Montag, 27.01.2020

|

Evangelischer Dekan predigte in der Herz-Jesu-Kirche

Premiere: Beim Kanzeltausch bekräftigen die Pfarrer Schoenauer und Klamt Gemeinsamkeiten aller Christen. - vor 1 Stunde

PEGNITZ  - Evangelisch? Katholisch? Oder einfach: Christen. Was in anderen Kirchengemeinden und Pfarreien als Kanzeltausch längst praktiziert wird, hatte jetzt in der katholischen Pfarrgemeinde Herz Jesu Premiere. Der katholische Sonntagsgottesdienst um 10.30 Uhr war diesmal anders. Pfarrer Peter Klamt zog gemeinsam mit dem evangelischen Dekan Gerhard Schoenauer ein. [mehr...]

Eishockey

EVP nach Niederlage in Selb tief im Abstiegsstrudel

Die 60 mitgereisten Fans von den Ice Dogs zutiefst enttäuscht - Nur Roman Navarra in Normalform - 25.01. 16:18 Uhr


PEGNITZ  - Die über 60 aus Pegnitz angereisten Fans waren nach dem Schlusspfiff bedient. Nach einer kampf- und ideenlosen Partie verloren die Ice Dogs verdient mit 2:5 Toren bei den Selber Wölfen und stecken damit im Abstiegskampf fest. [mehr...]

EVP erzittert sich erste Punkte in der Abstiegsrunde

Schnelle Führung durch Neuzugang Jaroslav Sarsok - Freising kämpfte in Keller-Duell bis zuletzt - 19.01. 21:36 Uhr


PEGNITZ  - Nach zwei Auftaktniederlagen gegen Vilshofen und Bayreuth haben sich die Ice Dogs am Sonntag bei der Heimpremiere in der Abstiegsrunde gegen Freising die ersten Punkten erzittert. Erfolgreichster Spieler im Keller-Duell war der tschechische Neuzugang Jaroslav Sarsok. [mehr...]

Ice Dogs verlieren Oberfranken-Derby trotz 2:0-Führung

Neuzugänge Sarsok und Pribyl markieren zwei der drei Pegnitzer Treffer - 19.01. 14:37 Uhr


PEGNITZ  - Trotz eines starken Beginns blieben die Ice Dogs auch im zweiten Spiel der Abstiegsrunde punktlos. In Bayreuth verloren sie am Ende gegen clevere Tigers das Nachbar-Derby knapp mit 3:4 Toren. Die tschechischen Neuzugänge Jaroslav Sarsok und Tomas Pribyl überzeugten bei ihrem Debüt. [mehr...]

Polizeibericht

Frontalzusammenstoß in Oberfranken: 19-Jähriger stirbt

Der Unfall ereignete sich bei Selbitz in der Nähe von Hof - 25.01. 22:16 Uhr


HOF  - Tödliche Verletzungen erlitt ein 19-Jähriger bei einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos zwischen Selbitz und Weidesgrün am späten Samstagnachmittag. Drei Frauen und ein Mann mussten mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser eingeliefert werden. [mehr...]

Auf A9 mit 1,5 Promille zwei Mal gegen Sattelzug geprallt

45-jähriger Vogtländer machte auch Bekanntschaft mit der Leitplanke - 24.01. 14:02 Uhr


TROCKAU  - Mehrfach geriet ein Pkw-Fahrer auf der A9 mit einem Sattelzug aneinander. Auch mit der Leitplanke machte er Bekanntschaft. Die mögliche Ursache: 1,5 Promille Alkohol im Blut. [mehr...]

Mehrere Haftbefehle: Reichsbürger sperrte sich in Pkw ein

Bei Kontrolle auf der A9 fand die Polizei mehrere Messer und einen Basballschläger griffsbereit - 24.01. 13:18 Uhr


HIMMELKRON  - Einen 53-jährigen Mann aus dem Landkreis Bamberg nahmen Beamte der Verkehrspolizei Bayreuth am Mittwochnachmittag am Autohof in Himmelkron fest. Grund hierfür waren mehrere Haftbefehle von verschiedenen Staatsanwaltschaften. Zudem war die Beschlagnahme seines Führerscheines wegen eines seit längerer Zeit wirksamen Fahrverbotes gerichtlich angeordnet. [mehr...]

