Donnerstag, 06.05.2021

|

Vespa-Roller fing in Scheune mit einem Knall Feuer

Löschversuche des Besitzers schlugen fehlen - Feuerwehren mussten in Neuzirkendorf anrücken - 26.04.2021 17:50 Uhr

Den Schaden an dem völlig zerstörten Roller schätzt die Polizei auf etwa 1500 Euro.

26.04.2021 © Jürgen Masching


Die Ortswehr war schnell am Einsatzort und entdeckte die Ursache der Rauchentwicklung. Ein Mann kam gerade nach einer Ausfahrt mit seiner Vespa nach Hause und wollte diese in eine Scheune stellen, als sie plötzlich mit einem Knall Feuer fing. Er rollte sie wieder in den Hof und versuchte, mit dem Feuerlöscher die brennende Maschine zu löschen. Das gelang nur teilweise.

Die anrückenden Feuerwehren aus Neuzirkendorf und Kirchenthumbach löschten die Vespa dann vollständig. Den Schaden an dem völlig zerstörten Roller schätzt die Polizei auf etwa 1500 Euro. Auch die Scheune hatte bereits einige Brandspuren.

Verletzt wurde niemand, sodass nach gut einer Stunde alle Einsatzkräfte wieder abrücken konnten.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Jürgen Masching

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Auerbach