-0°

Freitag, 03.04.2020

|

So üben Orchester in der Corona-Zwangspause

Wegen Corona muss jeder Orchestermusiker für sich alleine neue Stücke einstudieren. - vor 8 Stunden

AUERBACH/PEGNITZ  - Quarantäne-Challenge und selbstaufgenommene Videos: Die Orchester aus der Region haben ihre eigene Methoden entwickelt, um auch in der Coronakrise Stücke gemeinsam zu üben. [mehr...]

Polizeibericht

75-jähriger Mann aus dem Landkreis Forchheim vermisst

Leicht dementer Rentner könnte in den Nürnberger Raum aufgebrochen sein - vor 9 Stunden


OBERTRUBACH  - Seit Freitagvormittag, 27. März, wird der 75-jährige Werner Schneider aus Obertrubach im Landkreis Forchheim vermisst. Eine Vielzahl an Einsatzkräften suchte bislang erfolglos nach dem Mann. [mehr...]

Bayreuther Fahrrad-Diebstahlserie endlich geklärt

Akribische Ermittlungsarbeit der Kripo hat sich jetzt ausgezahlt - Täter in Untersuchungshaft - vor 11 Stunden


BAYREUTH  - Dass sich die akribische Ermittlungsarbeit der Kriminalbeamten teilweise erst nach einiger Zeit auszahlt, zeigt ein Fall, den die Kripo Bayreuth nun klären konnte. Dabei geht es um einen versuchten Einbruch in ein Bayreuther Fahrradgeschäft, aber auch um zahlreiche weitere Fahrraddiebstähle. Die Zusammenarbeit mehrerer Dienststellen führte die Beamten jetzt zu einem Tatverdächtigen. [mehr...]

Polizei klärt auf: Dürfen Eisdielen trotz Ausgangsbeschränkung öffnen?

Was ist derzeit erlaubt - und was nicht? - 02.04. 13:06 Uhr


NÜRNBERG  - Nachdem am Freitag und Samstag zahlreiche Menschen im Freien das Frühlingswetter genossen haben, klärt das Polizeipräsidium Mittelfranken nun noch einmal explizit auf: Was ist in Zeiten von Corona und der damit verbundenen Ausgangsbeschränkung noch erlaubt - und was nicht? [mehr...] (62) 62 Kommentare vorhanden

Ohne triftigen Grund auf A9 unterwegs: 150 Euro Buße

41-jähriger Autofahrer aus Plauen verstrickte sich bei Kontrolle in Widersprüche - 02.04. 10:22 Uhr


BAYREUTH  - Weil er keinen triftigen Grund für seine Fahrt angeben konnte und sich bei der Kontrolle in Widersprüche verstrickte, musste ein 41-Jähriger jetzt 150 Euro Buße zahlen. [mehr...]

Transporter auf A9 war mehrfach überladen

Für das von der Polizei festgestellte Gewicht wären drei Fahrzeuge dieser Bauart nötig gewesen - 02.04. 10:16 Uhr


BAYREUTH  - Einen Transporter, für den aufgrund seiner erheblichen Überladung eigentlich drei Fahrzeuge notwendig gewesen wären, stoppten die Schwerverkehrsspezialisten der VPI Bayreuth am Mittwochnachmittag. [mehr...]

Einsätze von Polizei und Feuerwehr im Bild
Kommunalwahl 2020: Stichwahl in Pegnitz


Nicht in Stichwahl: Uwe Raab (SPD): 22,7%, Thomas Schmidt (FWG): 12,0%, Sandra Huber (Grüne): 9,2%

Stadtratswahl 2020

24,82%

20,37%

17,54%

13,02%

11,68%

8,56%

4,0%

CSU
PEG
SPD
FWG
Die Grünen
FW
Zukunft Pegnitz

3,78%

6,47%

6,56%

13,02%

7,08%

11,74%

0,1%

Alle Stimmkreise ausgezählt.

