Modehaus Pegnitz zeigt Trends für Herbst und Winter

29.9.2017, 10:28 Uhr
Im Modehaus Pegnitz fanden sich über 100 Besucherinnen beziehungsweise Kundinnen ein, um sich die aktuelle Trendmode für Herbst und Winter anzuschauen.

Im Modehaus Pegnitz fanden sich über 100 Besucherinnen beziehungsweise Kundinnen ein, um sich die aktuelle Trendmode für Herbst und Winter anzuschauen. © Ralf Münch

Vier Damen- und zwei Herrenmodels präsentierten die neuesten Kreationen von Firmen wie den Damenlabels B. Lebek, Taifun oder Olsen und den Herrenmode-Spezialisten Camel Active, Casa Moda und Hajo, sowie Meyer Hosen. Bei den Farben dominieren kräftige Rottöne wie Tomatenrot und Bordeaux.

Außerdem trägt man Gelbgrün oder Olivgrün, Royalblau und Petrol, Schwarz und Grau. Bei den Mustern sind bunte Blumen — entweder als aufgestickte Verzierungen oder im Allover-Print — angesagt. Kleider, Röcke, Blusen und Oberteile sollen mit floralen Mustern die tristen Gedanken in den kalten Monaten des Jahres erfolgreich verbannen.

Viel gefragt in Herbst und Winter sind auch Großkatzen-Prints, mit Leoparden- und Jaguar-Motiven, die sich auch auf Schals und Tüchern wiederfinden. Zu den „Must haves“ in diesem Winter zählen Lederjacke und Lederrock. Im nächsten Frühjahr geht die nächste Modenschau über die Bühne, dann feiert das Modehaus sein zehnjähriges Bestehen.

Keine Kommentare