14°

Freitag, 23.04.2021

|

Völlig ausgebrannt: Auto fing auf A9 bei Bayreuth Feuer

Die Insassen konnten sich aus dem Fahrzeug retten - 12.09.2020 17:49 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Bayreuth: Auto brennt auf der A9 aus

Zwischen Bayreuth-Süd und Trockau hat ein Fahrzeug am Samstagnachmittag während der Fahrt Feuer gefangen. Die Insassen konnten den Wagen noch rechtzeitig verlassen, es entstand jedoch ein Sachschaden von etwa 9000 Euro.


Die Insassen hätten während der Fahrt Rauch aus dem Auto bemerkt, wie die Polizei Oberfranken mitteilt. Daraufhin hätten sie angehalten und das Fahrzeug verlassen - rechtzeitig, bevor der Wagen in Flammen aufging.

Die Feuerwehr löschte den Brand, allerdings blieb von dem Auto nur noch Schutt und Asche übrig. Es entstand ein Sachschaden von etwa 9000 Euro. Die Autobahn war während der Räumungsarbeiten für einige Zeit gesperrt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


amh

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bayreuth