Dienstag, 26.01.2021

|

Der EVP als Bauherr für ein neues Stadion?

Der Verein will neue Fördertöpfe anzapfen und hofft auf Hilfe der Stadt, die nicht abgeneigt scheint - vor 5 Stunden

PEGNITZ  - Gibt es eine reelle Chance für ein neues Eisstadion in Pegnitz? Schon oft wurden Anläufe (zumindest verbal) gemacht, die 1974 gebaute Sportstätte durch eine Halle mit Überdachung zu ersetzen. Der neue Sportliche Leiter des EVP, Alexander Herbst, glaubt nun den Hebel gefunden zu haben. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Eishockey

Der EVP als Bauherr für ein neues Stadion?

Der Verein will neue Fördertöpfe anzapfen und hofft auf Hilfe der Stadt, die nicht abgeneigt scheint - vor 5 Stunden


PEGNITZ  - Gibt es eine reelle Chance für ein neues Eisstadion in Pegnitz? Schon oft wurden Anläufe (zumindest verbal) gemacht, die 1974 gebaute Sportstätte durch eine Halle mit Überdachung zu ersetzen. Der neue Sportliche Leiter des EVP, Alexander Herbst, glaubt nun den Hebel gefunden zu haben. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Dem EV Pegnitz schwimmen die Felle davon

Eisstadion wieder abgetaut: Nun hat auch der Verband die Saison abgebrochen - 20.11. 16:24 Uhr


PEGNITZ  - Viele Spiele in einer kurzen Saison - das kennen und lieben die Eishockey-Fans. Im Corona-Winter 2020 wird ihnen dieser Umstand zum Verhängnis. [mehr...]

Michael Dippold neuer Jugendtrainer des EVP

Alter Bekannter kehrt an seine frühere Wirkungsstätte zurück: "Ein wirklich seltsames Gefühl" - 07.11. 22:08 Uhr


PEGNITZ  - Für Michael Dippold war der Einstieg in seinen neuen Job beim EV Pegnitz schon bizarr: Genau drei Tage lang trainierte er die Eishockeyjugend dann war wegen des "Lockdown light" schon wieder Zapfenstreich. Der 51-Jährige hat dennoch einiges vor in seinem neuen (und alten) Verein. [mehr...]

EV Pegnitz erlebt einen Boom mitten in der Krise

So viele Eishockeytalente wie nie und sogar ein hauptamtlichen Trainer - aber keiner darf aufs Eis - 06.11. 14:51 Uhr


PEGNITZ  - Trotz Corona wird die Nachwuchsabteilung des Eishockey-Landesligisten regelrecht überrannt. Um diesem Umstand Rechnung zu tragen, hat der Verein nun sogar einen hauptamtlichen Jugendtrainer eingestellt. Die Tatsache, dass Michael Dippold nach nur drei Trainingstagen wieder eine Zwangspause hatte, soll die Euphorie aber nur vorübergehend trüben. [mehr...]

Polizeibericht

Über 100.000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand in Creußen

Feuer entstand vermutlich bei Reparaturarbeiten an einem Dachstuhl im Ortsteil Gottsfeld - vor 3 Stunden


GOTTSFELD  - Zahlreiche Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehren mussten ab Dienstagsmittag einen Dachstuhlbrand im Creußener Ortsteil Gottsfeld löschen. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. [mehr...]

Am Nachmittag mit zwei Promille in den Straßengraben

Bei der Unfallaufnahme nahe Heckenhof stellten die Beamten eine deutliche Fahne fest - 25.01. 17:04 Uhr


AUFSESS  - Winterliche Straßenverhältnisse und erheblicher Alkoholkonsum sind eine ungünstige Kombination im Straßenverkehr. Dies musste am Sonntagnachmittag ein 36-jähriger Autofahrer feststellen, nachdem er von der Straße abgekommen war. Beamte der Operativen Ergänzungsdienste Bayreuth übernahmen die Unfallermittlungen. [mehr...]

Sattelzüge blieben im Schneetreiben auf der A9 stecken

Räumdienste, THW und Autobahnmeisterei waren am Samstag im Raum Pegnitz sständig im Einsatz - 25.01. 11:18 Uhr


PLECH  - Winterliche Straßenverhältnisse haben am Sonntagnachmittag zwischen den Anschlussstellen Plech und Hormersdorf in beiden Fahrtrichtungen der A9 für Behinderungen gesorgt. Die Räumdienste waren ständig im Einsatz, ebenso wie Sonderfahrzeuge des THW und der Autobahnmeisterei Trockau. [mehr...]

