18°

Freitag, 18.10.2019

|

Neue Rektorin an der Grundschule Königstein

Stefanie Lutye-Küst ist auch in Edelsfeld Nachfolgerin von Uwe Gaube - 04.09.2019 23:22 Uhr

Die Auerbacherin Stefanie Lutye-Küst leitet die Grundschulen in Königstein und Edelsfeld.


Die 49-Jährige war zuletzt Konrektorin der Grundschule Auerbach und ist sozusagen in einer Blitzaktion nach Königstein gewechselt. Denn Ende des vergangenen Schuljahres war bekannt geworden, dass Uwe Gaube die Rektorenstelle abgibt und die Leitung der Grund- und Mittelschule in Velburg übernimmt.

Kurzfristig beworben

Die Stelle wurde deshalb erst im August ausgeschrieben. "Ich habe mich kurzfristig beworben. Alles ging sehr schnell", sagt Lutye-Küst im Gespräch mit den Nordbayerischen Nachrichten. Deshalb habe sie sich von den Schülern und den Kollegen in Auerbach auch nicht verabschieden können – aber das werde sie nachholen.

Lutye-Küst, die seit 1993 als Lehrerin tätig ist, kennt die Schule in Königstein. Dort unterrichtete sie bereits im Jahr 1996. Nun kehrt die dreifache Mutter nach über 20 Jahren zurück. "Mich reizt die Aufgabe, die Schule als Rektorin zu leiten." Es sei auch eine neue Herausforderung. Sie schätze die Kollegen, von denen sie einige noch von früher her kenne. Fahrtechnisch seien Königstein und Edelsfeld von ihrem Wohnort Auerbach gut zu erreichen.

Dass sie nun zwei Schulen an zwei verschiedenen Orten leite, ist für sie machbar. In der Grundschule Königstein werden vier Klassen unterrichtet, im Gebäude in Edelsfeld sind es drei Klassen.

Die schnelle Besetzung der Stelle in Königstein ist aus Sicht von Beatrix Hilburger, der fachlichen Leiterin des zuständigen Schulamtes in Amberg, kein Problem. Wer sich darauf bewerbe, habe sich zuvor viele Gedanken gemacht, Kontakt mit der Schulleitung aufgenommen und auch die entsprechenden Führungslehrgänge abgelegt. Bewerber hätten zudem schon im Führungsbereich gearbeitet.

Übergabe besprochen

Stefanie Lutye-Küste hat die ersten Tage an der Grundschule Königstein hinter sich. Gestern hat sie mit ihrem Vorgänger die Übergabe besprochen. Wer ihr Nachfolger oder ihre Nachfolgerin an der Grundschule Auerbach wird, steht noch nicht fest. "Die Stelle wird im Oktober ausgeschrieben", sagt Hilburger.

 

HANS-JOCHEN SCHAUER

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Königstein