Sonntag, 18.04.2021

|

Mehr als ein Hype: Berufsschüler lernen veganes Kochen

Pegnitzer Fachoberlehrer Michael Schatz: Der Lehrplan soll sogar noch erweitert werden - 17.04. 08:55 Uhr

PEGNITZ  - Irgendwann ist es wieder so weit. Dann darf man wieder raus zum Wandern mit anschließender Einkehr in das Wirtshaus. Oder ins Restaurant zum Abendessen. Veganer haben sich allerdings bisher immer schon schwer getan, etwas auf der Karte zu finden, geschweige denn, etwas beim Lieferdienst zu bestellen. Der Fachoberlehrer für Köche an der Pegnitzer Berufsschule, Michael Schatz, erklärt, wo die Probleme sind. [mehr...]

Polizeibericht

Wehr rettet Frau und Tiere bei Zimmerbrand in Hirschbach

Großaufgebot an Rettungskräften bekämpfte Feuer - Erster Einsatz für neue Hersbrucker Drehleiter - 16.04. 15:03 Uhr


HIRSCHBACH  - Ein Großaufgebot an Rettungskräften rückte am Freitagvormittag zu einem Zimmerbrand nach Hirschbach aus. Eine Bewohnerin wurde über die Drehleiter gerettet und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Zudem wurden mehrere Tier in Sicherheit gebracht. [mehr...]

Unfall bei Kirchenthumbach: Zwei Frauen schwer verletzt

Im morgendlichen Berufsverkehr gab es einen Zusammenstoß zwischen einem Opel und einem Renault - 15.04. 21:06 Uhr


KIRCHENTHUMBACH  - Zwei Schwerverletzte gab es bei dem Unfall am Donnerstagmorgen um 7.10 Uhr auf der Bundesstraße 470 an der Einfahrt nach Kirchenthumbach. Eine ältere Frau wollte mit ihrem Opel aus Richtung Kirchenthumbach kommend auf die B 470 einbiegen. Da aus Richtung Eschenbach kein Fahrzeug kam, bog sie nach rechts ab. Dabei übersah sie einen Renault einer jungen Frau aus dem Landkreis Bayreuth, die gerade ein weiteres Fahrzeug überholte. [mehr...]

Bayreuther Polizei fand in Kofferraum 19 Kilo Marihuana

Zwei Schweizer sitzen inzwischen in Untersuchungshaft - Rauschgift war schon portioniert - 15.04. 12:58 Uhr


BAYREUTH  - Rund 19 Kilogramm Marihuana stellten am Samstagnachmittag Bayreuther Verkehrspolizisten bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn A9 bei Bayreuth sicher. Gegen die beiden Insassen ergingen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bayreuth Untersuchungshaftbefehle. [mehr...]

Regionalzug rammte an unbeschranktem Bahnübergang BMW

Autofahrer hatte unbeschreibliches Glück - Pkw zwischen Zug und Mauer eingeklemmt - Fahrer im Glück - 15.04. 09:19 Uhr


WEIDENBERG  - Unbeschreibliches Glück hatte ein BMW-Fahrer am Mittwochnachmittag, als er an einem unbeschrankten Bahnübergang in Weidenberg von einem Personenzug gerammt wurde. Der BMW wurde dabei zwischen einem Geländer und dem Zug eingekeilt. Trotzdem konnte sich der Autofahrer noch selbst aus dem Unfallwrack befreien. Er wurde bei dem Unfall mittelschwer verletzt. [mehr...]

Potpourri an Verstößen bei Kontrolle am Sophienberg

Polizei fand Rauschgift und Messer - Zahlreiche Ordnungswidrigkeiten im Schwerlastverkehr - 13.04. 18:50 Uhr


BAYREUTH  - Am Montagvormittag hatte die Verkehrspolizei Bayreuth eine Kontrollstelle mit mehreren Beamten am Parkplatz Sophienberg aufgebaut. In Fahrtrichtung Süden wurden dabei zahlreiche Pkw und Lkw unter die Lupe genommen. [mehr...]

Bayreuth: Transporter brennt komplett aus

Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus - 12.04. 15:10 Uhr


BAYREUTH  - Am Montagvormittag brannte in Bayreuth ein Transporter komplett aus. Als die Feuerwehr ankam, stand das Auto bereits in Vollbrand, verletzt wurde niemand. [mehr...]

