20°

Montag, 10.05.2021

|

Paketfahrer auf der A9 bei Trockau mit 1,1 Promille gestoppt

Ersatzfahrer musste den Transporter des Online-Versandhandels samt Ladung übernehmen - 21.04.2021 10:50 Uhr

Am Dienstagvormittag kontrollierte eine Streife der Verkehrspolizei Bayreuth einen Kleintransporter mit Münchner Zulassung bei Trockau. Der Ford Transit war zuvor auf der A 9 in südlicher Richtung unterwegs und hatte mehrere Pakete eines Onlineversandhandels geladen. Die Beamten stellten bei dem 38-jährigen Fahrzeugführer Atemalkoholgeruch fest. Ein anschließender Vortest bestätigte den Verdacht und ergab einen Wert von 1,1 Promille.

Die Weiterfahrt wurde sodann untersagt und eine Blutentnahme durchgeführt. Der Mann erhielt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Das Fahrzeug samt Ladung wurde kurz später von einem Ersatzfahrer übernommen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Trockau