17°

Donnerstag, 28.05.2020

|

SV 08 Auerbach: Neues Domizil durch ganz viel Eigenleistung

Die Bauarbeiten am Sportgelände Sand sind in vollem Gange. - 27.05. 15:54 Uhr

AUERBACH/SAND   - Was lange währt, wird endlich gut. Das trifft auch auf Neubau, Erweiterung und Umbau des Sportheims des SV 08 Auerbach zu. Der Verein investiert dafür gut 230 000 Euro. Seit Anfang Mai arbeiten Handwerker und Mitglieder Hand in Hand an den verschiedenen Maßnahmen, die in einem Jahr abgeschlossen sein sollen. [mehr...]

Schmankerln aus dem Archiv - Aktuelle Bilder aus der Region
Polizeibericht

Anzeige wegen Drohnenaufnahmen von Storchennestern

Bayreuther muss sich wegen Verstoß gegen Naturschutzgesetz verantworten - vor 8 Stunden


BAYREUTH  - Bereits in der vergangenen Woche fertigte ein Drohnenpilot Aufnahmen von Storchennestern in Bayreuth und Heinersreuth. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und den Drohnenpiloten ermittelt. [mehr...]

Omnibus drängte Radler in Bayreuth gegen Bordstein

35-Jähriger stürzte und zog sich dabei eine Platzwunde im Gesicht zu - vor 9 Stunden


BAYREUTH  - Eine Platzwunde im Gesichtsbereich erlitt ein Fahrradfahrer am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall in Bayreuth. Der Rettungsdienst brachte den Radler ins Krankenhaus. [mehr...]

1,2 Promille Alkohol trugen Radler aus der Kurve

56-jähriger Bayreuther trug bei Sturz erhebliche Verletzungen davon - Blutprobe veranlasst - vor 9 Stunden


BAYREUTH  - Schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen erlitt am Mittwochnacht ein Bayreuther, als er mit seinem Fahrrad stürzte. Der Grund des Sturzes dürfte nach Ansicht der Polizei in der Alkoholisierung liegen. [mehr...]

Drogen in Einmachglas: Fahrt auf A9 gestoppt

Polizisten wurden am Mittwoch bei Weidensees, Pegnitz und Himmelkron fündig - vor 11 Stunden


PEGNITZ/HIMMELKRON  - Die Polizei stoppte am Mittwoch mehrere Fahrer, die unter Drogeneinfluss auf der A9 unterwegs waren. Dabei stoßen die Beamten auf immer neue Verstecke. So hatte ein 23-Jähriger die Rauschmittel in einem Einmachglas deponiert. [mehr...]

Alkohol und Sachbeschädigung: Junge Vandalen in Unterleinleiter unterwegs

Jugendliche zwischen 15 und 17 Jahren waren am Steinbruck zugange - 28.05. 07:00 Uhr


UNTERLEINLEITER  - Am Dienstagabend ist der Polizei mitgeteilt worden, dass Jugendliche am Steinbruck bei Unterleinleiter an einem Verkehrszeichen herumrütteln. Beim Eintreffen der Streife konnte nur noch festgestellt werden, dass das Schild samt Rohrständer im Bereich des Spielplatzes aus der Verankerung gerissen und in den angrenzenden Bachlauf geworfen wurde. [mehr...]

Einsätze von Polizei und Feuerwehr im Bild
Nachrichten aus Pegnitz und Umgebung

Nicht allen Betrieben geht es in der Krise schlecht

Manche Handwerker haben immer noch Vollauslastung. Auswirkungen auf ihre Arbeit hat Corona trotzdem. - 27.05. 10:31 Uhr


PEGNITZ/AUERBACH/POTTENSTEIN  - Bauhandwerk und Ausbauhandwerk haben unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie nicht heftig zu knabbern. Trotz der Pandemie blieb es beim Pegnitzer Dachdeckermeister Martin Lenk lediglich bei zwei stornierten Aufträgen. [mehr...]

7000 Liter Desinfektionsmittel verteilt

Den Feuerwehren im Landkreis Bayreuth wird derzeit mit dringend notwendigem Bedarfsmaterial unter die Arme gegriffen. - 25.05. 15:22 Uhr


PEGNITZ  - Mehr als 7000 Liter Flächen- und Handdesinfektionsmittel sowie Mund-Nasen-Schutzmasken wurden am Sonntag an die Feuerwehren aus Pegnitz und Umgebung verteilt [mehr...]

