Generationenwechsel

Nach 37 Jahren: Auerbacher Arzt geht in den Ruhestand

27.7.2021, 08:00 Uhr
Dr. Heike Seibitz (2. v. l.) ist neu im Team des Hausarztzentrums am Grünhof. Weitere Ärzte sind Roland Hofmann (l.), Rolf-Martin Keinath (r.) und Anja Lindel (2. v. r.).

Dr. Heike Seibitz (2. v. l.) ist neu im Team des Hausarztzentrums am Grünhof. Weitere Ärzte sind Roland Hofmann (l.), Rolf-Martin Keinath (r.) und Anja Lindel (2. v. r.). © Foto: Hausarztzentrum

37 Jahre war Peter Schindler als Hausarzt in Auerbach tätig. Seine Praxis war zunächst in der Wiesenstaße, bevor er mit seiner im Herbst vorigen Jahres verstorbenen Ehefrau, der Ärztin Roswitha Schindler, das Hausarztzentrum am Grünhof eröffnete.

Seit 2003 gehört Dr. Anja Lindel zum Team. Im Oktober 2017 verstärkte der frühere Chefarzt an der St.-Johannes-Klinik, Roland Hofmann, das Ärzteteam. Anfang Januar 2021 kam noch der angestellte Arzt Rolf-Martin Keinath dazu. Als Hofmann vor vier Jahren in die Praxis einstieg, übernahm er je eine halbe Stelle von Peter und Roswitha Schindler, die damals über 60 Jahre alt waren und kürzertreten wollten. Am 30. Juni hat Peter Schindler nun die Praxis verlassen und seine Tätigkeit vollständig eingestellt. Er hat sich lediglich bereiterklärt, Urlaubs- oder Krankheitsvertretungen zu übernehmen.

Schindlers Nachfolgerin ist Dr. Heike Seibitz, die in Kirchenthumbach lebt und in Leipzig Medizin studiert hat. 1991 legte sie ihr Examen ab und absolvierte danach am Klinikum Bayreuth sowie an den Krankenhäusern in Eschenbach und Kemnath die Facharztausbildung zur Allgemeinmedizinerin. Danach arbeitete Heike Seibitz viele Jahre als Hausärztin, zuletzt in einer Gemeinschaftspraxis in Kirchenthumbach. Sie wechselte zum 1. Juli in das Hausarztzentrum Auerbach.

Zum Praxisteam gehören aktuell vier Ärzte sowie zehn Praxismitarbeiter. Am Grünhof wird das gesamte Spektrum der Allgemeinmedizin abgedeckt. Ein Arzt ist hausärztlicher Internist, drei der Mediziner sind Fachärzte für Allgemeinmedizin.

Keine Kommentare