24°

Samstag, 04.07.2020

|

zum Thema

Uwe Raab verlässt Stadtrat und Kreistag

Nach der verlorenen Bürgermeisterwahl zieht sich der SPD-Kommunalpolitiker zurück - Luppa rückt nach - 01.04.2020 18:01 Uhr

Uwe Raab (2.v.r.) nimmt sein Stadtratsmandat in Pegnitz nicht an. Auch auf seinen Sitz im Kreistag Bayreuth verzichtet der SPD-Kommunalpolitiker. © Foto: Andreas Beil


Dabei war Raab bei der Kreistagswahl Stimmenkönig (16 907) der SPD. Seinen Platz nimmt nun Harald Schlegel ein, der frühere Bürgermeister von Gefrees. Insgesamt stellen die Sozialdemokraten acht Kreisräte.

Noch schmerzlicher ist für die SPD der Verlust, der durch Raabs Verzicht im Stadtrat Pegnitz entsteht. Raab lenkte seit Herbst 2012 als Bürgermeister die Geschicke von Pegnitz, ehe er bei der jüngsten Wahl abgewählt wurde; vor seiner Bürgermeisterzeit gehörte er dem Stadtrat 22 Jahre an. Mit ihm verliert die nur noch vierköpfige SPD-Fraktion ihre Galionsfigur und erfahrensten Mann.

Bilderstrecke zum Thema

Rückblick auf acht Jahre Amtszeit von Bürgermeister Uwe Raab

Acht Jahre lang stand der SPD-Politiker Uwe Raab an der Spitze der Stadt Pegnitz. Nach der 30-jährigen Ära von Manfred Thümmler (CSU) hat er einst die Wahl gegen Wolfgang Hempfling (CSU) gewonnen, jetzt hat er gegen seinen Stellvertreter Wolfgang Nierhoff (PEG) verloren, dessen unerwarteten Einzug ins Rathaus er einst selbst forciert hat. Von der Wahlniederlage tief getroffen, hat sich Raab nunmehr ganz aus der Kommunalpolitik zurückgezogen. Mit Bildern erinnern wir an seine Amtszeit, die nicht nur mit ISEK, Faust-Festspielen oder Stromtrassen-Protest in Erinnerung bleibt.


Erster Nachrücker wäre Werner Mildner gewesen , der jedoch verzichtet. Nächste Nachrückerin wäre Elisabeth Habscheid-Knorre. Doch auch sie lehnt das Mandat ab. Deshalb kommt Daniela Luppa (39) zum Zuge. Die Erzieherin aus Nemschenreuth hat gegenüber Wahlleiter Herbert Lauterbach telefonisch erklärt, dass sie das Mandat annehmen werde. "Sie muss noch schriftlich erklären, dass sie die Wahl annimmt", so Lauterbach. Luppa zieht erstmals in den Stadtrat Pegnitz ein.

hjs

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Pegnitz