17°

Montag, 06.07.2020

|

Seit einer Woche keine Neuinfektion im Landkreis Bayreuth

Alle drei Landkreise im Verbreitungsgebiet melden keine Neuinfektionen. - 05.06.2020 18:11 Uhr

Seit mehr als einer Woche gibt es im Landkreis Bayreuth keine Neuinfektion. Aktuell waren am 5. Juni im Landkreis Bayreuth sechs und in der Stadt Bayreuth acht Personen nachweislich mit dem Corona-Virus infiziert. Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 426 und in der Stadt Bayreuth 206 Personen positiv auf CoV-2 getestet. 27 Patienten aus dem Landkreis sowie zehn aus der Stadt Bayreuth sind bisher an den Folgen der Infektionskrankheit Covid-19 verstorben. Als genesen gelten 393 Personen aus dem Landkreis und 188 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf CoV-2 vorgelegen hatte.

Im Landkreis Amberg-Sulzbach gab es bis Freitag keine Neuinfektion. Damit blieb die Gesamtzahl der seit Beginn der Pandemie Infizierten bei 496, die Zahl der Toten bei 47.

Auch im Kreis Nürnberger Land wurden bis Freitag keine Neuinfektionen gemeldet. Folglich haben sich die Zahlen zum Donnerstag kaum geändert: Es gibt weiterhin insgesamt 627 bestätigte Corona-Infektionen im Landkreis. Die Zahl der Genesenen liegt aktuell geschätzt bei 558 Personen. Die Zahl der an oder mit Corona Verstorbenen liegt weiterhin bei 44. Die Zahl für die Sieben-Tage-Inzidenz liegt im Landkreis Nürnberger Land weiterhin bei 1,18 pro 100000 Einwohner, so das Gesundheitsamt.  nn 

 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bayreuth