Unbelehrbar: Wiederholt in Bayreuth unter Drogen unterwegs

Polizei hat 58-jährigen Zweiradfahrer und 22-jährigen Autofahrer mehrfach erwischt - 25.01. 11:00 Uhr


BAYREUTH  - Zwei unter Drogeneinfluss stehende Fahrzeugführer zogen Beamte der Operativen Ergänzungsdienste am Sonntag aus dem Verkehr. Verschärfend kommt hinzu, dass die Beiden bereits einige Tage vorher fahruntüchtig angetroffen und angezeigt wurden. [mehr...]

Tierquäler verletzte Pferd bei Bindlach mit Messerstichen

Ein Tierarzt versorgte die blutenden Wunden am Hinterteil - Vierbeiner stand frei auf einer Koppel - 24.01. 11:30 Uhr


BINDLACH  - Ein Tierquäler trieb vor einigen Tagen im Bindlacher Ortsteil Obergräfenthal sein Unwesen. Der Unbekannte fügte einem Pferd mit Messerstichen ins Hinterteil schwere Verletzungen zu. Die Polizei ermittelt. [mehr...]

Einsätze von Polizei und Feuerwehr im Bild
Nachrichten aus Pegnitz und Umgebung

Corona in Bayern: Inzidenzwert sinkt leicht - liegt aber weiterhin bei knapp über 100

Werte für alle Landkreise in einer interaktiven Karte - vor 9 Stunden


NÜRNBERG  - In Bayern haben sich laut dem Robert Koch-Institut (RKI) mittlerweile 391.863 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 infiziert. Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt 104,0. Am Vortag lag der Wert mit 107,0 nur minimal darüber. Hier finden Sie die Inzidenzwerte aus allen Landkreisen. [mehr...]

Kritik von Bürgern: Nebenstraßen oft erst Montag geräumt

Manchen Bürgern ging es nach den Schneefällen in ihren Wohnvierteln nicht schnell genug - 26.01. 07:55 Uhr


AUERBACH/PEGNITZ  - Gehörig ins Schwitzen kamen bei den Dauerschneefällen am Sonntag und vielen Restarbeiten am Montag nicht nur die Hausbesitzer mit ihren Schneeschaufeln. Großeinsatz auch für die Räumdienste der Bauhöfe in Auerbach sowie in Pegnitz und auch Pottenstein. [mehr...]

14 neue Corona-Fälle im Landkreis Bayreuth

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Landkreis leicht gesunken - 25.01. 18:11 Uhr


BAYREUTH/LAUF  - Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Bayreuth ist am Montag leicht gesunken auf 164,87 und in der Stadt Bayreuth auf 153,78 etwas angestiegen. Seit dem Vortag sind insgesamt 31 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 14 aus dem Landkreis und 17 aus der Stadt Bayreuth. [mehr...]

Tadano will Produktion aufteilen: Zukunft des Neudorfer Prüfgeländes ungewiss

Sanierungsplan sieht Verzahnung der Standorte vor. Was wird aus dem Pegnitzer Prüfgelände? - 25.01. 17:09 Uhr


PEGNITZ/LAUF  - Bei Tadano Faun in Lauf könnten schon bald keine kompletten Autokräne mehr gebaut werden. Das geht nach Informationen der Zweibrückener Lokalzeitung Rheinpfalz aus dem Sanierungsplan der dortigen Schwestergesellschaft Tadano Demag hervor. [mehr...]

Pegnitzer Wehr trotz Einschränkungen allzeit bereit

Der Brand im Autohaus Kotzbauer war der größte Einsatz - Hauptversammlung diesmal nur online - 25.01. 17:02 Uhr


PEGNITZ  - Wie bei fast allen Vereinen und Organisationen liegt auch hinter der Feuerwehr ein ganz besonderes, ungewöhnliches und herausforderndes Jahr. Wegen der Corona-Pandemie konnte kaum geübt werden, fielen fast alle gesellschaftlichen Termine aus. Und litt das kameradschaftliche Miteinander – besonders wichtig bei Feuerwehren – enorm unter den Einschränkungen. [mehr...]

Zahlen für die neue Straße? Troschenreuther Anlieger des "Kirchenwegs alt" wütend

Hausbesitzerin kritisiert Erschließungsbeiträge und mangelnde Information der Stadt - 25.01. 05:55 Uhr


TROSCHENREUTH  - Troschenreuther Anwohner müssen für die Zweiteilung des Kirchenweges aufkommen (wir berichteten). Nun sind viele Hausbesitzer wütend auf die Stadt. Denn im Sommer hatte es noch geheißen, dass man nichts für die neue Straße zu zahlen brauche. [mehr...]