Bau am ehemaligen PPP-Gelände: Sorgt ein altes Kellergewölbe für Verzögerungen?

Auf dem ehemaligen PPP-Gelände läuft der Wohnbau auf Hochtouren. Ein alter Keller könnte das ändern. - 25.05. 09:55 Uhr


PEGNITZ  - Im Bauablauf am ehemaligen Gelände des Pflaums Posthotels könnte es zu Verzögerungen kommen.Seit einer Woche untersuchen zwei bis drei vom Landesamt für Denkmalpflege beauftragte Spezialisten die Überreste eines alten Kellergewölbes. [mehr...]

Spenden gegen coronabedingte Hungersnot

Der Verein Asante und seine Mitglieder aus der Region helfen bei der coronabedingten Hungersnot im afrikanischen Kenia. - 24.05. 15:26 Uhr


PEGNITZ/BAYREUTH  - Mit einem Spendenaufruf hat der Verein Assante auf die schwierige Lage in Kenia während der Pandemie aufmerksam gemacht. Die derzeitige Hungersnot trifft die Bevölkerung schwer. Dank zahlreicher Spenden aus Pegnitz und Umgebung können die Menschen aus der Region Tiwi aber mit Essensvorräten versorgt werden. [mehr...]

Altpapiersammler müssen nicht auf Einnahmen verzichten

Altpapiersammlungen sind unter Beachtung der Vorschriften auch in Zeiten von Coronabeschränkungen möglich. - 22.05. 17:40 Uhr


PEGNITZ/AUERBACH/BETZENSTEIN  - Mit dem vorgeschriebenen Vorsichtsmaßnahmen können Altpapiersammler auch in Pegnitz ihre Kassen wieder aufbessern. So viel wie früher gibt es für Altpapier aber lange nicht mehr. [mehr...]

Pegnitz im Bild

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG  - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Nachrichten aus Auerbach und Umgebung

Fünf Kilometer langer neuer Tunnel im Pegnitztal?

Bahn will die Strecke erneuern und elektrifizieren - Neue Stromleitung geplant - 26.05. 11:42 Uhr


NEUHAUS/PEGNITZ  - Kommt endlich Bewegung in die seit Jahrzehnten geplante Elektrifizierung der Bahnstrecke durch das Pegnitztal? Bei einem Treffen in Lauf wurden jetzt die neuesten Überlegungen vorgestellt. Unter anderem wird auch an ein neues, über fünf Kilometer langes Tunnelbauwerk gedacht. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Amberg-Sulzbach: Süden im Kreistag stark vertreten

Stellvertreter von Landrat Richard Reisinger gewählt - 25.05. 16:30 Uhr


AUERBACH/SULZBACH  - Keine Frau als weitere Stellvertreterin des Landrats und kein weiterer Landrat aus dem nördlichen Landkreis: Das ergab die Wahl der Stellvertreter von Richard Reisinger (CSU) bei der konstituierenden Sitzung des Amberg-Sulzbacher Kreistags in der Krötensee-Turnhalle. [mehr...]

Contact-Tracing-Teams: Starke Helfer in der Corona-Krise

Um das Coronavirus einzudämmen, setzt die Staatsregierung nun Sonderkräfte ein. - 25.05. 07:55 Uhr


AMBERG/SULZBACH   - Mit sogenannten Contact-Tracing-Teams (CTT) unterstützt die bayerische Staatsregierung die Gesundheitsämter dabei, positiv getestete Menschen und enge Kontaktpersonen zu ermitteln, sie zu isolieren und zu überwachen. Das Ziel: die Ausbreitung des Coronavirus nachhaltig einzudämmen. Um das zusätzliche Personal adäquat unterzubringen, ist nun auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg/Amberg-Sulzbach in der Hockermühlstraße ein Containerdorf entstanden. [mehr...]

Blutspende in Zeiten von Corona

Trotz vieler Haygienemaßnahmen: Die Coronazeiten haben kaum Spender zurückgehalten. - 24.05. 12:21 Uhr


AUERBACH  - Eigentlich sind Blutspende-termine für das Rote Kreuz Routine, nicht aber in Coronazeiten. Die freiwilligen Helferinnen und Helfer stemmen die Herausforderung, haben dabei aber einen erheblichen Mehraufwand zu bewältigen. [mehr...]

