28°

Donnerstag, 09.07.2020

|

Die Kunst der Nostalgie: Pegnitzer lässt Vergangenheit aufleben

Peter Schirmer befremdet die moderne Welt: Sein Herz gehört den Relikten vergangener Epochen. - vor 2 Stunden

PEGNITZ  - Der 57-jährige Peter Schirmer verzichtet auf TV oder Computer: Stattdessen taucht er in die Vergangenheit ein: Er sammelt Fossilien und gedrehte Schneckenhäuser, die Millionen Jahre alt sind. Zum Musikhören nutzt er ein Grammophon. [mehr...]

Schmankerln aus dem Archiv - Aktuelle Bilder aus der Region
Polizeibericht

Schwerer Kletterunfall: Gebirgsjäger stürzt in der Oberpfalz ab

Vorfall bei Übung in Hirschbach - Mann mit Heli in Südklinikum geflogen - 08.07. 20:25 Uhr


HIRSCHBACH  - Es sollte eine einfache Übung des Gebirgsjägerbataillons sein, für einen 23-Jährigen endete sie jedoch mit mittelschweren Verletzungen. Der Soldat stürzte in Hirschbach in der Oberpfalz beim Klettern ab. Der Mann fiel wohl rund vier Meter tief. [mehr...]

Müllhaufen brannte in leerem Hollfelder Lagerhaus

55 Feuerwehrleute hatten die Flammen schnell unter Konrolle - Kripo ermittelt - 08.07. 16:18 Uhr


HOLLFELD  - Zu einem Brand in einem leerstehenden Lagerhaus kam es am Dienstagabend in der Hollfelder Bahnhofstraße. Die Kriminalpolizei ermittelt. [mehr...]

Schon wieder Frontalzusammenstoß nahe Pegnitz

Autofahrer übersah beim Abbiegen auf die Autobahn nach Nürnberg Gegenverkehr - 08.07. 11:06 Uhr


PEGNITZ/NEUDORF  - Schon wieder hat es auf der B85 nahe des Pegnitzer Ortsteils Neudorf gekracht. Diesmal lag der Unfallort nicht an der Ampelkreuzung, sondern einige Meter weiter an der Auffahrt zur Autobahn nach NÜrnberg. [mehr...]

Mädchen findet in Bayreuth größeren Geldbetrag

Polizei sucht nach dem rechtmäßigen Besitzer - 08.07. 10:46 Uhr


BAYREUTH  - Einen größeren Geldbetrag fand ein 13-jähriges Mädchen am Dienstag und brachte ihn zur Polizei. Diese sucht nun nach dem rechtmäßigen Besitzer. [mehr...]

"Beute" eines vermeintlichen Ladendiebs: Zwei Dosen Bier

"Privat-Detektiv" verfolgte Mann und übergab ihn schließlich der Polizei - 08.07. 10:39 Uhr


BAYREUTH  - Einen vermeintlichen Ladendieb verfolgte ein 20-jähriger Bayreuther und übergab ihn an die Polizei. Als mögliche "Beute" wurden zwei Dosen Bier im Wert von etwa zwei Euro sichergestellt. [mehr...]

Einsätze von Polizei und Feuerwehr im Bild
Nachrichten aus Pegnitz und Umgebung

Die Kunst der Nostalgie: Pegnitzer lässt Vergangenheit aufleben

Peter Schirmer befremdet die moderne Welt: Sein Herz gehört den Relikten vergangener Epochen. - vor 2 Stunden


PEGNITZ  - Der 57-jährige Peter Schirmer verzichtet auf TV oder Computer: Stattdessen taucht er in die Vergangenheit ein: Er sammelt Fossilien und gedrehte Schneckenhäuser, die Millionen Jahre alt sind. Zum Musikhören nutzt er ein Grammophon. [mehr...]

Nach Ausfall wegen Corona: Aus Bratwurstgipfel wird Tag der fränkischen Bratwurst

Für den Tag der fränkischen Bratwurst haben sich die Organisatoren einiges einfallen lassen. - 08.07. 18:22 Uhr


PEGNITZ  - Wenn die Kopie das Original übertrumpfen könnte oder wenn man aus der Not eine Tugend macht: Aus dem geplanten, aber Corona zum Opfer gefallenen 10. Fränkischen Bratwurstgipfel wird heuer der Tag der fränkischen Bratwurst. Am Samstag, 25. Juli, wollen 30 Metzger von Bad Alexandersbad bis Aschaffenburg, von Selbitz bis Markt Berolzheim, von Hof bis Kulmbach ihre traditionelle Handwerkskunst unter Beweis stellen. [mehr...]

