Donnerstag, 14.11.2019

|

Unfall auf B2 bei Pegnitz: 68-Jährige schwer verletzt

Frau prallt beim Überholvorgang in anderes Fahrzeug - 14.10.2019 18:16 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Skoda räumt Audi ab: Zwei Verletzte bei schwerem Unfall auf B2 bei Pegnitz

Auf der B2 kam es am Montag zwischen Neudorf und Bronn zu einem schweren Unfall: Eine 68-Jährige drängte mit ihrem Skoda beim Überholvorgang einen Audi von der Straße.


Zu dem Unfall kam es laut Einsatzzentrale gegen 16.15 Uhr. Eine 68-jährige Skoda-Fahrerin überholte auf der Bundesstraße 2 in Pegnitz zwischen Neudorf und Bronn einen Kleintransporter. Wohl aufgrund des Gegenverkehrs scherte die Frau zurück auf ihre Fahrbahn und touchierte dabei einen vor ihr fahrenden Audi. Das Fahrzeug, in dem ein 38-Jähriger aus dem Landkreis wurde "regelrecht abgeschossen", wie die Einsatzzentrale mitteilte.

Beide Autos landeten im Straßengraben, die Unfallverursacherin zog sich schwerste Verletzungen zu. Anfangs konnte auch Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden, ein Rettungshubschrauber war ebenfalls im Einsatz. Der Fahrer des Audi wurde mit leichten Verletzungen in eine nahegelegene Klinik gebracht. Der An den Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden, der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 25.000 Euro.

Die B2 musste im Bereich des Unfalls komplett gesperrt werden, eine Umleitung wurde eingerichtet. Gegen 18.30 Uhr konnte die Polizei die Unfallstelle dann wieder freigeben.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Dieser Artikel wurde um 20.41 Uhr aktualisiert.

ama

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Pegnitz, Neudorf, Bronn