23°

Montag, 10.05.2021

|

Stadt Auerbach bereitet Freibad für Öffnung vor

Im Auerbacher Schwimm-sal-a-bim werden nach der langen Frostperiode die Fliesen ausgebessert - 29.04.2021 11:55 Uhr

Vorbereitungen aufs Badevergnügen: Im Planschbecken wurden die kaputten Fliesen bereits entfernt.

28.04.2021 © Foto: Brigitte Grüner


"Wir haben bislang keinerlei Hinweise oder gar Richtlinien, wann und unter welchen Voraussetzungen und mit welchen Auflagen eine Öffnung möglich sein wird", sagt Bürgermeister Joachim Neuß. Trotzdem wird das Gelände wie immer für die Saison vorbereitet. Heuer begannen die Arbeiten allerdings etwas später. Das lag aber nicht an der Corona-Pandemie, sondern der späten Frostperiode.

Vorbereitungen auf die neue Badesaison: Im Spaßbecken müssen nach der langen Frostperiode wieder einige Fliesen ausgetauscht werden.

28.04.2021 © Foto: Brigitte Grüner


 Für einige Sanierungsarbeiten ist frostfreies Wetter erforderlich. Bei Frost können keine Maurer-, Fliesen- und Putzarbeiten im Außenbereich durchgeführt werden. Vor etwa vier Wochen ging es los auf dem Gelände des Freizeitbads.

Ein Problem, das seit Jahren die Bauhof-Mitarbeiter fordert, sind schadhafte Fliesen. In diesem Winter waren vor allem der Kleinkindbereich und das Spaßbecken betroffen. Wegen des Umfangs der Arbeiten prüfe die Stadt für diese Bereiche eine grundlegende Sanierung, so der Bürgermeister. In den Durchschreitebecken zwischen den Liegewiesen und den Schwimmbecken verzichtet die Stadt inzwischen weitgehend auf Fliesen. Die Duschbecken werden stattdessen mit wasserfester Farbe gestrichen. Ebenso wie die Umrandung des Spaßbeckens. Neben dem Abschlagen kaputter Teile und dem Kleben und Verfugen neuer Fliesen fielen die üblichen Tätigkeiten der jährlichen Inbetriebnahme an.

Die Pflege der Grünanlagen gehört vor Beginn der Badesaison zu den Aufgaben der Mitarbeiterinnen (v.l.) Manuela Lauber und Simone Kaufmann.

28.04.2021 © Foto: Brigitte Grüner


 Dazu gehören die technische Wartung der Anlage, die Reinigung und die Pflege der Außenanlagen.

Trotz des witterungsbedingt verspäteten Beginns der Vorbereitung könnte das Freibad zumindest mit dem Schwimmerbecken am 1. Mai öffnen. "Unsere Bauhof-Mitarbeiter und das Bäder-Team haben sich wieder mächtig ins Zeug gelegt", sagt Neuß. Alle wären froh, endlich wieder Badegäste zu sehen, zumal die Wintersaison komplett ausgefallen ist. Das Hallenbad blieb in den vergangenen Monaten komplett zu.

Das Freibad wurde 1989 eingeweiht. Mittelfristig ist eine Generalsanierung nötig.

bg

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Auerbach