Kostenloser Graffiti-Workshop für Jugendliche am Gesundheitszentrum

Pegnitzer Jugendliche dürfen am kommenden Samstag von den Profis lernen. - 07.07. 17:13 Uhr


PEGNITZ  - Das Team Treppenhauskunst veranstaltet am Samstag am Gesundheitszentrum an der Brauhausgasse eine Kunstaktion. Es wird auch eine Wand bemalt. [mehr...]

Zipser Landwirte kritisieren Verordnung zum Kastenstand

Geschwister Meyer aus Zips fühlen sich durch neue Verordnung zum Kastenstand in ihrer Existenz bedroht. - 07.07. 17:12 Uhr


ZIPS  - Die Zipser Landwirte Iris und Andreas Meyer sind nicht darüber erfreut, dass der Bundesrat den Muttersauen in deutschen Schweineställen mehr Platz einräumt. Tierschützer sprechen hingegen von "Tierquälerei". [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Ersatz-Ampel lässt auf sich warten

Nach einem Unfall im Mai muss erst der Beton im Fundament aushärten, bevor eine neue Anlage montiert wird. - 07.07. 08:55 Uhr


PEGNITZ  - Nach einem Zusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße zwischen Pegnitz und Auerbach steht an der Neudorfer Kreuzung eine provisorische Ampel. Sie wird voraussichtlich noch mindestens zwei weitere Wochen dort stehen bleiben. [mehr...]

Pegnitz im Bild
DAS THEMA

Freibäder und Badeseen: Hier lässt sich der Sommer genießen

Warme Temperaturen locken zu Familienausflügen

Bilder

NÜRNBERG - Der Sommer kommt in den nächsten Tagen voll in Fahrt und lässt die Temperaturen nach oben schnellen: Perfekt, um die Tage im Freibad oder an einem Badesee zu verbringen - und damit auch den vielleicht abgesagten Sommerurlaub wieder wett zu machen. Wir haben die Übersicht über die schönsten Seen und Bäder in der Region. [mehr...]

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG  - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Nachrichten aus Auerbach und Umgebung

Unfall bei Reichenbach: BMW blieb auf dem Dach liegen

Am Donnerstagmorgen sahen Verkehrsteilnehmer unterhalb der B470 einen 3er BMW liegen. - vor 2 Stunden


AUERBACH  - Vergeblich suchten Polizeibeamte den Insassen des Fahrzeugs. Er wurde zwischenzeitlich an seiner Wohnadresse angetroffen. Der Unfall ereignete sich bereits am Dienstagabend. [mehr...]

Chemiesaal der Auerbacher Realschule wird saniert

Der Zweckverband beschloss den aktuellen Haushalt: Der Chemiesaal wird neu ausgestattet. - vor 7 Stunden


AUERBACH  - Sitzungen der Verbandsversammlung des Zweckverbands Realschule sind oft geprägt von Formalitäten. In der jüngsten Sitzung ging es neben Haushalt und Jahresrechnungen aber auch um Investitionen. [mehr...]

Kreativ in der Kneipe: Gemeinden sammeln Zukunftsideen auf Bierdeckeln

Wer Zukunftsideen für die Frankenpfalz hat, kann diese bis Monatsende auf einem Bierdeckel vermerken. - 08.07. 08:55 Uhr


AUERBACH/NEUHAUS  - "8 gute Ideen für 8 gute Freunde" – So lautet der Titel einer Aktion der Frankenpfalz. Die acht Gemeinden aus drei Regierungsbezirken sammeln Zukunftsideen auf ungewöhnlichem "Papier": Auf Bierdeckeln. [mehr...]

Entscheidung nie bereut: Dieter Putzer seit 25 Jahren im Priesterdienst

Die NN sprachen mit Seelsorger Dieter Putzer über seine Berufung und seine Stationen als Pfarrer. - 07.07. 11:55 Uhr


AUERBACH  - Vor 25 Jahren wurde der Wellucker Dieter Putzer für seinen Dienst als Seelsorger geweiht. Der 58-Jährige hat diese wichtige Entscheidung nie bereut. [mehr...]