17 aktive Corona-Fälle in Pegnitz

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Bayreuth bewegt sich nach wie vor auf einem hohen Level - 24.01. 18:51 Uhr


BAYREUTH/AMBERG/LAUF  - Die Sieben-Tage-Inzidenz betrug im Landkreis Bayreuth zuletzt 170,65 und in der Stadt Bayreuth 141,74. Am Sonntag waren im Landkreis 273 und in der Stadt Bayreuth 199 Personen nachweislich mit dem Coronavirus CoV-2 infiziert, wie das Landratsamt in einer Medienmitteilung meldete. [mehr...]

Pegnitz im Bild
NN-Aktion "Schmücken und helfen"

Rekordergebnis bei NN-Aktion "Schmücken und Helfen"

Trotz Corona-Not und vielfacher Kurzarbeit spenden Leser 46 233 Euro. Das Geld hilft Notleidenden in der Region. - 18.01. 19:09 Uhr

PEGNITZ - Genau 46.232,79 Euro standen diesmal für die NN-Aktion "Schmücken & Helfen" zur Verfügung. Die Spenden kamen bei 139 Adressen an. Das heißt eigentlich bei noch viel mehr Menschen, weil auch Ehepaare darunter sind und Kinder. [mehr...]

Nachrichten aus Auerbach und Umgebung

Wie man mit Fundsachen richtig umgeht

Der Finderlohn richtet sich nach dem Wert des Gegenstandes - vor 7 Stunden


PEGNITZ/AUERBACH  - Wenn jemand seine Brieftasche, das Smartphone oder den Schlüssel verliert, ist er in der Regel froh, wenn er sein Eigentum wiederbekommt. Finder sind hingegen oft unsicher, was sie machen sollen, wenn sie etwas finden. [mehr...]

Aus nach 90 Jahren: Auerbacher Kaninchen-Zuchtverein will sich auflösen

Der Verein hat kaum noch aktive Mitglieder - 25.01. 14:55 Uhr


AUERBACH  - Die Tage des Kaninchenzuchtvereins (KZV) Auerbach sind offenbar gezählt. Nach rund neun Jahrzehnten soll der 1932 gegründete Verein spätestens kommendes Jahr aufgelöst werden, skizziert Vorsitzender Franz Müller. Der Hintergrund: Der Pachtvertrag mit der Stadt für das Gelände am Meiergraben läuft im Oktober 2022 aus, die Mitglieder werden immer weniger und Auerbach kann das Vereinsgelände gut als Baugebiet brauchen. Deshalb hat es bereits ein Gespräch im Rathaus gegeben, wie Stadt und KZV bestätigen. [mehr...]

17 aktive Corona-Fälle in Pegnitz

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Bayreuth bewegt sich nach wie vor auf einem hohen Level - 24.01. 18:51 Uhr


BAYREUTH/AMBERG/LAUF  - Die Sieben-Tage-Inzidenz betrug im Landkreis Bayreuth zuletzt 170,65 und in der Stadt Bayreuth 141,74. Am Sonntag waren im Landkreis 273 und in der Stadt Bayreuth 199 Personen nachweislich mit dem Coronavirus CoV-2 infiziert, wie das Landratsamt in einer Medienmitteilung meldete. [mehr...]

Blick in die Vergangenheit: Auerbach war einst die Stadt der Lichtspiele

Bereits vor 120 Jahren gab es in Auerbach das erste Lichtspielhaus - 23.01. 15:55 Uhr


AUERBACH  - Vor rund 120 Jahren gab es in der Stadt bereits ein erstes Lichtspielhaus. Als die Menschen noch keine eigenen Fernsehgeräte hatten, waren sie begeisterte Kinogänger. Heute – in Zeiten der Corona-Pandemie – sehnen sich viele Bürger nach dem Lockdown und den Corona-bedingten Schließungen längst wieder nach einem gemütlichen Abend in einem Kino der Region. [mehr...]

Schauspielerin aus Michelfeld arbeitet in Berlin an Hebammen-Serie

Marietta Holl arbeitet an einer Serie über den Alltag von Hebammen. - 22.01. 11:55 Uhr


MICHELFELD/BERLIN  - "Abgenabelt" - so heißt die außergewöhnliche Filmproduktion der deutschen Hebammenhilfe, die kürzlich in Berlin gedreht worden ist. Mittendrin: Marietta Holl aus Michelfeld. [mehr...]

