Sportflugzeug stürzt in Oberfranken ab: Zwei Insassen sterben

22.4.2021, 21:01 Uhr
Redaktioneller Hinweis: Angehörigenverständigung noch nicht erfolgt. Freigabe erst nach Erhalt der Pressemitteilung oder nach Rücksprache mit der zuständigen Polizeiinspektion/Pressestelle. Leichnam beim Flugzeug möglicherweise sichtbar und Flugkennung, bitte pixeln!Am Flugplatz Kulmbach stürzte am Donnerstagabend (22.04.2021) ein Kleinflugzeug ab. Laut ersten Informationen handelt es sich hierbei um ein Sportflugzeug, welches beim Start verunglückt ist. Eine Personen sei noch vor Ort verstorben, eine weitere Person sei ebenfalls an dem Unfall beteiligt, über deren Verletzungsgrad ist aktuell aber noch nichts bekannt. Zunächst durften die Einsatzkräfte nicht an den abgestürzten Flieger herantreten, da sich am Heck ein mit Sprengladung verbauter Fallschirm befand. Da nicht klar war, ob die Ladung explodieren könnte, musste sie als erstes entschärft werden. Vor Ort begannen dann die Bergungsarbeiten. Die Einsatzkräfte sind zahlreich vor Ort und auch ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.  Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20694
1 / 8

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Redaktioneller Hinweis: Angehörigenverständigung noch nicht erfolgt. Freigabe erst nach Erhalt der Pressemitteilung oder nach Rücksprache mit der zuständigen Polizeiinspektion/Pressestelle. Leichnam beim Flugzeug möglicherweise sichtbar, bitte pixeln!Am Flugplatz Kulmbach stürzte am Donnerstagabend (22.04.2021) ein Kleinflugzeug ab. Laut ersten Informationen handelt es sich hierbei um ein Sportflugzeug, welches beim Start verunglückt ist. Eine Personen sei noch vor Ort verstorben, eine weitere Person sei ebenfalls an dem Unfall beteiligt, über deren Verletzungsgrad ist aktuell aber noch nichts bekannt. Zunächst durften die Einsatzkräfte nicht an den abgestürzten Flieger herantreten, da sich am Heck ein mit Sprengladung verbauter Fallschirm befand. Da nicht klar war, ob die Ladung explodieren könnte, musste sie als erstes entschärft werden. Vor Ort begannen dann die Bergungsarbeiten. Die Einsatzkräfte sind zahlreich vor Ort und auch ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.  Foto: NEWS5 / Kettel Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20694
2 / 8

© NEWS5 / Kettel, NEWS5

Redaktioneller Hinweis: Angehörigenverständigung noch nicht erfolgt. Freigabe erst nach Erhalt der Pressemitteilung oder nach Rücksprache mit der zuständigen Polizeiinspektion/Pressestelle.Am Flugplatz Kulmbach stürzte am Donnerstagabend (22.04.2021) ein Kleinflugzeug ab. Laut ersten Informationen handelt es sich hierbei um ein Sportflugzeug, welches beim Start verunglückt ist. Eine Personen sei noch vor Ort verstorben, eine weitere Person sei ebenfalls an dem Unfall beteiligt, über deren Verletzungsgrad ist aktuell aber noch nichts bekannt. Vor Ort laufen derzeit die Bergungsarbeiten. Die Einsatzkräfte sind zahlreich vor Ort und auch ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Weitere Informationen folgen.  Foto: NEWS5 / Kettel Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20694
3 / 8

© NEWS5 / Kettel, NEWS5

Redaktioneller Hinweis: Angehörigenverständigung noch nicht erfolgt. Freigabe erst nach Erhalt der Pressemitteilung oder nach Rücksprache mit der zuständigen Polizeiinspektion/Pressestelle.Am Flugplatz Kulmbach stürzte am Donnerstagabend (22.04.2021) ein Kleinflugzeug ab. Laut ersten Informationen handelt es sich hierbei um ein Sportflugzeug, welches beim Start verunglückt ist. Eine Personen sei noch vor Ort verstorben, eine weitere Person sei ebenfalls an dem Unfall beteiligt, über deren Verletzungsgrad ist aktuell aber noch nichts bekannt. Vor Ort laufen derzeit die Bergungsarbeiten. Die Einsatzkräfte sind zahlreich vor Ort und auch ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Weitere Informationen folgen.  Foto: NEWS5 / Kettel Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20694
4 / 8

