Mira Isabell Boeck ist das Pegnitzer Christkind

19.11.2018, 20:01 Uhr
Die 15-jährige Mira Isabell Boeck (dritte von links) aus Buchau ist das neue Pegnitzer Christkind.

Die 15-jährige Mira Isabell Boeck (dritte von links) aus Buchau ist das neue Pegnitzer Christkind. © Klaus Trenz

„Mir haben die Aktivitäten des Christkinds so gefallen, als ich Alisa begleiten durfte. Mir hat es gefallen, so viele Altersschichten strahlen zu sehen, dass ich dieses Jahr so gerne Christkind werden möchte“. Ihr Wunsch ist in Erfüllung gegangen. Eine siebenköpfige Jury mit Bürgermeister Uwe Raab entschied sich für Mira Isabell und machte sie zum diesjährigen Pegnitzer Christkind.

„Die Entscheidung ist uns extrem schwer gefallen, es war noch nie so schwer wie dieses Mal“, so Raab. Die beiden Mitbewerberinnen Sophie Krasser (14) und Ida Marx (14) (von links) nahmen die Entscheidung sportlich und lächelnd zur Kenntnis und sagten ohne Umschweife zu, als Engel zur Verfügung zu stehen. Sie werden Mira Isabell begleiten. Den ersten Auftritt hat das Christkind bei der Eröffnung des Adventsdorfs am Donnerstag, 29. November, um 18 Uhr. Dann folgt der Höhepunkt beim Weihnachtsmarkt am Samstag, 8. Dezember, wo sie den Prolog spricht.

Keine Kommentare