Auerbach im Bild
Schmankerln aus dem Archiv - Aktuelle Bilder aus der Region
Nachrichten aus der Fränkischen Schweiz

Brand im Autohaus und tödliche Verkehrsunfälle

Die 69 Aktiven der Feuerwehr Betzenstein leisteten im vergangenen Jahr insgesamt 31 Einsätze - 25.01. 17:03 Uhr


BETZENSTEIN  - Die Feuerwehr war im vergangenen Jahr bei 31 Einsätzen gefordert, teilte Kommandant Gerd Ziegler mit. Darunter waren zwei schwere Verkehrsunfälle zwischen Betzenstein und Ottenhof respektive an der Abzweigung der Bundesstraße B 2 nach Ottenberg. Angefordert wurden die Kameraden auch beim Brand im Pegnitzer Autohaus Kotzbauer. [mehr...]

Spielhalle im Gewerbegebiet: Plech hat Probleme mit Landratsamt

Kommt doch eine Spielhalle im Plecher Gewerbegebiet? - 25.01. 11:55 Uhr


PLECH  - Im Gewerbegebiet Plecht möchte eine Spielhallen Ver- und Betriebs GmbH eine Spielhalle eröffnen. Die Marktgemeinde Plech handelt gegen geltendes Recht, wenn sie Vergnügungsstätten im Gewerbegebiet verbietet, meint das Landratsamt. [mehr...]

Große Investitionen in Gößweinstein: Zwei Millionen für den Kindergarten

Der Vermögenshaushalt für 2021 wird auf den Weg gebracht - 6,2 Millionen Euro für Infrastruktur - 25.01. 07:58 Uhr


GÖSSWEINSTEIN  - Gößweinstein bringt seinen Vermögenshaushalt 2021 auf den Weg. Größte Investition: Der Neubau der Kita Stempferhof. [mehr...]

Ganz neu: Fetakäse nicht vom Schaf, aber vom fränkischen Rind

Mit ihrem Hirtenkäse bietet Elisa Otzmann aus Lilling Fetakäse, der aus Kuhmilch hergestellt wird an - 24.01. 19:19 Uhr


LILLING/DORFHAUS  - Die in Öl liegenden Käsewürfel sehen aus wie Feta, dürfen aber so nicht genannt werden. "Feta ist nur aus Schafsmilch. Sonst muss es Hirtenkäse genannt werden", verrät Elisa Otzmann aus Lilling. Ihr neues Produkt ist deshalb ein Hirtenkäse in Öl eingelegt oder ein Kuhmilch – Feta, wie Elisa ihren fränkischen Hirtenkäse bezeichnet. Es ist der erste dieser Art im Landkreis Forchheim. [mehr...]

Reiterhöfe kämpfen kreativ ums Überleben

Pferdesportler versuchen der Perspektivlosigkeit im zweiten Lockdown zu trotzen - 24.01. 19:12 Uhr


BETZENSTEIN / BIRKENREUTH / KIRCHEHRENBACH  - Der zweite Lockdown bedeutet auch für die Reiterhöfe eine zweite Betriebsschließung innerhalb weniger Monate. Staatliche Zuschüsse fließen wenig, doch die Pferde wollen weiter gefüttert und versorgt werden. [mehr...]

Bilder und Videos aus der Fränkischen Schweiz
Nachrichten aus Bayreuth und Umgebung

14 neue Corona-Fälle im Landkreis Bayreuth

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Landkreis leicht gesunken - 25.01. 18:11 Uhr


BAYREUTH/LAUF  - Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Bayreuth ist am Montag leicht gesunken auf 164,87 und in der Stadt Bayreuth auf 153,78 etwas angestiegen. Seit dem Vortag sind insgesamt 31 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 14 aus dem Landkreis und 17 aus der Stadt Bayreuth. [mehr...]

Zankapfel Seilbahn: Hümmer schaltet Innenministerium ein

FW-Sprecher hält die Aussagen der Regierung von Oberfranken zu seinen Vorwürfen für unzureichend - 25.01. 16:40 Uhr


BAYREUTH   - Bei der langsam unendlich anmutenden Geschichte zum Neubau der Ochsenkopf-Seilbahn reiht sich ein Kapitel ans andere. Kreisrat Hans Hümmer von den Freien Wählern (FW), der auch im für das Projekt zuständigen Zweckverband zur Förderung des Tourismus und des Wintersports im Fichtelgebirge sitzt, hat mit Blick auf den bisherigen Planungsverlauf schwere Vorwürfe erhoben. Dass die Regierung von Oberfranken, diese wie berichtet, nur bedingt teilt, will er nicht auf sich beruhen lassen – und jetzt das Innenministerium einschalten. [mehr...]