Straßenbau zwischen Gunzendorf und Penzenreuth beginnt Ende Juli

Stadt Auerbach will den dritten Abschnitt zwischen Gunzendorf und Penzenreuth auf Vordermann bringen. - 04.07. 06:55 Uhr


GUNZENDORF  - Sie ist eine wichtige Verkehrsachse über die Bezirksgrenzen hinweg und insbesondere von Berufspendlern eine gern genutzte Verbindung zwischen Auerbach und Pegnitz: die Gemeindeverbindungsstraße (GVS) von Gunzendorf nach Penzenreuth. In zwei Teilabschnitten wurde diese bereits 2007 und 2016 grundlegend erneuert. Nun wird die Sanierung mit dem dritten Bauabschnitt endgültig fertiggestellt. [mehr...]

Auerbach im Bild
Nachrichten aus der Fränkischen Schweiz

Juramar kurz vor Wiedereröffnung

Der Stadtrat entscheidet sich für einen zweiwöchigen Testlauf im Schwimmbad. Die Sauna bleibt aber geschlossen. - 08.07. 11:55 Uhr


POTTENSTEIN  - Das Pottensteiner Erlebnisbad Juramar öffnet wieder - solange bestimmte Hygienevorschriften eingehalten werden. Das Hygienekonzept steht und wurde vom Pottensteiner Stadtrat abgesegnet. [mehr...]

ASB-Regionalverband Jura betreibt Kindertagestätten in der Region

ASB betreibt die Kindergärten in Pottenstein meist kostendeckend. Zentrale Fachbereichsleitung. - 08.07. 08:55 Uhr


POTTENSTEIN  - Der wagte sich im Jahr 2009 auf Neuland. Die Rettungsorganisation übernahm den Kindergarten St. Kunigund in Pottenstein als Träger. Roland Löb, Vorsitzender des ASB-Regionalverbandes Jura, hatte in den Nordbayerischen Nachrichten gelesen, dass die Stadt Pottenstein einen neuen Träger für den Kindergarten sucht. "Wir hatten eine Idee und sind im Pottensteiner Rathaus vorstellig geworden." [mehr...]

Corona: Fränkische Schweiz Marathon 2020 ist abgesagt

Forchheims Landrat: "Wir bedauern dies sehr" - 07.07. 17:22 Uhr


FORCHHEIM/EBERMANNSTADT  - Es wäre dieses Jahr der 21. Autofreie Sonntag verbunden mit dem Fränkische Schweiz-Marathon gewesen. Doch wegen der Corona-Vorschriften ist für den Landkreis Forchheim als Veranstalter eine Durchführung leider nicht möglich. Das teilt das Landratsamt mit. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Tiefbauarbeiten: In Tüchersfeld wird Wasser abgeschaltet

Das Wasser wird am Dienstag in Tüchersfeld abgeschaltet. Eine Firma aus Litauen hat die Tiefbauarbeiten an der Wasserleitung übernommen. - 07.07. 17:01 Uhr


TÜCHERSFELD  - Im Mai haben die Tiefbauarbeiten für die Sanierung und Erneuerung der Wasserleitung im Ortsbereich begonnen. Am kommenden Dienstag muss die Wasserversorgung von 8 bis 16 Uhr unterbrochen werden. [mehr...]

Kloster Gößweinstein: Es kann los gehen mit der Sanierung

Bayerischer Landtag gibt Geld frei - 06.07. 17:03 Uhr


GÖSSWEINSTEIN  - Die Planungen für die Sanierung des Franziskanerkloster können weitergeführt werden. Der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags hat dafür grünes Licht gegeben. Stimmkreisabgeordneter Michael Hofmann (CSU) hat sich laut Mitteilung als Mitglied des Haushaltsausschusses für die Sanierung eingesetzt. [mehr...]

