11°

Mittwoch, 12.05.2021

|

Polizei löste Corona-Party mit 30 Gästen im Kreis Bayreuth auf

Fluchtversuch der Teilnehmer scheiterte - Mehrere Verstöße gegen Infektionsschutzgesetz am 1. Mai - 02.05.2021 10:49 Uhr

Die größte Corona-Party fand im westlichen Landkreis statt. Hier kamen etwa 30 Personen zusammen, um gemeinsam in einer Hütte zu feiern. Beim Eintreffen der Beamten versuchten die Anwesenden zu flüchten, was allerdings nicht von Erfolg gekrönt war.

Gegen die Beteiligten wurden Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt. Alle Personen müssen nun mit einem hohen Bußgeld rechnen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bayreuth