Reihentestung nach Nachweis von Corona-Mutation in Bayreuth

Das Klinikum befürchtet zahlreiche Ausfälle der Mitarbeiter - 23.01. 09:53 Uhr


BAYREUTH  - Nach dem Nachweis einer hoch ansteckenden Corona-Mutation bei einem Reiserückkehrer in Bayreuth soll am Samstag mit Reihentestungen am dortigen Klinikum begonnen werden. Die Variante aus England ist wohl nicht gefährlicher im Krankheitsverlauf, aber wohl ansteckender. [mehr...]

Verfahren eingestellt: Unternehmerin soll Familie erpresst haben

Pächterin eines früheren Freizeitparks wollte angeblich von Familie 2000 Euro für Rücknahme einer Anzeige erpressen. - 22.01. 16:52 Uhr


BAYREUTH  - Die Gerichtsverhandlung vor dem Amtsgericht am Donnerstagnachmittag dauerte sehr lange. Grund dafür war die Tatsache, dass der leitende Richter die Umstände der von ihm verhandelten Straftat genau hinterfragen wollte. Vor ihm saß die Angeklagte, eine 39-jährige Unternehmerin aus Mittelfranken. Sie ist die Pächterin eines ehemaligen Freizeitparks. [mehr...]

Die schönsten Fotos der NN-Leser
Als in Pegnitz und Auerbach noch Fasching gefeiert wurde
Lokalsport

Reiterhöfe kämpfen kreativ ums Überleben

Pferdesportler versuchen der Perspektivlosigkeit im zweiten Lockdown zu trotzen - 24.01. 19:12 Uhr


BETZENSTEIN / BIRKENREUTH / KIRCHEHRENBACH  - Der zweite Lockdown bedeutet auch für die Reiterhöfe eine zweite Betriebsschließung innerhalb weniger Monate. Staatliche Zuschüsse fließen wenig, doch die Pferde wollen weiter gefüttert und versorgt werden. [mehr...]

Auerbacher Handballer halten WM für "unverantwortlich"

Stattdessen bezeugen die Befragten "Respekt vor den Spielern, die abgesagt haben" - 14.01. 17:39 Uhr


AUERBACH / PEGNITZ  - Selten war ein internationales Turnier so umstritten wie die aktuelle Handball-Weltmeisterschaft in Ägypten. Eine Umfrage bei Aktiven, Funktionären und Trainern der SG Auerbach/Pegnitz ergab, dass man die Austragung in der aktuellen Phase der Corona-Pandemie großteils für "unverantwortlich" hält. [mehr...]

108 Medaillen in Gold, Silber und Bronze auf dem Postweg

Im Landkreis Bayreuth fand die Sportlerehrung wegen der Corona-Pandemie heuer anders statt - 04.01. 16:16 Uhr


PEGNITZ  - Im Corona-Jahr lief vieles anders – so auch die Sportlerehrung des Landkreises Bayreuth. Weil in diesem Jahr an eine klassische Feier nicht zu denken war, bekamen die Geehrten Post von Landrat Florian Wiedemann. [mehr...]

Paradies für Pfeilwerfer: Trendsportart Darts auch beim TSC Pottenstein erfolgreich

Auch bei der Dartsparte des TSC Pottenstein spürt man den bundesweiten Aufschwung der Sportart - 03.01. 17:28 Uhr


POTTENSTEIN  - Seit 2015 gibt es die Dartsparte des TSC Pottenstein. In den vergangenen Jahren haben sich die Sportler ein Dart-Mekka im eigenen Sportheim errichtet. [mehr...]

"Der Rückhalt in Bayreuth ist phänomenal"

Medi-Geschäftsführer Johannes Feuerpfeil ist glücklich, dass die Basketball-Bundesliga spielen kann - 27.12. 16:47 Uhr


BAYREUTH  - Es ist eigentlich schon Herausforderung genug, mit 26 Jahren zum jüngsten Geschäftsführer der Basketball-Bundesliga (BBL) bestellt zu werden – Johannes Feuerpfeil hat Corona gleich noch als "Mitgift" bekommen. Doch der seit Oktober amtierende neue Macher bei Medi Bayreuth beklagt sich nicht. Ganz im Gegenteil ist er froh, dass die BBL überhaupt spielen darf und – immer wieder mit coronabedingten Unterbrechungen bei einzelnen Teams; aktuell trifft es zum zweiten Mal Meister Berlin – kann. [mehr...]