10°

Dienstag, 22.10.2019

|

Schwimmer stellten Sprinttalent unter Beweis

Beim Cabriosol-Cup übertrafen viele Auerbacher ihre persönlichen Bestleistungen, was ihnen zahlreiche Medaillen einbrachte. - 08.10.2019 21:32 Uhr

26 Schwimmer vom SV 08 Auerbach gingen beim Cabriosol-Cup in Pegnitz an den Start und stellten viele ihrer Konkurrenten in den Schatten. © Foto: SV 08


Paul Arnold erkämpfte sich über die 50-Meter-Freistil-Strecke einen neuen Rekord und knackte zum ersten Mal die 30-Sekunden-Marke. Über 100 Meter Freistil konnte er sich ebenfalls stark verbessern.

30-Sekunden-Marke geknackt

Auch Isa Gnan und Nele Hackenberg übertrafen ihre vorherigen Bestzeiten: Isa verbesserte sich über die 50 Meter Schmetterling um drei Sekunden, und Nele glänzte vor allem über 100 Meter Brust. Leonard Hieke begeisterte seine Trainer mit neuen Rekorden über 50 Meter Kraul (00:26,10) und 50 Meter Delfin. Auf der Delfin-Strecke knackte er sogar die 30-Sekunden-Marke. Auch Leni und Hannah Eckert sowie Leni Hagerer wurden besonders von den Trainern für ihre Leistungen gelobt.

Gleich vier mal auf dem Treppchen

Die jüngste Auerbacher Teilnehmerin, Fanny Schnödt, erkämpfte sich auf jedem ihrer vier Strecken einen Podiumsplatz und freute sich genauso wie ihre große Schwester Nelly über persönliche Bestzeiten. Neben den Geschwistern Schnödt erzielten auch Hanna Hagerer, Emma Streit, Jette Gnan, Fanni Eckert und Tina Reisner neue Bestmarken.

Für viele der jüngeren Schwimmer war der Wettkampf in Pegnitz auch deshalb besonders, weil jeder von ihnen eine 100-Meter-Strecke meisterte und diese trotz Trainingspause sehr gut bewältigte. Obwohl die Schwimmer des SV 08 die Zeit der Instandsetzung des Hallenbads mit Trocken- beziehungsweise Krafttraining oder Trainingseinheiten im Cabriosol überbrücken müssen, lobten die Trainer am vergangenen Samstag die Konzentration und Sprintfähigkeit der Sportler im Wasser.

Ihr technisches Können zeigten vor allem Nele Hackenberg über 100 Meter Brust, Leni Hagerer über 100 Meter Rücken und Nadine Reisner über 50 Meter Schmetterling.

Vorbereitung auf Wettkämpfe

Insgesamt war der Cabriosol-Cup für Auerbach ein sehr gelungener Wettkampf, bei dem die Schwimmer ihr Sprinttalent unter Beweis stellten. Die kommenden Wochen sollen der Vorbereitung auf den Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Jugend im November und die Bezirksmeisterschaften Lange Strecken im Januar dienen.

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Auerbach