Kommunalwahl 2020: Stichwahlkandidaten bei der Landratswahl im Landkreis Bayreuth


Nicht in der Stichwahl: Jan-Michael Fischer (SPD): 12,17%, Andreas von Heßberg (Grüne): 10,63%, Hermann Hiery (FDP): 4,13%

Die Kreistagswahl 2020

28,73%

18,21%

13,74%

12,55%

9,97%

9,44%

3,98%

3,37%

CSU
Freie Wähler
SPD
Die Grünen
WG
JL
AfD
FDP

Alle Stimmkreise ausgezählt.

DAS THEMA

Coronavirus: Vier weitere Menschen sterben in Nürnberg

Zahl hat sich auf insgesamt fünf Todesopfer erhöht

Live!

NÜRNBERG - Die Fallzahlen zu Corona-Infizierten steigen in Nürnberg weiter an. Innerhalb von 24 Stunden sind nun vier Menschen im Stadtgebiet an der schweren Lungenkrankheit gestorben. Die aktuellen Entwicklungen lesen Sie im Live-Ticker! [mehr...] (506) 506 Kommentare vorhanden

Nachrichten aus Pegnitz und Umgebung

Uwe Raab verlässt Stadtrat und Kreistag

Nach der verlorenen Bürgermeisterwahl zieht sich der SPD-Kommunalpolitiker zurück - Luppa rückt nach - 01.04. 18:01 Uhr


PEGNITZ  - Das wird die SPD schwer treffen: Der noch amtierende Bürgermeister Uwe Raab hat sein Stadtratsmandat abgelehnt. Und auch seinen Sitz im Kreistag Bayreuth wird der 54 Jahre alte Neudorfer nicht einnehmen. "Uwe Raab hat das Mandat nicht angenommen", so Herbert Retzer, Sprecher des Landratsamtes. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Pegnitzer Pflegedienste: In Schutzkleidung zu Patienten

Trotz Corona-Gefahr versorgen die Mitarbeiter von Pflegediensten Kranke und Senioren in ihren Wohnungen. - 01.04. 17:50 Uhr


PEGNITZ  - Die Mobile Pflege steht derzeit vor besonderen Herausforderungen: Viele Senioren haben Besuche aus Angst vor dem Coronavirus abgesagt. Dazu geht langsam die Schutzkleidung der Pflegerinnen zu neige. [mehr...]

"Beste Ausbildungsbetriebe Deutschlands": KSB landet auf Platz vier

Pegnitzer Pumpenhersteller ist zum vierten Mal in Folge einer der besten Ausbildungsbetriebe Deutschlands. - 01.04. 11:55 Uhr


PEGNITZ  - Der Pumpen- und Armaturenhersteller KSB gehört zu "Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben 2020". Dies hat eine Studie im Auftrag von "Deutschland Test" und dem Wirtschaftsmagazin "Focus Money" ergeben, bei der die Ausbildungsqualität von 20 000 Unternehmen verschiedener Branchen bewertet wurden. [mehr...]

Ausgangsbeschränkung: Reihe von Bußgeldern in Pegnitz verhängt

Die Polizei Pegnitz führte "einige hundert Kontrollen" durch. - 30.03. 18:03 Uhr


PEGNITZ  - Das Ergebnis zeigt: Der überwiegende Teil der Pegnitzer bleibt zuhause und hält sich an die Ausgangsbeschränkungen. Trotzdem sind in der Region auch Anzeigen aufgenommen worden. [mehr...]

"Ich reiche jedem die Hand": So will Nierhoff starten

Wahlsieger Wolfgang Nierhoff kann es kaum erwarten, anzupacken. Er appelliert auch an die Vernunft. - 30.03. 17:00 Uhr


PEGNITZ  - Der neue Pegnitzer Bürgermeister heißt Wolfgang Nierhoff. Mit einem Stimmanteil von über 60 Prozent hat sich der Kandidat der Pegnitzer Gemeinschaft (PEG) gegen den Christsozialen Werner Lappat durchgesetzt. Bis zum Amtsbeginn am 1. Mai möchte er ein gutes Miteinander mit den Mitarbeitern herstellen - und vorerst weiter zu Fuß unterwegs sein. [mehr...]

