24°

Donnerstag, 27.06.2019

|

Rentner fuhr im Hummeltal in den Graben

77-Jähriger und seine Ehefrau wurden schwer verletzt - 8000 Euro Schaden - 20.05.2019 13:18 Uhr

Der Mercedes musste abgeschleppt werden, die beiden Insassen kamen ins Krankenhaus. © News5/Holzheimer


Am frühen Sonntagabend befuhr ein 77-jähriger Bayreuther mit seinem Pkw die Gemeindeverbindungsstraße von Spänfleck in Richtung Hummeltal. Kurz vor Hohenfichten kam er mit seinem Fahrzeug aus bisher nicht geklärten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Graben.

Sowohl er als auch seine 76-jährige Ehefrau wurden dadurch schwer verletzt. Beide kamen mit Rettungsfahrzeugen in ein Krankenhaus. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 8000 Euro, der Pkw wurde abgeschleppt.

Die Feuerwehren aus Spänfleck, Bayreuth, Gesees und Haag waren vor Ort und regelten den Verkehr.

Hier geht es zu allen Polizeimeldungen des Tages.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bayreuth