Donnerstag, 26.11.2020

|

Dritte Welle? Wie Bronnerin Corona in Japan erlebt

Eine ehemalige Pegnitzerin berichtet von der Corona-Pandemie in Ostasien und wie sie ihre Arbeit umgestellt hat. - vor 49 Minuten

BRONN/KUMAMOTO  - Kein Lockdown, stattdessen sogar eine "Go-To"-Kampagne der Regierung, die zu Inlandsreisen aufruft: So wird die Corona-Pandemie in Japan gehandhabt. Belinda Preißinger-Matsunaga kommt ursprünglich aus Bronn bei Pegnitz, ist aber vor sieben Jahren nach Japan ausgewandert und berichtet als nächste in der NN-Serie über das Leben im Ausland mit der Pandemie. [mehr...]

Als die Narren die Rathäuser noch stürmen durften
Polizeibericht

Mercedes streift Sattelzug: Gegen Betonwand geschleudert

79-Jähriger verlor auf kurviger A9 die Kontrolle über seinen Personenwagen - 25.11. 11:33 Uhr


HORMERSDORF  - Im Kurvenbereich der A9 nahe Hormersdorf streifte am Dienstag ein 79-jähriger Autofahrer mit seinem Mercedes einen Sattelzug. Obwohl ein Sachschaden von 11.000 Euro entstand, blieben alle Beteiligten unverletzt. [mehr...]

PS nicht auf Straße gebracht: BMW knallt gegen A9-Einhausung

Bayreuther schleuderte beim Einfahren auf Autobahn über alle drei Fahrspuren - 60.000 Euro Schaden - 25.11. 11:25 Uhr


BAYREUTH  - Rud 60.000 Euro Sachschaden forderte am Dienstagnachmittag ein Unfall in der A9-Einhausung in Bayreuth. Ein BMW-Fahrer hatte beim Einfahren auf die Autobahn seinen Wagen so sehr beschleunigt, dass er über alle drei Fahrspuren schleuderte und schließlich gegen die Betonwand krachte. Eine notwendige Sperrung der A9 führte zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Umfeld. [mehr...]

Sattelzug schiebt Laster in Leitplanke: Schwerer Unfall auf A9

Sachschaden von rund 150.000 Euro - Fahrer kann sich selbst aus Wrack befreien - 24.11. 16:09 Uhr


BERG  - Am Dienstagnachmittag kollidierte ein Sattelzug auf der A9 bei Berg mit einem anderen Lastwagen. Durch den heftigen Aufprall landeten beide in der Leitplanke, der Schaden ist immens. Die Fahrer hatten wohl aber Glück. [mehr...]

Sattelzug in Vollbrand: Fahrer kann sich selbst aus Lkw retten

Beide Fahrtrichtungen mussten wegen Hitze und Rauch gesperrt werden - 24.11. 13:11 Uhr


TROCKAU  - Am Dienstagmorgen geriet ein Muldenkipper-Lkw auf der A9 bei Trockau aufgrund eines technischen Defekts in Brand. Der 62-jährige Fahrer hatte bereits auf dem Standstreifen angehalten und konnte noch selbstständig aussteigen. Als die von ihm gerufenen Rettungsfahrzeuge eintrafen, stand das Führerhaus bereits in Vollbrand. [mehr...]

Drei Millionen Euro Schaden: Dachbrand in Amberg greift auf Großhalle über

Informationen zur Brandursache gibt es noch keine - 24.11. 13:02 Uhr


AMBERG  - In der Nacht vom Montag auf den Dienstag war ein Brand auf einem Hallendach in Amberg ausgebrochen, wobei das Feuer auf die benachbarte Großhalle übergegriffen hatte. Die Feuerwehr musste mit einem Großaufgebot anrücken. Der Sachschade beläuft sich auf rund drei Millionen Euro. [mehr...]

Trotz Überschlag auf A9 nur leicht verletzt: Auto Totalschaden

Feuerwehr Trockau musste junge Fahrerin aus dem Wrack befreien - Rettungshubschrauber im Einsatz - 23.11. 12:26 Uhr


TROCKAU  - Relativ glimpflich ging ein Unfall ab, der sich am Sonntagnachmittag auf der A9 nördlich von Trockau ereignete. Obwohl sie sich mit ihrem Fahrzeug überschlagen hat, kam die junge Fahrerin mit leichten Verletzungen davon. [mehr...]

