10°

Montag, 16.09.2019

|

Motorrad prallt gegen Auto: Biker in Lebensgefahr

Fahrer kam auf Landstraße in Oberfranken von der Spur ab - 12.09.2019 20:36 Uhr

Der Biker war mit seiner Maschine am Donnerstagabend kurz nach 16 Uhr auf einer Landstraße südlich von Bayreuth unterwegs. Zwischen Neuhof und Prebitz, zwei kleinen Ortschaften nahe Creußen, fuhr er eine Linkskurve entlang, die laut Polizei wegen des angrenzenden Waldes schlecht einsehbar ist. In der Fahrbahnmitte stieß der 59-Jährige mit einem entgegenkommenden Auto zusammen.

Das Motorrad prallte gegen die linke Seite des Pkw, schleuderte dann nach rechts und schlitterte durch die Wucht des Zusammenstoßes noch etwa 100 Meter weiter. Der Biker wurde kurz nach dem Aufprall von der Maschine geschleudert und verletzte sich dabei schwer an Kopf und Rumpf. Laut Polizei besteht Lebensgefahr.

Der Autofahrer blieb unverletzt. Die Straße war bis etwa 20 Uhr gesperrt, die Unfallstelle wurde von der Freiwilligen Feuerwehr abgesichert. Es entstand ein Sachschaden von etwa 12.000 Euro.

Der Artikel wurde um 20.30 Uhr aktualisiert.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

jru

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bayreuth