Aufreizende Bilder einer 14-Jährigen für Fake-Profil missbraucht

In Amberg hat ein Unbekannter die Bilder für eine Dating-App verwendet - 24.01. 11:43 Uhr


AMBERG  - Freizügige Fotos von sich hat eine 14-Jährige gepostet - und mit denen hat jemand Schabernack getrieben. So landeten die Bilder und das Fake-Profil daraus bei der Amberger Polizei. [mehr...]

Betrug mit Rechnungen für "Erotikdienstleistungen"

Polizei warnt vor Anrufen unter falschem Vorwand im Raum Bayreuth - Auf keinen Fall zahlen - 23.01. 17:35 Uhr


BAYREUTH  - Unter falschem Vorwand werden zur Zeit bei Telefonaten im Raum Bayreuth die Adressen von Bürgerinnen und Bürgern abgefragt, um schließlich Rechnungen in Höhe von mindestens 90 Euro für „Erotikdienstleistungen“ zuzustellen. Die Polizei rät zu Vorsicht. [mehr...]

Einsätze von Polizei und Feuerwehr im Bild
Nachrichten aus Pegnitz und Umgebung

Evangelischer Dekan predigte in der Herz-Jesu-Kirche

Premiere: Beim Kanzeltausch bekräftigen die Pfarrer Schoenauer und Klamt Gemeinsamkeiten aller Christen. - vor 1 Stunde


PEGNITZ  - Evangelisch? Katholisch? Oder einfach: Christen. Was in anderen Kirchengemeinden und Pfarreien als Kanzeltausch längst praktiziert wird, hatte jetzt in der katholischen Pfarrgemeinde Herz Jesu Premiere. Der katholische Sonntagsgottesdienst um 10.30 Uhr war diesmal anders. Pfarrer Peter Klamt zog gemeinsam mit dem evangelischen Dekan Gerhard Schoenauer ein. [mehr...]

Junger Pegnitzer verhinderte Brand im Gemeindehaus

Der 17-jährige Maximilian Schellermann wurde von der Pegnitzer Feuerwehr ausgezeichnet. - 26.01. 16:52 Uhr


PEGNITZ  - Kreisbrandinspektor Stefan Steger hatte die besondere Auszeichnung, die er bei der Hauptversammlung der Feuerwehr Pegnitz überreichte, bis zum Schluss „geheim“ gehalten. [mehr...]

Radwege in Fränkischer Schweiz werden neu vermessen

Digitale Tourplanung für Einheimische und Touristen möglich - 26.01. 06:00 Uhr


FORCHHEIM  - Der Landkreis Forchheim hat sein komplettes Radwegenetz in allen 28 Gemeinden neu beschildert und digital vermessen. Einheimische und Touristen sollen in der Fränkischen Schweiz ihre Fahrradtouren nun digital planen können. [mehr...]

Pegnitzer Arbeiter-Samariter-Bund im Aufwind

Steigende Mitgliederzahlen, erfolgreiche Spendenaktionen und guter Zuspruch für das Kursangebot der Hilfsorganisation standen im Mittelpunkt der Jahresversammlung. - 25.01. 14:55 Uhr


PEGNITZ  - Steigende Mitgliederzahlen beim Kreisverband des ASB Pegnitz-Bayreuth: Wie Vorsitzender Robert Häußler bei der Jahresversammlung erklärte, hat sich die Mitgliederzahl trotz 79 Austritten um 557 erhöht, der Verein zählt aktuell 1753 Mitglieder. Häußler betonte, dass der Verein gute Arbeit leiste und dies auch in der Öffentlichkeit deutlich wahrgenommen werde. [mehr...]