Muggendorf: Kletterer stürzt vier Meter in die Tiefe

28-Jähriger wurde mit schweren Verletzungen in die Klinik geflogen - 23.11. 09:07 Uhr


MUGGENDORF  - Ein 28-jähriger Kletterer ist beim Klettern am "Verbrechereck" bei Muggendorf abgestürzt und vier Meter tief gefallen. Er wurde schwer verletzt. Spezialisierte Polizisten ermitteln nun, wie es zum Sturz kommen konnte. [mehr...]

Einsätze von Polizei und Feuerwehr im Bild
Nachrichten aus Pegnitz und Umgebung

Pegnitz hat ein neues Christkind

Die 15 Jahre alte Clara Dörrzapf aus Nemschenreuth wird sich wohl nur digital zeigen können - 25.11. 17:02 Uhr


PEGNITZ  - Die Christkind-Suche hat sich dieses Jahr schwierig gestaltet: Bis zum genannten Termin waren keine Bewerbungen eingegangen. Es waren wohl Gerüchte aufgekommen, dass es 2020 kein Christkind geben würde. Nach einem erneutem Aufruf bewarb sich Realschülerin Clara Dörrzapf. [mehr...]

Wegen Corona: Obernseeser Therme schreibt massive Verluste

Außerdem ist eine Öffnung für den Rest des Jahres nicht absehbar - 25.11. 11:55 Uhr


BAYREUTH/MISTELGAU  - Die Therme Obernsees leidet schwer unter den Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie. Das zeigen die drastischen Verluste, die die Mitglieder der Verbandsversammlung am Dienstag zu hören und zu lesen bekamen. [mehr...]

Schätze aus den 1940ern: Stadtarchiv erhält weiteres Stück Heimatkunst

Stadtarchiv freut sich über Dauerleihgabe von 60 Gemälden, Zeichnungen und Skizzen des Pegnitzer Malers Max Buchholz. - 25.11. 08:55 Uhr


PEGNITZ  - Stadtarchivar Andreas Bayerlein hat mal wieder einen kleinen Schatz gehoben: einen künstlerischen, der aber auch heimathistorischen Wert hat. 60 Gemälde, Zeichnungen und Skizzen des Kunstmalers und Grafikers Max Buchholz wurden schon im Oktober dem Stadtarchiv als Dauerleihgabe überlassen. Der Künstler lebte nicht mal drei Jahre in Pegnitz – von Februar 1945 bis zu seinem Tod im Oktober 1947. [mehr...]

Weitere Lehrer in Quarantäne: Nächste Hiobsbotschaft für Pegnitzer Realschule

Die Realschule Pegnitz muss einige Klassen tageweise nach Hause schicken - 24.11. 18:24 Uhr


PEGNITZ  - Vor wenigen Tagen musste der Direktor der Realschule Pegnitz, Christoph Kasseckert, drei Klassen und 20 Lehrkräfte in Quarantäne schicken. "Wir sind mit 38 Prozent am absoluten Limit angelangt. Mit noch weniger Lehrkräften können wir den Präsenzunterricht nicht mehr stemmen", sagte Kasseckert. Doch das ist noch nicht alles. [mehr...]

30 neue Infizierte in Auerbach

Die Pandemie hat die Region weiter fest im Würgegriff - 24.11. 18:14 Uhr


BAYREUTH/AMBERG/LAUF  - Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Bayreuth betrug gestern 77,13 und in der Stadt Bayreuth 58,83. Seit dem Montag waren sechs neue positive Ergebnisse eingegangen – zwei aus dem Landkreis und vier aus der Stadt. [mehr...]

Firma eines ehemaligen Pegnitzers spielt wichtige Rolle in der Corona-Pandemie

Von Winfried Stöcker gegründete Firma Euroimmun präsentiert Tests für den Nachweis von Antikörpern - 23.11. 16:30 Uhr


PEGNITZ/LÜBECK  - Das vom ehemaligen Pegnitzer Winfried Stöcker gegründete Unternehmen Euroimmun spielt eine wichtige Rolle bei der Bekämpfung des Corona-Virus. Die Labordiagnostik-Firma konnte als einer der ersten Hersteller in Europa Tests für den Nachweis von Antikörpern gegen Sars-CoV-2 anbieten. [mehr...]

Am Biber scheiden sich die Geister

Biberberater des Landratsamts bieten Hilfe - 23.11. 11:34 Uhr


PEGNITZ  - Wo gehobelt wird, da fallen Späne. Das gilt mittlerweile auch für alle Gewässer des Nürnberger Lands. Dort nämlich gestaltet der Biber seine Umwelt nach seinen eigenen Wünschen. Während er Tieren und Pflanzen damit mitunter sogar einen Gefallen tut, kommen seine Bauwerke und die dafür gefällten Bäume bei den Menschen oft nicht gut an. [mehr...]