Pegnitz im Bild

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG  - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Nachrichten aus Auerbach und Umgebung

Hilfsaktionen in der Region: "Gemeinsam durch die schwere Zeit"

In den vergangenen Wochen wurden Aktionen gegründet, um Menschen aus der Risikogruppe zu helfen. - 30.03. 07:55 Uhr


AUERBACH/NEUHAUS  - Wie diverse lokale Initiativen in Zeiten von Covid-19 Unterstützung für Menschen aus der Risikogruppe anbieten. Oft sind junge Leute die Impulsgeber und ehrenamtlich Aktiven. Das Spektrum reicht dabei vom Einkaufen bis zum Gassigehen mit dem Hund. [mehr...]

Stichwahl in Hirschbach: Bürgermeister Durst ist abgewählt

Herausforderer Hermann Mertel übernimmt nun den Posten - 29.03. 20:36 Uhr


HIRSCHBACH   - Nach dem ersten Wahlgang vor zwei Wochen ging es am Sonntag in die Stichwahlen: Auch in Hirschbach steht nun fest, wer das Bürgermeisteramt bekleiden darf. Der amtierende Bürgermeister Hans Durst muss seinen Posten an Herausforderer Hermann Mertel abgeben. [mehr...]

Das bedeutet die Verschiebung der Kommunion für Familien und Wirte

Trauer, Tränen und ganz großer Erklärungsbedarf - nicht nur für Eltern. - 27.03. 17:13 Uhr


AUERBACH  - Mit der Coronakrise wird seit Wochen vieles nach hinten verschoben - das gilt nun auch für die Auerbacher Erstkommunion. Die Auerbacher Familien müssen nun umplanen. Auch Gastwirte reagieren auf die Verschiebung des heiligen Festes. [mehr...]

Auerbacher Gymnasiasten berichten vom Lernalltag über das Internet

Schon am ersten schulfreien Tag bekamen Schüler des Eschenbacher Gymnasiums digitale Hausaufgaben. - 26.03. 18:07 Uhr


AUERBACH/ESCHENBACH  - Schule daheim – wie geht es den Schülern damit? Das Gymnasium Eschenbach gewährt bei Auerbacher Schülern einen Einblick auf das ungewöhnliche Arbeiten im Homeoffice. [mehr...]

Wegen Corona: First-Responder-Standorte stellen Dienst ein

Seit dem 18. März sind Helfer vor Ort des BRK in Stadt und Landkreis Bayreuth nicht mehr im Dienst - 25.03. 17:46 Uhr


NEUHAUS/PEGNITZ  - In der Region haben viele HvO ihren Dienst bis auf weiteres eingestellt. Seit dem 18. März sind die Helfer vor Ort des Roten Kreuzes in Stadt und Landkreis Bayreuth bis auf Weiteres nicht mehr im Dienst. [mehr...]

Auerbach im Bild
Nachrichten aus der Fränkischen Schweiz

Zwei junge Frauen in der Waischenfelder Kommunalpolitik

Selina Schrüfer (CSU) und Bernadette Pirkelmann (BBS) schafften für unterschiedliche Gruppierungen den Sprung in den Stadtrat. - vor 8 Stunden


WAISCHENFELD  - Nachdem bei der Kommunalwahl über die Hälfte der Stadträte nicht mehr angetreten war, werden in der kommenden Wahlperiode neue Gesichter vertreten sein. Zwei davon sind Selina Schrüfer (CSU) und Bernadette Pirkelmann (BBS). Sie sind zwei junge Frauen in der Männerdomäne Kommunalpolitik. [mehr...]

Pottenstein: Fleißiges Werkeln am Langen Berg

Die Sperrung soll bis zum Ende der Osterferien bestehen bleiben. - 02.04. 11:55 Uhr


POTTENSTEIN  - Der Lange Berg in Pottenstein (Staatsstraße 2163) ist wegen der Fortführung der Sicherungsarbeiten an einem bestehenden Stützbauwerk zurzeit für den Verkehr gesperrt. [mehr...]