Pegnitzer Feuerwehr hatte 2019 ordentlich zu tun

Das Feuer im Ärztehaus war Anfang 2019 der zeitaufwändigste Einsatz, aber auch in den restlichen elf Monaten gab es für die Brandbekämpfer sehr viel zu tun. - 24.01. 22:25 Uhr


PEGNITZ  - Die Feuerwehr konnte im vergangenen Jahr zumindest ein bisschen durchschnaufen: Mit 134 Einsätzen war 2019 ruhiger als im Vorjahr, als man doppelt so oft ausrücken musste, so Kommandant Roland Zahn bei der Hauptversammlung am Freitag. [mehr...]

Pegnitz im Bild
NN-Aktion "Schmücken und helfen"

NN-Leser spendeten 35.000 Euro für "Schmücken & Helfen"

Hilfsbereitschaft ist ungebrochen - Erneut ein beeindruckendes Ergebnis erreicht - 10.01. 17:12 Uhr

PEGNITZ - Bei dieser Spendensumme kamen von den heimischen Firmen 13.130 Euro, von den Lesern dieser Zeitung 6801 Euro und von der NN-Hauptaktion "Freude für Alle" 15.000 Euro. Die Gesamtsumme entspricht in etwa den Ergebnissen von 2013 (35.049 Euro) und 2015 (35.297 Euro). Wären diesmal wie gewohnt noch 5000 Euro von einer großen Pegnitzer Firma dazugekommen (sie wurde kürzlich verkauft), stünde die Aktion ziemlich genau auf dem Niveau des Vorjahres. Damals waren es 39.882 Euro. [mehr...]

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG  - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...]

Schmankerln aus dem Archiv - Aktuelle Bilder aus der Region
Die schönsten Fotos der NN-Leser
Nachrichten aus Auerbach und Umgebung

Auerbacher Narren schwimmen auf der Nostalgiewelle

Schlaghosen und Plateausohlen, Blümchen im Haar und viel Glitter bei der Prunksitzung 2020 - 26.01. 15:41 Uhr


AUERBACH  - Die Faschingsgesellschaft (FG) Stadtgarde Auerbach hat am Samstag bei ihrer ersten Prunksitzung zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Zum einen zeigte man, wie Fasching geht, zum anderen nahm sie das Publikum mit auf eine Zeitreise in die 1970er Jahre. [mehr...]

In Auerbach soll es auch bald Fair-Trade geben

Vorstoß der Freien Wähler auf FairTrade-Zertifizierung der Stadt soll mit Zustimmung aller Parteien mit Leben erfüllt werden. Kein Wahlkampfgetue. - 25.01. 17:55 Uhr


AUERBACH  - Wahlkampf oder gut gemeinter Vorschlag? Die Meinungen über das jüngste Angebot der Freien Wähler gingen in der Sitzung des Stadtrats am Mittwochabend auseinander. [mehr...]

Stadt übernimmt das Auerbacher Frühlingserwachen

Die bei Besuchern und Ausstellern beliebte Gewerbeschau wird nach drei Jahren Pause nun von einem kommunalen Team organisiert. - 23.01. 05:55 Uhr


AUERBACH   - Es gibt sie wieder: Die Gewerbeschau Frühlingserwachen wird wie gewohnt durchgeführt. Man hat ein Jahr länger Pause gemacht als sonst, denn Organisation und Durchführung liegen jetzt bei der Stadt Auerbach. Mit den Nordbayerischen Nachrichten bleibt es beim bewährten Medienpartner. [mehr...]

Freie Wähler Königstein haben doch Bürgermeister-Kandidaten

Bernhard Koller will für die FW im Königsteiner Rathaus an die Spitze. - 22.01. 11:55 Uhr


KÖNIGSTEIN  - Zu einer zweiten Nominierungsversammlung begrüßte Doris Lehnerer 19 Freie Wähler (FW) und weitere sieben Bürger aus dem Wählerpotenzial der Partei. [mehr...]

