-0°

Dienstag, 13.04.2021

|

Nach dem Führerschein ist jetzt auch noch das Auto weg

Polizei sah sich bei "Wiederholungstäter" zu drastischer Maßnahme gezwungen - Über zwei Promille - 05.04.2021 09:31 Uhr

Am Ostersonntag, gegen 10 Uhr, wurde im Bayreuther Stadtgebiet ein 60-jähriger Bayreuther, der mit seinem BMW unterwegs war, kontrolliert. Hierbei wurde Alkoholgeruch festgestellt. Da der Atemalkoholtest einen Wert von deutlich über zwei Promille ergab, wurde im Anschluss eine Blutentnahme durchgeführt.

Die obligatorische Führerscheinsicherstellung konnte nicht erfolgen, da der Beschuldigte nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Aufgrund zuverlässiger Hinweise muss von mehreren einschlägigen Verstößen in den vergangenen Tagen ausgegangen werden. Um weitere Fahrten zu unterbinden, wurde das Fahrzeug des Beschuldigten sichergestellt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bayreuth