Trotz Corona: Pottensteiner Haupt- und Finanzausschusssitzung findet statt

Die Pottensteiner CSU/Junge Liste kritisiert, dass das Treffen nicht abgesagt wurde. - 31.03. 18:08 Uhr


POTTENSTEIN  - In Pottenstein soll heute und nächste Woche der Haupt- und Finanzausschuss den Haushalt 2020 beraten. Dass es hierzu trotz Corona ein Treffen in kleinem Rahmen geben soll, kritisiert die CSU/JL. [mehr...]

Hauchdünner Vorsprung für Hartmut Stern

Sechs Stimmen mehr entscheiden die Bürgermeisterwahl in Hollfeld - 31.03. 11:03 Uhr


HOLLFELD  - Spannung fast bis zum letzten Stimmzettel: Knapp ging sie aus, die Stichwahl zur Bürgermeisterkür: 50,09 zu 49,91 Prozent. Am Ende entschieden gerade einmal sechs Stimmen zugunsten von Hartmut Stern, Fraktionssprecher des Bürgerforums im Stadtrat. 1717 Wähler entschieden sich für ihn, 1711 für Herausforderer Thorsten Roß von der Wahlgemeinschaft (WG) Land. [mehr...]

Pottenstein zog im vergangenen Jahr 750 000 Tagesgäste an

Touristen-Information verschickte im vergangenen Jahr rund 2000 Briefe ins In- und Ausland. - 30.03. 11:55 Uhr


POTTENSTEIN   - Derzeit befinden sich die Pottensteiner Touristenmagneten in Krisenstarre. Es lassen sich noch keine Prognosen abgeben, wie viele Gäste die warme Jahreszeit in die Felsenstadt lockt. Im vergangenem Jahr fanden rund 750 000 Tagesgäste ihren Weg nach Pottenstein. Das Tourismusbüro zieht Bilanz. [mehr...]

Bilder und Videos aus der Fränkischen Schweiz
Nachrichten aus Bayreuth und Umgebung

Absage der Bayreuther Festspiele sorgt für hohe Verluste

Sechswöchige Sonderkonjunktur für Hoteliers entfällt in diesem Jahr - 01.04. 20:26 Uhr


BAYREUTH  - Lange wollte niemand so richtig daran glauben. Nun müssen die berühmten Wagner-Festspiele in Bayreuth doch ausfallen. Ein herber Schlag für die Kulturszene - aber auch für Hotels, Lokale und den Einzelhandel. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Bayreuther Wagner-Festspiele fallen aus

Diese wurden heuer wegen der Corona-Pandemie abgesagt, auch eine Neuproduktion wurde verschoben. - 01.04. 18:01 Uhr


BAYREUTH  - Die Wagner-Festspiele 2020 sind aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Die Neuproduktion des "Ring des Nibelungen" wird wohl auf das Jahr 2022 verschoben. [mehr...]

2500 Anzeigen für Kurzarbeit und täglich werden es mehr

Die Agentur für Arbeit Bayreuth-Hof will mit Kurzarbeitergeld in der Krise helfen. Der Bedarf ist groß. - 31.03. 18:12 Uhr


BAYREUTH  - "Die aktuelle Lage stellt die Menschen und den Arbeitsmarkt in der Region vor große Herausforderungen. Insbesondere viele Einzelunternehmer, kleine und mittelständische Betriebe plagen, bedingt durch die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus, existenzielle Sorgen. [mehr...]

Plädoyer für konstruktive und sachorientierte Politik

Die Fraktionen im Kreistag hoffen auf eine gute Zusammenarbeit mit dem neuen Landrat. - 31.03. 17:15 Uhr


BAYREUTH/PEGNITZ  - Spannend bis zum Schluss war sie auf jeden Fall: die Landratsstichwahl. Dass es eine ganz knappe Kiste, ein Kopf-an-Kopf-Rennen, zwischen Klaus Bauer (CSU) und Florian Wiedemann (FWG) wird, damit haben auch die Kreistagsfraktionen gerechnet. Und so ist es auch gekommen. Mit 51 Prozent der Stimmen wählten die Bürger Florian Wiedemann zum Landrat. [mehr...]

