-1°

Dienstag, 01.12.2020

|

Über Jahrzehnte in der Plecher Feuerwehr engagiert

Fritz Zagel feierte 80. Geburtstag - 15 Jahre lang Mitarbeiter der Nordbayerischen Nachrichten - 19.11.2020 10:17 Uhr

17.11.2020 © Foto: privat


Insgesamt 37 Jahre war der gelernte Schreiner, der nach der Lehre als Werkstoffprüfer zu KSB nach Pegnitz wechselte und dort bis zum Ruhestand tätig war, aktiver Feuerwehrmann. 18 Jahre fungierte Zagel zusätzlich als Kreisbrandmeister des Unterkreises 10, der das Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft Betzenstein umfasst. Nach seinem Ausscheiden wurde er zum Ehrenkreisbrandmeister ernannt.

Fast 50 Jahre war er aktives Mitglied im Männergesangverein Plech, dem er 1963 beigetreten war. Auch dem Sportverein gehört er seit seiner Jugend an. Von 2000 bis 2006 engagierte sich Fritz Zagel im Kirchenvorstand und im Dekanatsausschuss. Im Gemeinderat war er insgesamt 35 Jahre als Mitglied der Überparteilichen Wählergruppe (ÜWG) vertreten.

In seiner Freizeit war der gebürtige Plecher 15 Jahre als Mitarbeiter der Nordbayerischen Nachrichten unterwegs. Vor allem aus Plech, aber auch aus den Nachbargemeinden berichtete er über Sitzungen und Veranstaltungen. Nach einer längeren Erkrankung beendete er seine Tätigkeit vor fünf Jahren. Zum heutigen Geburtstag gratulieren Ehefrau Gunda, zwei Kinder und vier Enkel. Corona-bedingt wird nur im kleinsten Kreis gefeiert.

bg

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Plech