Zehn Anhänger Erdaushub bei Hohenmirsberg illegal abgelagert

14.5.2021, 10:14 Uhr

Das Grundstück befindet sich von Hohenmirsberg aus kommend in Richtung Pottenstein, etwa 500 Meter nach dem Ortsausgang Hohenmirsberg auf der linken Seite. Die dort mit einer Schranke abgesperrte Fläche wird durch die Stadt Pottenstein für Arbeiten zum Breitbandausbau genutzt. Durch die illegal abgelagerte Erde kann die Stadt Pottenstein ihre Fläche nicht wie dafür vorgesehen nutzen.

Zeugen, die eventuell gesehen haben, wie Personen  dort mit einem Anhänger Erde abgelagert haben, oder sonstige Feststellungen diesbezüglich treffen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pegnitz unter der Telefonnummer 09241/9906-0 in Verbindung zu setzen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.