Bilder und Videos aus der Fränkischen Schweiz
Nachrichten aus Bayreuth und Umgebung

80-Jähriger aus Landkreis Nürnberger Land an Covid-19 gestorben

Corona-Zahlen bleiben in den Landkreisen Bayreuth und Amberg-Sulzbach hingegen unverändert. - 07.07. 17:30 Uhr


LAUF/BAYREUTH/AMBERG  - Während der Landkreis Nürnberger Land einen neuen Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 meldet, bleiben die Corona-Zahlen in den Landkreisen Bayreuth und Amberg-Sulzbach unverändert [mehr...]

Sechs Corona-Fälle im Landkreis Bayreuth

Seit Ausbruch der Pandemie wurden im Landkreis 430 Personen positiv auf CoV-2 getestet. - 06.07. 18:23 Uhr


BAYREUTH/LAUF/AMBERG-SULZBACH  - Der Landkreis Bayreuth meldet aktuell sechs Corona-Fälle. In den Landkreisen Nürnberger Land und Amberg-Sulzbach liegt die Die 7-Tage-Inzidenz bei 0. [mehr...]

Erlangen: Staatsanwalt ermittelt gegen Klinik-Mitarbeiter

Leiter des Medizincontrollings soll bei Ex-Arbeitgeber Betrug begangen haben - 03.07. 06:00 Uhr


ERLANGEN/BAYREUTH  - Seit 1. Juni ist der frühere Geschäftsführer des Klinikums Bayreuth am Uni-Klinikum Erlangen Chef der Stabsabteilung Medizincontrolling. Dort werden unter anderem Abrechnungen geprüft. Das Pikante daran: Gegen den Mitarbeiter ermittelt die Staatsanwaltschaft Hof schon seit längerem wegen des Verdachts des Abrechnungsbetrugs zum Nachteil von Krankenkassen. Der mögliche Abrechnungsschaden könnte sich im einstelligen Millionenbereich bewegen, so die Staatsanwaltschaft. [mehr...]

Corona: Keine Neuinfektionen gemeldet

Die Corona-Zahlen im Landkreis Bayreuth sind seit dem 29. Juni unverändert. - 02.07. 17:40 Uhr


BAYREUTH/LAUF/AMBERG-SULZBACH  - In den Landkreisen Bayreuth, Amberg-Sulzbach und Nürnberger Land wurden keine Neuinfektionen gemeldet.Im Nürnberger Land befindet sich derzeit keine Person wegen Covid-19 im Krankenhaus. [mehr...]

Die schönsten Fotos der NN-Leser
Lokalsport

Abschied von den Ice Dogs mit Groll und Wehmut

Der eine muss gehen, der andere kann nicht mehr dabei sein: Michal Plichta und Christof Mendel - 07.07. 19:14 Uhr


PEGNITZ  - Weitestgehend jung und regional soll die Landesliga-Mannschaft des EV Pegnitz ab der kommenden Saison aussehen. Das schließt ein, dass der Sportliche Leiter Alexander Herbst nicht mehr fünf Ausländerstellen besetzt haben möchte, sondern zwei. "Von diesen Verstärkungen erwarten wir dann aber auch, dass sie für uns viele Punkte machen und sich im Nachwuchsbereich engagieren", sagt Herbst. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

EV Pegnitz bestimmt neuen Vorstand per Briefwahl

Wegen Corona gibt es keine Hauptversammlung, dafür stimmen die Mitglieder schriftlich über die neue Führung ab. - 30.06. 17:42 Uhr


PEGNITZ  - Weil der EV Pegnitz aufgrund der Corona-Einschränkungen bislang keine Veranstaltung abhalten konnte, soll der neue Vorstand nun per Briefwahl bestimmt werden. Bis 18. Juli haben die etwa 230 stimmberechtigten Mitglieder Zeit, Vorschläge einzureichen, wer in Zukunft ihren Verein führen soll. [mehr...]

SG-Handballer trainieren wieder

Die erste Mannschaft der SG Auerbach/Pegnitz sind der einzige sportliche Nutzer in der Helmut-Ott-Halle. - 02.07. 11:55 Uhr


AUERBACH  - Am Freitag werden sich die Handballer der SG Auerbach/Pegnitz zum ersten Mal seit über drei Monaten in der Helmut-Ott-Halle wiedersehen: Die erste Mannschaft nimmt das Training wieder auf. [mehr...]