© NEWS5 / Kettel, NEWS5

Redaktioneller Hinweis: Angehörigenverständigung noch nicht erfolgt. Freigabe erst nach Erhalt der Pressemitteilung oder nach Rücksprache mit der zuständigen Polizeiinspektion/Pressestelle. Leichnam beim Flugzeug möglicherweise sichtbar, bitte pixeln!Am Flugplatz Kulmbach stürzte am Donnerstagabend (22.04.2021) ein Kleinflugzeug ab. Laut ersten Informationen handelt es sich hierbei um ein Sportflugzeug, welches beim Start verunglückt ist. Eine Personen sei noch vor Ort verstorben, eine weitere Person sei ebenfalls an dem Unfall beteiligt, über deren Verletzungsgrad ist aktuell aber noch nichts bekannt. Zunächst durften die Einsatzkräfte nicht an den abgestürzten Flieger herantreten, da sich am Heck ein mit Sprengladung verbauter Fallschirm befand. Da nicht klar war, ob die Ladung explodieren könnte, musste sie als erstes entschärft werden. Vor Ort begannen dann die Bergungsarbeiten. Die Einsatzkräfte sind zahlreich vor Ort und auch ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.  Foto: NEWS5 / Kettel Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20694
5 / 8

© NEWS5 / Kettel, NEWS5

Redaktioneller Hinweis: Angehörigenverständigung noch nicht erfolgt. Freigabe erst nach Erhalt der Pressemitteilung oder nach Rücksprache mit der zuständigen Polizeiinspektion/Pressestelle. Leichnam beim Flugzeug möglicherweise sichtbar, bitte pixeln!Am Flugplatz Kulmbach stürzte am Donnerstagabend (22.04.2021) ein Kleinflugzeug ab. Laut ersten Informationen handelt es sich hierbei um ein Sportflugzeug, welches beim Start verunglückt ist. Eine Personen sei noch vor Ort verstorben, eine weitere Person sei ebenfalls an dem Unfall beteiligt, über deren Verletzungsgrad ist aktuell aber noch nichts bekannt. Zunächst durften die Einsatzkräfte nicht an den abgestürzten Flieger herantreten, da sich am Heck ein mit Sprengladung verbauter Fallschirm befand. Da nicht klar war, ob die Ladung explodieren könnte, musste sie als erstes entschärft werden. Vor Ort begannen dann die Bergungsarbeiten. Die Einsatzkräfte sind zahlreich vor Ort und auch ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.  Foto: NEWS5 / Kettel Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20694
6 / 8

© NEWS5 / Kettel, NEWS5

Redaktioneller Hinweis: Angehörigenverständigung noch nicht erfolgt. Freigabe erst nach Erhalt der Pressemitteilung oder nach Rücksprache mit der zuständigen Polizeiinspektion/Pressestelle. Leichnam beim Flugzeug möglicherweise sichtbar, bitte pixeln!Am Flugplatz Kulmbach stürzte am Donnerstagabend (22.04.2021) ein Kleinflugzeug ab. Laut ersten Informationen handelt es sich hierbei um ein Sportflugzeug, welches beim Start verunglückt ist. Eine Personen sei noch vor Ort verstorben, eine weitere Person sei ebenfalls an dem Unfall beteiligt, über deren Verletzungsgrad ist aktuell aber noch nichts bekannt. Zunächst durften die Einsatzkräfte nicht an den abgestürzten Flieger herantreten, da sich am Heck ein mit Sprengladung verbauter Fallschirm befand. Da nicht klar war, ob die Ladung explodieren könnte, musste sie als erstes entschärft werden. Vor Ort begannen dann die Bergungsarbeiten. Die Einsatzkräfte sind zahlreich vor Ort und auch ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.  Foto: NEWS5 / Kettel Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20694
7 / 8

© NEWS5 / Kettel, NEWS5

Redaktioneller Hinweis: Angehörigenverständigung noch nicht erfolgt. Freigabe erst nach Erhalt der Pressemitteilung oder nach Rücksprache mit der zuständigen Polizeiinspektion/Pressestelle. Leichnam beim Flugzeug möglicherweise sichtbar, bitte pixeln!Am Flugplatz Kulmbach stürzte am Donnerstagabend (22.04.2021) ein Kleinflugzeug ab. Laut ersten Informationen handelt es sich hierbei um ein Sportflugzeug, welches beim Start verunglückt ist. Eine Personen sei noch vor Ort verstorben, eine weitere Person sei ebenfalls an dem Unfall beteiligt, über deren Verletzungsgrad ist aktuell aber noch nichts bekannt. Zunächst durften die Einsatzkräfte nicht an den abgestürzten Flieger herantreten, da sich am Heck ein mit Sprengladung verbauter Fallschirm befand. Da nicht klar war, ob die Ladung explodieren könnte, musste sie als erstes entschärft werden. Vor Ort begannen dann die Bergungsarbeiten. Die Einsatzkräfte sind zahlreich vor Ort und auch ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.  Foto: NEWS5 / Kettel Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20694
8 / 8

© NEWS5 / Kettel, NEWS5