Wenn das Lehrerpaar zum Prinzenpaar wird

Kati I. und Marc I. haben sich bereit erklärt, einmal der Faschingsgemeinde vorzustehen – auch wegen ihrer Tochter, Tanzmariechen Luisa. - 22.01. 05:55 Uhr


AUERBACH   - "Eigentlich hatten wir einen Paketfahrer erwartet. Deshalb war ich schnell an der Haustür", erinnert sich Marc Haberberger. Er staunte nicht schlecht, als kein Bote, sondern eine Abordnung der Faschingsgesellschaft (FG) Stadtgarde vor der Haustür stand. Und er ahnte gleich das Unvermeidliche. [mehr...]

Auerbach im Bild
Nachrichten aus der Fränkischen Schweiz

Prunksitzung Narrenkübel Gößweinstein: Wenn das Pfarrheim bebt

Wir haben die Fotos des närrischen Abends - 25.01. 12:54 Uhr


GÖSSWEINSTEIN  - Bärtige Saloongirls, gelenkige Tanzmariechen und talentierte Akrobaten gab es am Freitag im Gößweinsteiner Pfarrhaus zu sehen. Unter dem Motto "Glück ist, wenn man lachen kann" führten die Mitglieder Faschingsgesellschaft Narrenkübel durch einen abwechslungsreichen Abend. [mehr...]

„Wir können stolz auf unsere Heimat sein“

Die BPU will die Lage vor Ort nicht schlecht geredet wissen und plädiert für mehr Dialog. - 24.01. 18:09 Uhr


POTTENSTEIN  - „Jeder wird sich die Frage stellen, ist Rainer Brendel bei der Kommunalwahl 2020 am 15. März dabei?“ So begann der neue Listenführer der BPU (Die Bürger Pottenstein und Umland), Norbert Hartmann, die Aufstellungsversammlung und gab die Antwort gleich selbst: „Ja.“ Brendel könne zwar nicht persönlich vor Ort sein, doch alle wichtigen Entscheidungen seien mit ihm geklärt. [mehr...]

Zwei Herausforderer für Karlheinz Escher in Plech

ÜWG-Bewerber will zum vierten Mal ins Rathaus einziehen. Heidi Gentsch (SPD) und Peter Landmann (CSU) sind auch optimistisch. die fragen - 24.01. 17:35 Uhr


PLECH  - Bis zur Kommunalwahl am 15. März stellt die Redaktion alle Bürgermeisterkandidaten im Verbreitungsgebiet der Nordbayerischen Nachrichten vor. Jeder Bewerber hat dazu fünf Fragen erhalten. [mehr...]

Liebe über den Zaun hält schon seit 60 Jahren

Barbara und Hans Brendel aus Kühlenfels feierten Diamantene Hochzeit - 24.01. 17:35 Uhr


KÜHLENFELS  - Diamantene Hochzeit konnte das Ehepaar Barbara und Hans Brendel feiern. "Die Jahre vergingen so schnell", blickte das Paar an seinem gemeinsamen Jubeltag zurück. Da beide aus Kühlenfels stammten, kannten sie sich bereits und verliebten sich 1953 über den Gartenzaun. [mehr...]

Braumeister seit 50 Jahren Chorsänger

Breitenlesauer Gastronom Conny Krug hat ein sehr musikalisches Hobby. - 23.01. 18:56 Uhr


BREITENLESAU  - Große Ehrung für den bekannten Breitenlesauer Braumeister und Gastronom Conny Krug. Während der Hauptversammlung des Männergesangvereins Breitenlesau zeichnete Vorsitzender Klaus Lang den "Krugs Conny" in seinem eigenen Wirtshaus für 50 Jahre Singen im Chor mit den goldenen Ehrennadeln des Deutschen Chorverbands und des Fränkischen Sängerbunds nebst Ehrenurkunden aus. [mehr...]

Bilder und Videos aus der Fränkischen Schweiz
Nachrichten aus Bayreuth und Umgebung

Sie alle können angekreuzt werden

Diese Bürgermeisterkandidaten wurden bis zum Fristende gemeldet. Wo keiner oder nur einer antritt, kann man nachmelden - 26.01. 14:55 Uhr


BAYREUTH  - Am Donnerstag um 18 Uhr war Schluss: Bis dahin konnten Parteien und Wählergruppen ihre Bürgermeister- und Listenkandidaten beim jeweiligen Wahlleiter einreichen. Die Redaktion hat in den Gemeinden des Verbreitungsgebietes nachgefragt [mehr...]