Ice Dogs holen jungen Trainer für ein junges Team

Der EV Pegnitz holt mit Markus Hausner einen alten Bekannten nach Pegnitz zurück und will längerfristig planen. - 28.06. 19:22 Uhr


PEGNITZ  - Der Sportliche Leiter der EV Pegnitz Ice Dogs, Alexander Herbst, konnte am Freitagabend fast alle Spieler des Eishockey-Landesligisten im Eisstadion zum Trainingsauftakt begrüßen. Für die kommende Saison hat sich Herbst aber nicht nur viele junge Spieler geholt, sondern auch einen jungen Trainer: den 36-jährigen Markus Hausner. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

ZEITREISE: BLICK IN DAS ARCHIV DER NN

Vor 50 Jahren herrschte in Langenreuth eklatante Wassernot

Kostbares Nass musste in Milchtanks von Zips aus angeliefert werden - Panzer beschädigten Behälter - 09.05. 12:22 Uhr


PEGNITZ/LANGENREUTH  - Dank immenser Investitionen in die Infrastruktur ist es heute allenthalben selbstverständlich, dass genügend Trinkwasser aus den Leitungen fließt. Selbst in den heißen Sommermonaten der vergangenen Jahre oder nach den erheblich gesunkenen Niederschlagsmengen der jüngsten Zeit gibt es kaum Engpässe. Vor 50 Jahren war das noch ganz anders, wie unsere Reportage aus dem Jahr 1970 über die Situation im heutigen Pegnitzer Ortsteil Langenreuth beweist. [mehr...]

"Mendel`s Schorsch" genießt heute noch legendären Ruf

Früherer Sparkassendirektor hätte jetzt 100. Geburtstag feiern können - Sein Wort hat viel gegolten - 21.03. 18:58 Uhr


PEGNITZ  - Sein Ruf ist heute noch legendär: In diesen Tagen hätte der ehemalige Direktor der Stadt- und Kreissparkasse Pegnitz, Georg Mendel, seinen 100. Geburtstag feiern können. Unter seiner Leitung weitete sich die Bilanz von 14 Millionen im Jahr 1957 auf 88 Millionen im Jahr 1969 aus, der Umsatz stieg wahrend derselben Zeit von 220 Millionen auf über eine Milliarde Mark. [mehr...]

Letzter Pegnitzer Landrat regierte nur zwei Jahre

Konrad Löhr holte vor 50 Jahren Traumergebnis von 98,7 Prozent - Landkreis 1972 aufgelöst - 19.03. 10:20 Uhr


PEGNITZ  - Vor genau 50 Jahren wurde zum letzten Mal ein Landrat für den später aufgelösten Landkreis Pegnitz gewählt. Einziger Kandidat war der von der CSU und der ÜBMV gemeinsam aufgestellte Oberamtmann Konrad Löhr aus Pegnitz, der mit 98,7 Prozent der abgegebenen Stimmen ein Traumergebnis erzielte. Allerdings durfte er nur zwei Jahre regieren. Dann wurde der Landkreis aufgelöst. [mehr...]

Vor 50 Jahren fiel das Auerbacher Stadtschreiberhaus

Historisches Rathaus war trotz Denkmalschutz nicht zu retten - Streit zwischen Stadt und Pfarrer - 26.02. 22:44 Uhr


AUERBACH  - Frisch renoviert prägt das historische Rathaus das Zentrum von Auerbach. Nur alteingesessene Bürger werden sich an den Vorgängerbau, das Stadtschreiberhaus, erinnern, das vor genau 50 Jahren der Spitzhacke zum Opfer fiel. Lange Zeit hatte es für ein gespanntes Verhältnis zwischen Stadt und Kirche gesorgt. [mehr...]

Zeitreise: Wie die US-Army im Kalten Krieg für den Ernstfall übte

Über 17.000 Soldaten wurden für "Reforger I" eingeflogen - 15.01. 18:30 Uhr


PEGNITZ  - Heutige Truppenübungen wie "Defender Europe 2020" erinnern an die Zeit des Kalten Kriegs, in der militärische Großmanöver an der Tagesordnung waren. Stau und Verkehrschaos sind dabei nicht die einzigen Punkte, in denen sie sich ähneln. Wir wagen den Blick in die Vergangenheit - mit beeindruckenden Bildern! [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Historische Bilder aus der Region um Pegnitz