Kommandant der Feuerwehr Ranna tritt vom Amt zurück

Stefan Egerer stellt auch sein Amt als Sprecher der Kommandanten zur Verfügung. - 24.05. 08:55 Uhr


AUERBACH/RANNA  - Der Chef der Feuerwehr Ranna ist von seinen beiden Ämtern bei der Freiwilligen Feuerwehr zurückgetreten. Er stellte sein Amt als Kommandant in Ranna und als Kommandantensprecher zur Verfügung. [mehr...]

Auerbach im Bild
Nachrichten aus der Fränkischen Schweiz

Weißenohe: Der Chorakademie ein Stück näher

Bezirkstagspräsident Henry Schramm besichtigte die Fortschritte in der Klosteranlage in Weißenohe. - vor 11 Stunden


WEISSENOHE  - Auf Einladung des Vorsitzenden des Fördervereins "Chorakademie im Benediktinerkloster Weißenohe", Eduard Nöth, besuchte der oberfränkische Bezirkstagspräsident Henry Schramm in Begleitung der hiesigen Bezirksräte Ulrich Schürr und Manfred Hümmer die Klosteranlage in Weißenohe. [mehr...]

Zweijähriger Philipp aus Franken kämpft gegen Leukämie

Entlassung aus dem Krankenhaus - "Endlich kann er im Sand spielen" - 28.05. 06:00 Uhr


BETZENSTEIN  - Philipp Boger hat Leukämie. Doch es geht aufwärts: Er durfte heim und in einigen Monaten steht ein großes Ereignis an. [mehr...]

Freibäder öffnen bald: Nicht alle Betreiber sind gewappnet

Gemischte Gefühle unter den Verantwortlichen - "Nicht mal Wasser im Becken" - 27.05. 18:25 Uhr


NÜRNBERG  - Dass das keine Saison wie jede andere wird, ist den Bäderbetreibern, egal ob kommunal oder privat, vollkommen klar. In Deining im Landkreis Neumarkt hat man in den vergangenen Wochen aber trotzdem schon einmal so getan, als würde der Betrieb ganz regulär laufen. [mehr...]

Fränkische Schweiz: Wie der Re-Start der Campingplätze trotz Corona laufen soll

Unklare Vorgaben der Staatsregierung sorgen bei Betreibern für Kopfzerbrechen - 27.05. 14:00 Uhr


FORCHHEIM  - Die Fränkische Schweiz zählt laut Tourismuszentrale etwa 30 Wohnmobil- und 13 Campingplätze. Allein bei der Therme Obernsees gibt es 40 Stellplätze für Wohnmobile, auf der Forchheimer Sportinsel sind es rund 20. Der Tag der Wiedereröffnung im Zuge der Corona-Lockerungen ist für den 30. Mai anberaumt. Doch viele Fragen bleiben offen. [mehr...]

"Helfer vor Ort" sind größtenteils zurück

Nach einer zweimonatigen Zwangspause aufgrund der Corona-Pandemie haben Ersthelfer ihren Dienst wieder aufgenommen. - 25.05. 23:59 Uhr


BETZENSTEIN/PLECH  - Die Zwangspause aufgrund der Corona-Pandemie ist vorüber, die "Helfer vor Ort" und die "First Responder" sind größtenteils wieder einsatzbereit – aber ganz einfach wird die Arbeit der freiwilligen Retterinnen und Retter nicht, weiß Roland Löb, Vorsitzender des ASB-Regionalverbandes Jura, der die "Helfer vor Ort" in Eigenregie einsetzt und die "First Responder" in Zusammenarbeit mit den Feuerwehren vor Ort koordiniert. [mehr...]

Bilder und Videos aus der Fränkischen Schweiz
Nachrichten aus Bayreuth und Umgebung

Gerhard Berlinger war bei Schülern und Eltern beliebt

Ehemaliger Schnabelwaider Schulleiter ist im Alter von 67 Jahren gestorben - 28.05. 09:00 Uhr


SCHNABELWAID  - Gerhard Berlinger, ehemaliger Rektor der Grundschule Schnabelwaid, ist gestorben. Der 67-Jährige war erst im Februar vergangenen Jahres in den Ruhestand gegangen. [mehr...]

