13°

Samstag, 10.04.2021

|

Stammgäste sagen Wirtsleuten Ade

Christiane und Georg Wirth schließen ,Linde’ in Hetzendorf - 08.05.2012 11:28 Uhr

Abschiedsabend für den Sonntagsstammtisch mit dem Gastwirtsehepaar Wirth in Hetzendorf. Stolz ist man auf die Fotodokumentation, die die Stammgäste zum Abschied überreichten.

07.05.2012 © Volz


Der Mittwoch- und der Sonntagsstammtisch, seit Jahrzehnten in der „Linde“ in Hetzendorf ansässig, muss sich ein neues Quartier suchen, denn die „Linde“ wurde geschlossen (wir berichteten).

Bereits eine Woche vorher gab es den ersten Abschiedsabend, bei dem sechs Mitglieder des Posaunenchors aufspielten und die Stammtischler dem Ehepaar Christiane (71) und Georg Wirth (75) ein Buch mit Erinnerungen überreichten. Sogar ein Gedicht wurde vorgetragen, in dem die Kochkunst von Christiane gewürdigt wurde, vom „prima Wirtspaar“ war die Rede und vom „besten Wirtshaus.“

Im Buch sind Fotografien aus mehreren Jahrzehnten versammelt, die auch bekannte Gesichter aus vergangener Zeit zeigen, wie etwa Bürgermeister Viktor Wagner oder den unvergessenen „Feuerwehrchef“ im Landkreis Pegnitz, Heinrich Hofmann. Eine Speisekarte ist abgebildet, als der Schweinebraten noch 5,20 Mark kostete, und daneben sind Bilder von Speisen, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen: Schäufala, Rippla mit duftenden Klößen oder hübsch dekorierte Brotzeitplatten.

Mit viel Humor

Das aufwendig gestaltete Buch der „Stammtischler“ enthält auch Bilder der „Linde“-Generationen und Fotos von Veranstaltungen, etwa im Fasching oder an Silvester. Selbst Bilder vom früheren Biergarten sind vertreten und das Schild „Parkplatz nur für Gäste“ wurde überarbeitet. Im Buch heißt es „Parkplatz nur für die Familie“.

Wie es mit den Wirtsleuten in Zukunft privat weitergeht, wollten die Stammtischler von Christiane Wirth wissen. Das Sonntagsessen gab es zwar wie üblich, doch dann ließ sie sich nur noch entlocken, dass zum nächsten Essen die ganze Familie eingeladen wird.

vz

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Hetzendorf