Pegnitz im Bild
Schmankerln aus dem Archiv - Aktuelle Bilder aus der Region
Nachrichten aus Auerbach und Umgebung

Hohe Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Amberg-Sulzbach

33 Neuinfektionen meldete der Landkreis am Mittwoch - 25.11. 17:10 Uhr


BAYREUTH/LAUF/AMBERG  - Die 7-Tage-Inzidenz beträgt im Landkreis Bayreuth 80,02 und in der Stadt Bayreuth 65,52. Seit dem Vortag sind 19 neue positive Ergebnisse eingegangen, elf aus dem Landkreis und acht aus der Stadt Bayreuth. Problematischer sind die Zahlen im oberpfälzischen Landkreis Amberg-Sulzbach. [mehr...]

Nitzlbuch: Wie eine Gemeinschaft um den Erhalt eines Schützenheimes kämpft

Bleibt den Nitzlbuchern das Schützenheim und der Schützenverein erhalten? - 25.11. 14:55 Uhr


NITZLBUCH  - Der Auerbacher Ortsteil Nitzlbuch ohne Schützenheim wäre wie Paris ohne den Eiffelturm oder Köln ohne den Dom. Das finden zumindest die Mitglieder einer Interessengemeinschaft (IG), die sich seit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens für eine Zukunft des Vereins und des Schützenheimes einsetzen. [mehr...]

Bauherr des umstrittenen Auerbacher Wohnparks im NN-Gespräch

Thema Wohnpark Adolf-Kolping-Straße: NN im Gespräch mit dem Bauherrn Dieter Hofmann - 23.11. 16:31 Uhr


AUERBACH  - Seit Mitte November sammelt eine Bürgerinitiative (BI) Unterschriften gegen den geplanten Wohnpark an der Adolf-Kolping-Straße. Bauherr Dieter Hofmann sagt, dass die neuen Häuser nicht größer würden als der Bestand. [mehr...]

Seda unterstützt Kliniken und Rettungsdienste mit 300 000 Bechern

In Zeiten von Corna zeigt Seda Germany Herz und spendiert Hartpapierbecher im Wert von 20 000 Euro - 22.11. 12:55 Uhr


NEUHAUS/PEGNITZ  - Das Verpackungsunternehmen Seda Germany GmbH zeigt in schwieriger Zeit Herz und unterstützt Kliniken und Hilfsorganisationen mit Hartpapierbechern. Auslöser für diese Aktion war laut Managing Director Andreas Helbig die Verfolgung einer Bundestagsdebatte. B [mehr...]

Höfener Wasserbecken muss juristisch geprüft werden

Nutzung der kleinen Freizeitanlage in Höfen muss auf jeden Fall auch juristisch wasserdicht sein. - 20.11. 12:55 Uhr


HÖFEN/NEUHAUS  - Das seit Jahrzehnten genutzte Freizeitgelände in Höfen muss juristisch geprüft werden. Drohende strafrechtliche Konsequenzen bei einem Badeunfall machen dies erforderlich. Auch die Dorfgemeinschaft möchte sich einbringen, um das Schwimmbecken auch künftig nutzen zu können. [mehr...]

Auerbach im Bild
Nachrichten aus der Fränkischen Schweiz

Digitaler Unterricht: Verlorene Schüler-Generation oder Zukunftsmusik?

Schuldirektor: "Müssen Schüler fit machen für die digitale Welt und Gefahren erklären" - vor 2 Stunden


EBERMANNSTADT  - Harald Pitter, Direktor der Staatlichen Ebermannstädter Realschule in der Fränkischen Schwiez, über die Lehren aus dem Homeschooling und die Unterrichtsformen der Zukunft. [mehr...]

Höhenschwimmbad Gößweinstein braucht ein neues Konzept

Pächter hat gekündigt - Förderverein sucht nach Ersatz und neuen Ideen - 25.11. 06:56 Uhr


GÖSSWEINSTEIN  - Das Höhenschwimmbad in Gößweinstein ist Anziehungspunkt für Einheimische wie Touristen. Daran hat der Förderverein keinen Zweifel. Damit die Badesaison 2021 nach dem ausgefallenen Corona-Jahr 2020 starten kann, braucht es jedoch neben einem neuen Pächter ein neues Konzept. [mehr...]