Die Kommunalwahl in Bildern
Schmankerln aus dem Archiv - Aktuelle Bilder aus der Region
Kommunalwahl 2020: Bürgermeisterwahl in Auerbach



Gemeinderatswahl 2020

25,46%

23,81%

21,22%

19,70%

9,82%

FW/Aufschwung
CSU
SPD
Sonstige
Christliche UU

0,76%

6,19%

3,18%

3,78%

Alle Stimmkreise ausgezählt.

Kommunalwahl 2020: Stichwahl in Hollfeld


Nicht in Stichwahl: Degen (CSU): 19,5%, Neumeister (Uabhängige Liste): 16,0%, Härtl (BG FW): 7,6%

Stadtratswahl 2020

27,48%

22,55%

17,45%

12,43%

10,92%

9,17%

WG
CSU
Bürgerforum
UBV
Heimatliste
Freie Wähler

0,02%

6,25%

4,55%

12,43%

2,52%

9,17%

Alle Stimmkreise ausgezählt.

Die schönsten Fotos der NN-Leser
Lokalsport

Pegnitz: Fußballer sollen Ausdauer trainieren

Sportwissenschaftler Dr. Andreas Wittke erklärt, wie sich Sportler zzurzeit fit halten können - 25.03. 18:24 Uhr


PEGNITZ  - Der Fußball ruht und auch die anderen Sportarten haben wegen der Corona-Pandemie ihren Betrieb eingestellt. Die Sportler können in ihren Vereinen nicht mehr trainieren. Wie lange dieser Zustand andauert, weiß niemand. Wie man sich in dieser Zwangspause am besten fit hält, weiß der Sportwissenschaftler Dr. Andreas Wittke (37). Der Pegnitzer ist seit 2017 Wissenschaftlicher Leiter am Deutschen Fußball Internat in Bad Aibling. [mehr...]

Wegen Corona: EVP-Führung bleibt vorerst im Amt

Aus aktuellem Anlass wird die Hauptversammlung samt Neuwahl auf unbestimmte Zeit verschoben - 21.03. 15:50 Uhr


PEGNITZ  - Eigentlich wollte der komplette Vorstand des Eishockey-Landesligisten EV Pegnitz nach Ablauf der Saison komplett zurücktreten. Doch weil aktuell keine Hauptversammlung möglich ist, hat sich die aktuelle Führung bereit erklärt, vorerst weiter im Amt zu bleiben. [mehr...]

Der Ligenbetrieb steht auf allen Ebenen still

Egal ob Fußball, Basketball oder Handball: Die Verbände haben die Reißleine gezogen - 13.03. 18:37 Uhr


PEGNITZ/AUERBACH/BAYREUTH  - Max Habermann, soviel in diesen Tagen zu allererst, geht es gut. "Nur die üblichen Gebrechen", sagt der Fußball-Kreisspielleiter Erlangen-Pegnitzgrund. Einiges hat er erlebt in seiner 14 Jahre langen Amtszeit, dass aber ein Virus grassiert, der droht, den Amateurfußball lahmzulegen, das gab es auch für Habermann noch nicht. [mehr...]

Handballer haben Hausaufgaben prima erledigt

Die SG Auerbach/Pegnitz bleibt durch 36:27-Sieg gegen HC Forchheim im Aufstiegsrennen. - 08.03. 19:26 Uhr


AUERBACH/PEGNITZ  - Zunächst freute sich Matthias Schnödt darüber, dass sich, mit Ausnahme der Torhüter, jeder seiner eingesetzten Spieler in die Torschützenliste eingetragen hatte. "Brucki war zwar für alle Fälle dabei und auch im Spielberichtsbogen eingetragen, aber wir mussten ihn nicht einsetzen, sondern konnten ihn nach seiner Verletzung noch einmal schonen", so der Trainer der SG Auerbach/Pegnitz. [mehr...]