Eichen komplett befallen: Lästige Raupen im Anmarsch

Im Sommer könnte nach Corona eine neue Plage drohen: Der Eichen-Prozessionsspinner kommt. - 27.05. 22:23 Uhr


PEGNITZ/AUERBACH   - Die Warnschilder sind eindeutig und haben auch einen konkreten Hintergrund: Am Parkplatz an der Bundesstraße 2 zwischen Schnabelwaid und dem Craimoosweiher weist das Staatliche Straßenbauamt Bayreuth, in dessen Verantwortungsbereich auch die B 2 fällt, deutlich darauf hin, dass der Parkplatz mit Vorsicht zu benutzen ist: "Achtung! Gesundheitsgefährdung Eichenprozessionsspinner" steht dort zu lesen. Am Parkplatzrand stehen ein paar Eichenbäume. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

An vielen Orten in Franken: Hier gibt es Autokinos

Events unter anderem in Roth, Weißenburg und Treuchtlingen - 27.05. 13:36 Uhr


NÜRNBERG  - Durch die Coronakrise bedingt, erlebt das Autokino eine Renaissance - auch in Franken. An vielen Orten in der Region eröffnen Autokinos. Wir haben uns von Nürnberg über Höchstadt bis nach Bayreuth umgesehen. Ein Überblick. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Corona-Zahlen in der Region sinken

Aktuell zählt der Landkreis Bayreuth sieben Infizierte. - 26.05. 19:36 Uhr


BAYREUTH/AMBERG/LAUF  - Insgesamt 425 Infizierte wurden seit dem Ausbruch der Pandemie positiv auf CoV-2 getestet. Der Landkreis Amberg-Sulzbach meldet zwei neue Infizierte. [mehr...]

Die schönsten Fotos der NN-Leser
Lokalsport

Pegnitzer Abiturient spielt für die Young Ice Tigers

Jannek Gerstner stand schon im Alter von zwei Jahren auf dem Eis. - 19.05. 18:19 Uhr


PEGNITZ  - Noch spielt Abiturient Jannek Gerstner für die Young Ice Tigers. Er hat schon eine Vorstellung, wie es weitergehen soll. Mit der Corona-Pamdemie hat sich sein Alltag in den vergangenen Wochen in doppelter Hinsicht verändert. [mehr...]

Streitberg: Vorbereitungen laufen auf Halbgas

Der MSC Fränkische Schweiz hat trotz Corona die Weichen für die Enduro-DM gestellt - 18.05. 15:32 Uhr


STREITBERG  - "Die ganze Region fiebert schon, wir wollen das Rennen definitiv durchführen und sich auch guter Dinge, dass das auch klappt." Andreas Kraus, Vorsitzender des Motorsportclubs (MSC) Fränkische Schweiz, und seine Mitstreiter haben schon alle Hebel in Bewegung gesetzt, dass der traditionelle Lauf zur deutschen Enduro-Meisterschaft am 11. Oktober stattfinden kann. [mehr...]

Landesligist EV Pegnitz sucht neuen Trainer

Marco Bärs Abschied hat genau wie sein vorheriges Einspringen bei den Ice Dogs mit seinem Sohn zu tun. - 15.05. 23:16 Uhr


PEGNITZ  - Der Sportbetrieb steht für die Ice Dogs und die weiteren Eishockey-Mannschaften des EVP weiterhin still. Von der Erlaubnis in Kleingruppen im Freien trainieren zu dürfen, macht der Verein bislang keinen Gebrauch. "Wir haben noch keine Information vom Bayerischen Eissport-Verband erhalten. Erst wenn die erfolgt ist, werden wir anfangen", sagt der Sportliche Leiter Alexander Herbst. [mehr...]

Fußballer dürfen wieder trainieren

Während es bei manchen Mannschaften in Kleingruppen wieder losgeht, wollen andere abwarten. - 11.05. 17:16 Uhr


PEGNITZ/AUERBACH  - Seit dieser Woche dürfen Fußballer in Kleingruppen trainieren. Uneingeschränkt glücklich scheinen die Vereine mit dieser Erlaubnis nicht zu sein, nicht alle werden davon Gebrauch machen. Außerdem ist da die Frage, wer das Öffnen der Plätze genehmigt. [mehr...]