Winterwanderungen und Adventssingen: Weihnachten soll in der Region nicht ganz ausfallen

Für den Advent sind nicht alle Veranstaltungen abgesagt - 23.11. 17:13 Uhr


PLECH/POTTENSTEIN/AUERBACH  - Weihnachten wird dieses Jahr anders stattfinden als sonst. Weil vermutlich auch die Advents- und Weihnachtsfeiern – vor allem die für die Senioren – wegen der Corona-Pandemie weitgehend ausfallen, haben sich der Plecher Pfarrer Christoph Weißmann, der Pottensteiner Seniorenbeauftragte Erwin Sebald und die Stadt Auerbach Ersatz überlegt. [mehr...]

Das Fränkische-Schweiz-Museum im Corona-Lockdown: "Die Arbeit geht nie aus"

Auch wenn das Fränkische-Schweiz-Museum keine Gäste empfangen kann, wird fleißig gewerkelt - 23.11. 12:55 Uhr


TÜCHERSFELD  - Durch den Teil-Lockdown liegt das kulturelle Leben erneut brach. Auch das Fränkische-Schweiz-Museum kann deswegen zurzeit keine Besucher empfangen. Museumsleiter Jens Kraus und seine vier fest angestellten Mitarbeiter nehmen das aber mehr oder weniger gelassen – nicht nur, weil man sowieso bis April nächsten Jahres in die obligatorische Winterpause für den täglichen Publikumsverkehr gegangen wäre, sondern weil im Museum die Arbeit nie ausgehe. [mehr...]

Trotz Corona: Waischenfelder Musiker blickt positiv in die Zukunft

Ein echt fränkisches Gewächs: Wastel Kauz über die Zeit während Corona als Kulturschaffender - 19.11. 16:56 Uhr


WAISCHENFELD   - Die Corona-Pandemie und der Lockdown bereiten vielen Branchen eine schwere Zeit, so auch den Kulturschaffenden. Der Waischenfelder Sebastian Kauz ist einer davon. Dem Musiker aus Leidenschaft blutet seit Monaten das Herz, weil Festivals, Konzerte und andere Veranstaltungen nicht mehr stattfinden können. Der schlechten Laune trotzt der 33-Jährige mit guter Musik, dem Schreiben von Liedern und einem positiven Blick in die Zukunft. [mehr...]

Bilder und Videos aus der Fränkischen Schweiz
Nachrichten aus Bayreuth und Umgebung

Hohe Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Amberg-Sulzbach

33 Neuinfektionen meldete der Landkreis am Mittwoch - 25.11. 17:10 Uhr


BAYREUTH/LAUF/AMBERG  - Die 7-Tage-Inzidenz beträgt im Landkreis Bayreuth 80,02 und in der Stadt Bayreuth 65,52. Seit dem Vortag sind 19 neue positive Ergebnisse eingegangen, elf aus dem Landkreis und acht aus der Stadt Bayreuth. Problematischer sind die Zahlen im oberpfälzischen Landkreis Amberg-Sulzbach. [mehr...]

Polizeibeamte beleidigt: Pegnitzer muss ins Gefängnis

Angeklagter beschimpfte Beamte als "Trottel" und "Idioten" - 23.11. 07:55 Uhr


BAYREUTH/PEGNITZ  - Weil er Polizisten bei einer Sportveranstaltung beschimpft hatte, muss ein Pegnitzer für vier Monate ins Gefängnis. Bereits im Frühling hatte das Amtsgericht den Pegnitzer zu einer Freiheitsstrafe verurteilt - doch der Anwalt legte Berufung ein. [mehr...]

Corona hat Region weiter fest im Griff

Aktuell sind in Stadt und Landkreis Bayreuth 273 Personen mit dem Coronavirus infiziert - 20.11. 19:27 Uhr


BAYREUTH/LAUF  - Die 7-Tage-Inzidenz betrug im Landkreis Bayreuth am Freitag 74,23 und in der Stadt Bayreuth 48,13. Seit dem Vortag sind 19 neue positive Ergebnisse eingegangen, 16 aus dem Landkreis und drei aus der Stadt. [mehr...]

