Sonntag, 16.05.2021

|

Minutiös geplanter Gratulationsreigen für Walter Raimund

Hörhofer Unternehmer feierte seinen 80. Geburtstag - Versetzt machten 30 Besucher die Aufwartung - 29.11.2020 23:21 Uhr

Von Heizstrahlern gewärmt und einem Pavillon beschirmt empfing Jubilar Walter Raimund (rechts) an seinem 80. Geburtstag vor seinem Haus zeitlich gestaffelt eine Gratulantenschar, darunter Bürgermeister Martin Dannhäußer (2. von rechts).

29.11.2020 © Foto: Barbara Struller


Noch bis zum Morgen war Raimund davon ausgegangen, dass "eh keiner kommt" – am Vormittag stand er dann unter einem Pavillon vor dem Haus, gewärmt von Heizstrahlern, und hat bis zum späten Nachmittag Glückwünsche entgegengenommen. Und das waren nicht wenige. Insgesamt 30 Besucher haben seine Enkel eingeladen: Von Bürgermeister Martin Dannhäußer (ÜWG-FW) und Pfarrer Achim Peter über Verwandte und Vereinskameraden bis hin zu Parteifreunden.

Spitzname "Boss"

Walter Raimund, der für alle nur "der Boss" ist, hat 1963 den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und ein Transportunternehmen samt Baustoffhandel gegründet. Anfang der 80er Jahre erweiterte der Hörhofer den Betrieb und wurde auch auf dem Sektor Kanal- und Tiefbau tätig. Sein Geschäft wuchs über die Jahre vom Ein-Mann-Betrieb zum mittelständischen Unternehmen.

1985 gründete Sohn Robert den dritten Geschäftszweig, einen Mineralölhandel. Von 1978 bis 2014 saß Walter Raimund für die CSU im Creußener Stadtrat und dort im Bau-, Personal- und Finanzausschuss sowie im Wasserzweckverband. Er war ferner als Verwaltungsrat tätig. Vier Bürgermeister hat er in seiner Amtszeit kennengelernt. Daneben engagiert sich Raimund ehrenamtlich, ist Mitglied im CSU-Ortsverband Creußen und bei der Freiwilligen Feuerwehr Bühl, in anderen Vereinen und Berufsverbänden. Für sein kommunalpolitisches Engagement hat Raimund die Verdienstmedaille in Silber erhalten. Außerdem ist er Träger der silbernen Bürgermedaille.

bst

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.