Oberligaspieler Paul Wolf kommt zum EVP

21-jähriger Stürmer studiert in Bayreuth - Alexander Herbst sieht ihn in der ersten Reihe - 28.04. 22:51 Uhr


PEGNITZ  - Der Eishockey-Landesligist EVP hat seine nächsten Verpflichtungen bekannt gegeben: Von den Blue Devils Weiden wechselt der 21-jährige Paul Wolf nach Pegnitz. Der gebürtige Marktredwitzer gehörte den Weidenern seit der U14 an, in den vergangenen zwei Spielzeiten lief er regelmäßig für das Oberliga-Team auf. In 72 Partien gelangen dem Stürmer drei Treffer und fünf Torvorlagen. Ralf Skarupa bleibt den Ice Dogs erhalten. [mehr...]

ZEITREISE: BLICK IN DAS ARCHIV DER NN

Vor 50 Jahren herrschte in Langenreuth eklatante Wassernot

Kostbares Nass musste in Milchtanks von Zips aus angeliefert werden - Panzer beschädigten Behälter - 09.05. 12:22 Uhr


PEGNITZ/LANGENREUTH  - Dank immenser Investitionen in die Infrastruktur ist es heute allenthalben selbstverständlich, dass genügend Trinkwasser aus den Leitungen fließt. Selbst in den heißen Sommermonaten der vergangenen Jahre oder nach den erheblich gesunkenen Niederschlagsmengen der jüngsten Zeit gibt es kaum Engpässe. Vor 50 Jahren war das noch ganz anders, wie unsere Reportage aus dem Jahr 1970 über die Situation im heutigen Pegnitzer Ortsteil Langenreuth beweist. [mehr...]

"Mendel`s Schorsch" genießt heute noch legendären Ruf

Früherer Sparkassendirektor hätte jetzt 100. Geburtstag feiern können - Sein Wort hat viel gegolten - 21.03. 18:58 Uhr


PEGNITZ  - Sein Ruf ist heute noch legendär: In diesen Tagen hätte der ehemalige Direktor der Stadt- und Kreissparkasse Pegnitz, Georg Mendel, seinen 100. Geburtstag feiern können. Unter seiner Leitung weitete sich die Bilanz von 14 Millionen im Jahr 1957 auf 88 Millionen im Jahr 1969 aus, der Umsatz stieg wahrend derselben Zeit von 220 Millionen auf über eine Milliarde Mark. [mehr...]

Letzter Pegnitzer Landrat regierte nur zwei Jahre

Konrad Löhr holte vor 50 Jahren Traumergebnis von 98,7 Prozent - Landkreis 1972 aufgelöst - 19.03. 10:20 Uhr


PEGNITZ  - Vor genau 50 Jahren wurde zum letzten Mal ein Landrat für den später aufgelösten Landkreis Pegnitz gewählt. Einziger Kandidat war der von der CSU und der ÜBMV gemeinsam aufgestellte Oberamtmann Konrad Löhr aus Pegnitz, der mit 98,7 Prozent der abgegebenen Stimmen ein Traumergebnis erzielte. Allerdings durfte er nur zwei Jahre regieren. Dann wurde der Landkreis aufgelöst. [mehr...]

Vor 50 Jahren fiel das Auerbacher Stadtschreiberhaus

Historisches Rathaus war trotz Denkmalschutz nicht zu retten - Streit zwischen Stadt und Pfarrer - 26.02. 22:44 Uhr


AUERBACH  - Frisch renoviert prägt das historische Rathaus das Zentrum von Auerbach. Nur alteingesessene Bürger werden sich an den Vorgängerbau, das Stadtschreiberhaus, erinnern, das vor genau 50 Jahren der Spitzhacke zum Opfer fiel. Lange Zeit hatte es für ein gespanntes Verhältnis zwischen Stadt und Kirche gesorgt. [mehr...]

Zeitreise: Wie die US-Army im Kalten Krieg für den Ernstfall übte

Über 17.000 Soldaten wurden für "Reforger I" eingeflogen - 15.01. 18:30 Uhr


PEGNITZ  - Heutige Truppenübungen wie "Defender Europe 2020" erinnern an die Zeit des Kalten Kriegs, in der militärische Großmanöver an der Tagesordnung waren. Stau und Verkehrschaos sind dabei nicht die einzigen Punkte, in denen sie sich ähneln. Wir wagen den Blick in die Vergangenheit - mit beeindruckenden Bildern! [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Historische Bilder aus der Region um Pegnitz