-1°

Montag, 30.11.2020

|

Porsche mit Kennzeichen eines BMW bei Pegnitz gestoppt

Richtige Nummernschilder lagen im Kofferraum - Polizei prüft Zusammenhang mit anderen Straftaten - 28.10.2020 10:06 Uhr

Dienstagnacht kontrollierte eine Streife der Verkehrspolizei Bayreuth einen Porsche Macan mit französischer Zulassung an der Rastanlage Pegnitz. Der Pkw war zuvor auf der A9 in Richtung München unterwegs. Bei der Überprüfung des Porsche und des 39-jährigen Fahrers aus Frankreich wurde festgestellt, dass am Fahrzeug andere amtliche französische Kennzeichen angebracht waren, welche ursprünglich für einen BMW ausgegeben waren.

Polizeiliche Ermittlungen über einen eventuellen Zusammenhang zu anderen verübten Straftaten folgen noch. Im Kofferraum des Porsches befanden sich die korrekten Kennzeichen. Einen Eigentumsnachweis konnte der 39-Jährige für den Porsche vorzeigen. Der 39-jährige Franzose wurde wegen des Kennzeichenmissbrauchs und der Urkundenfälschung angezeigt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Pegnitz