Vom Unfallfahrer fehlte jede Spur

Trotz Straßensperrung: Fahrzeugführer versuchte wohl, einem Reh auszuweichen und landete im Straßengraben. - 11.04. 17:34 Uhr


HIRSCHBACH  - Auf der Kreisstraße AS 6 in Richtung Weißenberg ist auf Höhe des Weilers Oberndorf am Sonntagmorgen ein Pkw auf dem Dach im Straßengraben zum Liegen gekommen. Beim Eintreffen der Rettungskräfte fehlte vom Unfallfahrer aber jede Spur. [mehr...]

Einsätze von Polizei und Feuerwehr im Bild
Nachrichten aus Pegnitz und Umgebung

Mehr als ein Hype: Berufsschüler lernen veganes Kochen

Pegnitzer Fachoberlehrer Michael Schatz: Der Lehrplan soll sogar noch erweitert werden - 17.04. 08:55 Uhr


PEGNITZ  - Irgendwann ist es wieder so weit. Dann darf man wieder raus zum Wandern mit anschließender Einkehr in das Wirtshaus. Oder ins Restaurant zum Abendessen. Veganer haben sich allerdings bisher immer schon schwer getan, etwas auf der Karte zu finden, geschweige denn, etwas beim Lieferdienst zu bestellen. Der Fachoberlehrer für Köche an der Pegnitzer Berufsschule, Michael Schatz, erklärt, wo die Probleme sind. [mehr...]

Waldstockverein: "Wir-Gefühl" leidet unter der Corona-Pandemie

Kaum Hoffnung, dass heuer das Festival auf dem Pegnitzer Schloßberg stattfindet - 16.04. 16:25 Uhr


PEGNITZ  - Wer Pegnitz sagt, muss auch Waldstock sagen. Die Veranstaltung ist seit 27 Jahren eine feste Größe der Stadt. Aufgrund der Corona-Pandemie musste der Verein das Festival 2020 absagen – das erste Mal seit Jahrzehnten. Doch die Krise hatte nicht nur Auswirkungen auf das Festival, wie zweiter Vorsitzender Lukas Schorner erklärt. Momentan falle es schwer, der Philosophie des Vereins zu folgen. [mehr...]

Kita-Plätze nur im Kinderhaus: Keine Erweiterung des Troschenreuther Kindergartens

Der Pegnitzer Stadtrat lehnt eine Erweiterung aus Geldmangel ab - 16.04. 08:55 Uhr


PEGNITZ  - Rund 2,4 Millionen Euro Stabilisierungshilfe hat die Stadt allein im Vorjahr bekommen. Um diese Überbrückungshilfe auch weiterhin zu erhalten, will die Regierung Oberfranken ein fortgeschriebenes Haushaltskonsolidierungskonzept vorgelegt bekommen. 2019 wurde es erstmals verabschiedet, 2020 fortgeschrieben und heuer erneut auf den aktuellsten Stand gebracht. [mehr...]

78-Jähriger Pegnitzer lebte als Kriegsflüchtling in der Zaußenmühle

Werner Pierdzig hat große Teile seiner Kindheit in der Zaußenmühle gewohnt - 15.04. 16:42 Uhr


PEGNITZ  - Heute ist die Zaußenmühle ein Restaurant mit wechselhafter Geschichte. Der hochbetagte Pegnitzer Werner Pierdzig (fast 79 Jahre) hat in diesem historischen Gebäude als Flüchtling zusammen mit seinen Eltern und fünf Geschwistern unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg große Teile seiner Kindheit verbracht. Von 1946 bis 1953. Viel später, als Erwachsener, wurde Werner Pierdzig – genau wie sein Vater – Stadtbediensteter. Er kam auf immerhin 48 Dienstjahre in der Pegnitzer Rathausverwaltung. [mehr...]

Buchauer Kindergarten: Erste Bauphase abgeschlossen

Am Ende der Woche soll ein weiterer Bauabschnitt fertiggestellt werden - 15.04. 13:55 Uhr


BUCHAU  - Die abschließende Sicherheitsbegehung für den ersten Stock des evangelischen Kindergartens ist für Ende der Woche vorgesehen. Dann kann ein kleiner Umzug innerhalb des Gebäudes erfolgen. [mehr...]