Beirut statt Bayreuth: Brief landete versehentlich im Libanon

Peinliches Malheur der Post: Hausarbeit eines Studenten wurde in den Nahen Osten geschickt - 20.11. 16:56 Uhr


BAYREUTH  - Bayreuth und Beirut liegen etwa 3500 Kilometer voneinander entfernt und haben auch sonst nicht viel miteinander gemein. Dennoch landete die Hausarbeit eines Bayreuther Studenten in der Hauptstadt des Libanon statt in der örtlichen Universität. Das Einschreiben war versehentlich in den Nahen Osten verschickt worden. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Die schönsten Fotos der NN-Leser
Eishockey

Dem EV Pegnitz schwimmen die Felle davon

Eisstadion wieder abgetaut: Nun hat auch der Verband die Saison abgebrochen - 20.11. 16:24 Uhr


PEGNITZ  - Viele Spiele in einer kurzen Saison - das kennen und lieben die Eishockey-Fans. Im Corona-Winter 2020 wird ihnen dieser Umstand zum Verhängnis. [mehr...]

Michael Dippold neuer Jugendtrainer des EVP

Alter Bekannter kehrt an seine frühere Wirkungsstätte zurück: "Ein wirklich seltsames Gefühl" - 07.11. 22:08 Uhr


PEGNITZ  - Für Michael Dippold war der Einstieg in seinen neuen Job beim EV Pegnitz schon bizarr: Genau drei Tage lang trainierte er die Eishockeyjugend dann war wegen des "Lockdown light" schon wieder Zapfenstreich. Der 51-Jährige hat dennoch einiges vor in seinem neuen (und alten) Verein. [mehr...]

EV Pegnitz erlebt einen Boom mitten in der Krise

So viele Eishockeytalente wie nie und sogar ein hauptamtlichen Trainer - aber keiner darf aufs Eis - 06.11. 14:51 Uhr


PEGNITZ  - Trotz Corona wird die Nachwuchsabteilung des Eishockey-Landesligisten regelrecht überrannt. Um diesem Umstand Rechnung zu tragen, hat der Verein nun sogar einen hauptamtlichen Jugendtrainer eingestellt. Die Tatsache, dass Michael Dippold nach nur drei Trainingstagen wieder eine Zwangspause hatte, soll die Euphorie aber nur vorübergehend trüben. [mehr...]

Landesliga hatte keine Lust mehr auf Eishockey

EVP musste Heimpremiere wegen Corona-Fall im Umfeld absagen - auch alle anderen Partien fielen aus - 02.11. 14:20 Uhr


PEGNITZ  - Der EV Pegnitz hat am Donnerstag sein Heimspiel-Wochenende in der Eishockey-Landesliga abgesagt, weil es einen Corona-Fall im Umfeld des Teams gegeben hatte. Doch auch ansonsten fanden keine Spiele in dieser Klasse statt, obwohl der Verband das noch ausdrücklich gestattet, aber die letzte Entscheidung den Vereinen überlassen hatte. [mehr...]

Lokalsport

Erfolgsstory im oberen Wiesenttal

Der SV Bavaria Waischenfeld ist zum ranghöchsten Fußballverein der Fränkischen Schweiz avanciert - 16.11. 12:21 Uhr


WAISCHENFELD  - Man ist stolz in Waischenfeld auf seinen Sportverein. Dessen Fußballmannschaft ist inzwischen immerhin die ranghöchste in der Fränkischen Schweiz. [mehr...]

Vorzeitiger Abpfiff im Fußballkreis Pegnitzgrund

Spielleiter Max Habermann zieht die Reissleine, obwohl auf Bezirksebene am Wochenende noch gekickt wird. - 29.10. 18:13 Uhr


PEGNITZGRUND  - Max Habermann wiegelt ab: Nein, es habe keinen Streit gegeben in der Online-Konferenz der Spielleiter im Fußball-Bezirk Mittelfranken. Dass er im Kreis Erlangen/Pegnitzgrund und der Kollege aus Neumarkt/Jura ihre Spiele am Wochenende abgesagt haben, während der Bezirk und der Kreis Nürnberg/Frankenhöhe noch ein letztes Mal in diesem Jahr kicken lassen, habe andere Gründe. [mehr...]

Neuer Coach: Schwimmfreunde wollen wieder durchstarten

Die Schwimmfreunde haben wieder ein Zwischenziel sowie einen Trainer - 17.10. 14:55 Uhr


PEGNITZ  - Die Trennung der Schwimmfreunde Pegnitz von Andreas Behrend, dem ehemaligen Olympiaschwimmer, als Trainer hatte im Sommer hohe Wellen geschlagen. Doch der Posten ist wieder besetzt, der Neue ist auch ein Ex: Bernhard Gnan, der bereits vor Behrend als Interims-Coach aushalf, ist zurück – diesmal wohl als Dauerlösung. [mehr...]