Donnerstag, 28.01.2021

|

Pegnitzer Winterdienst war hart gefordert

Elf Schneepflüge waren am Dienstag schon frühmorgens unterwegs - 13.01.2021 06:55 Uhr

Am gestrigen Dienstag hatte der Pegnitzer Winterdienst alle Hände voll zu tun. 

12.01.2021 © Foto: Klaus Trenz


Manuel Schneider vom Pegnitzer Bauhof etwa räumte mit seinem Unimog die Gemeindeverbindungsstraße von der Leupser Mühle nach Langenreuth. Wie überall in der Region hatte auch der Winterdienst des Pegnitzer Stadtbauhofs gestern alle Hände voll zu tun.

Insgesamt elf Schneeräumfahrzeuge waren am Dienstag wegen des kräftigen Schneefalls unterwegs und räumten zuerst die wichtigen Straßen. Neben den sieben Räumfahrzeugen waren zudem vier externe Dienstleister unterwegs und machten die Straßen frei.

„Klappt alles reibungslos“, sagte Bauhofleiter Florian Halbleib auf Anfrage.


Der Winter ist zurück! Winterdienst im Dauereinsatz 


 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Pegnitz