Kommunalwahl 2020 in Bayreuth: Alle Infos im Überblick

Viele Kandidaten für das OB-Amt - Stadtrat wird neu besetzt - 21.01. 15:46 Uhr


BAYREUTH  - Rund 60.000 Wahlberechtigte haben es 2020 in der Hand: Wer wird Bayreuths Oberbürgermeister? Wer zieht in den Stadtrat ein? Wer entscheidet in den nächsten sechs Jahren maßgeblich über die kommunalen Belange mit? [mehr...]

Holger Bär führt die Junge Liste im Kreis Bayreuth an

60 Kandidaten wollen weiter ein gewichtiges Wort in der Kreispolitik mitsprechen - 16.01. 19:13 Uhr


GLASHÜTTEN  - Sie sind jung, selbstbewusst und wollen weiterhin in der Kreistagspolitik und bei der Gestaltung des Landkreises ein wichtiges Wort mitsprechen. Die jüngsten Kandidaten, darunter 15 junge Damen, sind 18 Jahre alt. Höchstaltersgrenze ist seit einigen Jahren 45. [mehr...]

Hermann Hiery tritt als FDP-Landratskandidat an

Nun fünf Bewerber im Rennen. Die Liberalen im Landkreis stellen sich neu auf. Vorstand ist verjüngt worden. - 16.01. 19:13 Uhr


BAYREUTH  - Die FDP stellt mit Kreisrat Hermann Hiery aus Weidenberg einen Landratskandidaten für die Wahl am 15. März. Damit wollen insgesamt fünf Kandidaten für das Spitzenamt im Kreis Bayreuth antreten.Wie Hiery auf Anfrage sagte, hat ihn seine Partei bei der Nominierungsversammlung am 4. November 2019 in Seybothenreuth gewählt. [mehr...]

Lokalsport

Handballer der SG Auerbach/Pegnitz gewinnen Derby

Den Nachbarn HC Sulzbach/Rosenberg klar mit 33:25 abgefertigt - 26.01. 21:08 Uhr


PEGNITZ/AUERBACH  - Die SG Auerbach/Pegnitz behielt auch im zweiten Derby der Bezirksoberliga Ostbayern gegen den HC Sulzbach-Rosenberg die Oberhand und bezwang den Landkreisnachbarn auch in der Höhe verdient mit 33:25 (17:12). Nach einer knappen Viertelstunde ausgeglichenen Spiels übernahmen die Blau-Weißen vor 450 Zuschauern mit einem Zwischenspurt von sechs unbeantworteten Toren frühzeitig die Kontrolle, zeigten eine solide Leistung in der Abwehr wie auf der Torhüterposition und hätten bei besserer Chancenverwertung durchaus höher gewinnen können. [mehr...]

Bayreuth: Starkes Spiel von Reid Travis

Basketball-Bundesligist Medi Bayreuth bezwingt den Tabellenfünften Oldenburg mit 86:75. - 26.01. 18:48 Uhr


BAYREUTH  - Zum Hinrundenfinale hat Basketball-Bundesligist Medi Bayreuth den Mitfavoriten EWE Baskets Oldenburg vor 3260 Zuschauern mit 86:75 (47:38)bezwungen und damit die erste Halbserie mit einer Bilanz von sieben Siegen und neun Niederlagen beendet. [mehr...]

Angelika Promberger zielt auf Gold

Die Ottenhoferin gewinnt bei den bayerischen Meisterschaften mit dem olympischen Recurvebogen in der Masterklasse. - 22.01. 18:18 Uhr


PLECH  - Der Bogensportclub aus Schnaittach ist stolz auf seine Schützin Angelika Promberger. Die in Ottenhof lebende Bogenschützin hat jetzt den bayerischen Meistertitel mit dem olympischen Recurvebogen in der Masterklasse errungen. Bereits mit der ersten Passe schoss sie sich auf Platz eins im Teilnehmerfeld mit weiteren 21 Bogenschützinnen, den besten aus ganz Bayern. Die Meisterschaft fand in Verbindung mit der Bogenmesse in Augsburg statt. [mehr...]

