwischen Kreuzung Im Tal/Hochstahler Straße bis Ecke Lesauer Weg; im Ortsteil Sachsendorf, Hauptstraße Kreuzung Geiersberg bis Ecke Großer Stein; im Ortsteil Hochstahl, Staatsstraße 2188 innerorts. 

In der Stadt Pegnitz: Wiesweiherpark, Wiesweiherweg, Kettengasse, Schlossweg, Schlossgraben, Fußweg zwischen Wiesweiherpark und Schlossgraben, Hauptstraße, Rosengasse, Apothekengasse, Brauhausgasse und Stadtgraben.

In der Stadt Pottenstein: Hauptstraße bis Mariental, Am Stadtgraben bis Mariental, Seelenbrunnengasse, Freiherr-von-Redwitz-Gasse, Fischergasse, Malerwinkel, Rundwanderweg Schöngrundsee, Parkplatz Schöngrundsee.

Die Allgemeinverfügung des Landkreises und weitere Informationen zur Corona-Pandemie finden Bürger unter folgendem Link auf der Homepage des Landkreises Bayreuth: https://www.landkreis-bayreuth.de/umwelt-gesundheit/coronavirus-wir-informieren/

„Jeder von uns ist jetzt gefordert: Denn je strikter alle diese Maßnahmen umsetzen und sich an die vorgegebenen Regeln halten, desto schneller ist es möglich, die Kurve der steigenden Corona-Infektionszahlen wieder abzuflachen,“ so Landrat Florian Wiedemann. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Aufseß, Pottenstein, Pegnitz