Nach massivem "Parkrempler" in Plech geflohen

26.2.2021, 13:27 Uhr

Am Donnerstag zwischen 16 und 16:30 Uhr wurde am Parkplatz des Rewe-Marktes in Plech ein brauner SUV an der hinteren linken Seite angefahren. Hierbei entstand ein massiver Schaden am hinteren linken Kotflügel und an einer Fahrzeugtür, der von der Polizei auf etwa 2500 Euro geschätzt wird.

Der Verursacher flüchtete vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Zeugen des massiven „Parkremplers“ werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Pegnitz unter der Rufnummer 09241/9906-0 zu melden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.