ZEITREISE: BLICK IN DAS ARCHIV DER NN

"Mendel`s Schorsch" genießt heute noch legendären Ruf

Früherer Sparkassendirektor hätte jetzt 100. Geburtstag feiern können - Sein Wort hat viel gegolten - 21.03. 18:58 Uhr


PEGNITZ  - Sein Ruf ist heute noch legendär: In diesen Tagen hätte der ehemalige Direktor der Stadt- und Kreissparkasse Pegnitz, Georg Mendel, seinen 100. Geburtstag feiern können. Unter seiner Leitung weitete sich die Bilanz von 14 Millionen im Jahr 1957 auf 88 Millionen im Jahr 1969 aus, der Umsatz stieg wahrend derselben Zeit von 220 Millionen auf über eine Milliarde Mark. [mehr...]

Letzter Pegnitzer Landrat regierte nur zwei Jahre

Konrad Löhr holte vor 50 Jahren Traumergebnis von 98,7 Prozent - Landkreis 1972 aufgelöst - 19.03. 10:20 Uhr


PEGNITZ  - Vor genau 50 Jahren wurde zum letzten Mal ein Landrat für den später aufgelösten Landkreis Pegnitz gewählt. Einziger Kandidat war der von der CSU und der ÜBMV gemeinsam aufgestellte Oberamtmann Konrad Löhr aus Pegnitz, der mit 98,7 Prozent der abgegebenen Stimmen ein Traumergebnis erzielte. Allerdings durfte er nur zwei Jahre regieren. Dann wurde der Landkreis aufgelöst. [mehr...]

Vor 50 Jahren: Schnee-Chaos legte Region lahm

Schulfrei in der Fränkischen Schweiz - Fußmarsch zur Arbeit - 12.03. 17:30 Uhr


PEGNITZ  - Schneepflüge blieben stecken, Schulkinder konnten nicht befördert werden, überall im Landkreis mussten die Bewohner Straßen freischaufeln, in Betzenstein war schneefrei und viele Arbeiter aus abgelegenen Dörfern kamen überhaupt nicht oder nur noch zu Fuß an ihren Arbeitsplatz. Kaum zu glauben angesichts der aktuell frühlingshaften Temperaturen, dass in der Region vor genau 50 Jahren ein Schnee-Chaos herrschte. [mehr...]

Vor 50 Jahren fiel das Auerbacher Stadtschreiberhaus

Historisches Rathaus war trotz Denkmalschutz nicht zu retten - Streit zwischen Stadt und Pfarrer - 26.02. 22:44 Uhr


AUERBACH  - Frisch renoviert prägt das historische Rathaus das Zentrum von Auerbach. Nur alteingesessene Bürger werden sich an den Vorgängerbau, das Stadtschreiberhaus, erinnern, das vor genau 50 Jahren der Spitzhacke zum Opfer fiel. Lange Zeit hatte es für ein gespanntes Verhältnis zwischen Stadt und Kirche gesorgt. [mehr...]

Zeitreise: Wie die US-Army im Kalten Krieg für den Ernstfall übte

Über 17.000 Soldaten wurden für "Reforger I" eingeflogen - 15.01. 18:30 Uhr


PEGNITZ  - Heutige Truppenübungen wie "Defender Europe 2020" erinnern an die Zeit des Kalten Kriegs, in der militärische Großmanöver an der Tagesordnung waren. Stau und Verkehrschaos sind dabei nicht die einzigen Punkte, in denen sie sich ähneln. Wir wagen den Blick in die Vergangenheit - mit beeindruckenden Bildern! [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Vor 50 Jahren fuhr der letzte Personenzug in Auerbach ab

Mit zwei Waggons und elf Fahrgästen zuckelte die Bahn in zwölf Minuten bis nach Ranna - 01.02. 12:34 Uhr


AUERBACH  - Wer erinnert sich noch an die Zeiten, als Auerbach eine Bahnstation hatte? Lang ist es her: Am 31. Januar 1970, vor genau 50 Jahren, fuhr der letzte Personenzug aus Auerbach in Richtung Ranna ab, mit zwei Waggons und elf Fahrgästen. [mehr...]

Historische Bilder aus der Region um Pegnitz