Paula Dettenhöfer als große Siegerin

Die Kür der Majestäten beim Zimmerstutzenverein Troschenreuth brachte einige Überflieger hervor. - 22.01. 18:17 Uhr


TROSCHENREUTH  - Mehr als 50 Mitglieder begrüßte Schützenmeister Werner Wegner zur Hauptversammlung des Zimmerstutzenvereins Troschenreuth . Der Verein hat 147 Mitglieder, acht mehr als Anfang 2019. [mehr...]

Auerbach siegt erneut

Die SG hat als einziges Team in der Hinrunde nie verloren - 12.01. 17:56 Uhr


AUERBACH  - Mit einem 31:26 (15:14)-Heimsieg gegen den TV 1861 Erlangen-Bruck III sind die Handballer der SG Auerbach/Pegnitz in das neue Jahr gestartet. [mehr...]

ZEITREISE: BLICK IN DAS ARCHIV DER NN

Zeitreise: Wie die US-Army im Kalten Krieg für den Ernstfall übte

Über 17.000 Soldaten wurden für "Reforger I" eingeflogen - 15.01. 18:30 Uhr


PEGNITZ  - Heutige Truppenübungen wie "Defender Europe 2020" erinnern an die Zeit des Kalten Kriegs, in der militärische Großmanöver an der Tagesordnung waren. Stau und Verkehrschaos sind dabei nicht die einzigen Punkte, in denen sie sich ähneln. Wir wagen den Blick in die Vergangenheit - mit beeindruckenden Bildern! [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Als Güterverkehr bei der Bahn noch groß geschrieben wurde

Von großen Plänen und Investitionen an den Bahnhöfen Pegnitz und Ranna ist nichts übrig geblieben - 01.01. 16:11 Uhr


PEGNITZ/RANNA  - Die Bahn soll in den nächsten Jahren mit Milliardeninvestitionen auf Vordermann gebracht werden. Für Bahnhöfe wie die in Pegnitz oder Ranna kommen diese Programme zu spät. Vor 50 Jahren wurden beide Stationen noch mit großen Versprechungen ausgebaut, heute sind sie längst verkauft. [mehr...]

1969 Großbrand in Pegnitz: „Des derhalten die nimmer"

Vor 50 Jahren loderten Flammen aus Dach des BayWa-Lagerhauses - 8000 Zentner Braugerste unbrauchbar - 12.08. 20:00 Uhr


PEGNITZ  - „Des derhalten die nimmer." Dieser Ausspruch eines Zuschauers kennzeichnete die Lage haargenau, die sich den Feuerwehren vor 50 Jahren am 13. August zwischen 6 und 7 Uhr in der Frühe bot. Aus einigen Stellen des BayWa-Daches schlugen Flammen in die Höhe, die das ganze, vornehmlich aus Holz erbaute Lagerhaus in der Bahnhofstraße zu erfassen drohten. [mehr...]

Vor 50 Jahren traf ein Felssturz die Stempfermühle

Konditorei des Ausflugslokals wurde total zerstört - Im Inneren sah es aus wie nach einem Erdbeben - 30.04. 23:45 Uhr


GÖSSWEINSTEIN  - Die Felssicherungsmaßnahmen in der Fränkischen Schweiz sind nicht unumstritten. Die einen sehen darin eine Einzäunung der Natur, andere halten sie aus Sicherheitsgründen für unabdingbar. Welche Gefahr von lockerem Gestein ausgehen kann, zeigte ein schwerer Felssturz, der vor 50 Jahren in der Stempfermühle ein Haus zerstörte, in dem die Konditorei für die beIiebte Ausflugsgaststätte untergebracht war. Das nicht bewohnte Haus musste abgebrochen werden. [mehr...]

Historische Bilder aus der Region um Pegnitz