Pegnitzer Einzelhändler zwischen Hoffen und Bangen

Neues Angebot, mit Termin und negativem Testergebnis shoppen zu gehen, kaum nachgefragt - 14.04. 12:55 Uhr


PEGNITZ  - Sie sollte der Weg sein zu einem Stück mehr Normalität: die seit Montag erlaubte Möglichkeit, mit Termin und negativem Testergebnis wieder in mehr Geschäften einkaufen zu gehen. Doch Pegnitzer Einzelhändler berichten von Desinteresse und Verunsicherung der Kunden – statt von steigender Nachfrage. [mehr...]

Jäger aus Leidenschaft: Trauer um Hans-Jürgen Groß

Langjähriger Pegnitzer Stadtjäger ist nach kurzer Krankheit im Alter von 82 Jahren gestorben - 14.04. 10:07 Uhr


PEGNITZ  - Der langjährige Pegnitzer Stadtjäger Hans-Jürgen Groß ist nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 82 Jahren gestorben. Noch im vergangenen Herbst half er mit beim Aufstellen von Hochsitzen. [mehr...]

Pegnitz im Bild
Nachrichten aus Auerbach und Umgebung

Neumarkter CSU-Stadtrat Marco Gmelch soll für JU in Bundestag

Die JU Oberpfalz hat den Stadtrat für die CSU-Liste nominiert - 17.04. 13:30 Uhr


NEUMARKT  - Die Junge Union Oberpfalz hat den Neumarkter CSU-Stadtrat und Fraktionsvorsitzenden Marco Gmelch als Spitzenkandidaten für die CSU-Liste bei der Bundestagswahl im Herbst nominiert. [mehr...]

Hilfe für 250 Menschen: Auerbacher Archeladen besteht seit 15 Jahren

Die ehrenamtliche Mitarbeit in Archeladen und Kleiderkammer erfüllt Helfer mit großer Zufriedenheit - 16.04. 14:55 Uhr


AUERBACH  - "Ein bis zwei Stunden im Monat kann ich schon arbeiten", dachte sich Doris Graf, als sie damals gebeten wurde, beim neu entstehenden Archeladen mitzuhelfen. Damals hatte gerade ihre Altersteilzeit begonnen. Sie sagte spontan zu und ist nun – seit der Gründung – aktiv dabei. Mittlerweile gibt es den Archeladen seit 15 Jahren. [mehr...]

Regens Wagner: Erster weltlicher Bereichsleiter geht in den Ruhestand

Dr. Bernhard Danzer verabschiedet sich in den Ruhestand - 13.04. 08:55 Uhr


MICHELFELD  - Nach 29 Berufsjahren bei Regens Wagner Michelfeld beginnt für Dr. Bernhard Danzer nun eine neue, wohlverdiente Lebensphase. In den vergangenen Jahrzehnten hat Danzer für Menschen mit Behinderung bei Regens Wagner Pionierarbeit geleistet wie kaum ein anderer Mitarbeiter. Die Leitung und die Konventoberin Schwester Madlen bedankten sich bei ihm für seine Leistungen, so Regens Wagner in einer Mitteilung an die Medien. [mehr...]

Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Amberg-Sulzbach bei 109,7

Im Landkreis Bayreuth ist der Inzidenzwert deutlich höher - 11.04. 19:16 Uhr


AMBERG/BAYREUTH/LAUF  - Im Landkreis Amberg-Sulzbach lag die Sieben-Tage-Inzidenz zuletzt bei 109,7. Es gab keine neuen Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus, wie der Internetseite des Robert-Koch-Instituts (RKI) zu entnehmen ist. Auch in den weiteren Landkreisen im NN-Verbreitungsgebiet liegen die Inzidenzzahlen auf einem hohen Niveau. [mehr...]

Auerbacher Kindergarten nutzt jetzt Kommunikations-App

"Kita-Info-App" soll eine schnellere und leichtere Information der Eltern ermöglichen - 11.04. 17:40 Uhr


AUERBACH  - Nachdem bereits seit vergangenem Jahr die Anmeldung für Kindergartenplätze der Stadt Auerbach digital erfolgt, baut die Stadtverwaltung die Digitalisierung im Bereich Kindergarten weiter aus: Mittels eines Kommunikationstool, der "Kita-Info-App", können Kindergartenleiterin Anke Griesbeck und ihr Team die Eltern elektronisch informieren. Damit erhalten Eltern Nachrichten und Termine direkt auf ihr Smartphone. [mehr...]

Michelfelder Tennisplätze sind fertig – doch spielen ist noch tabu

Nicht Corona, sondern das Wetter verhindert den Saisonstart auf den sanierten Plätzen - 11.04. 11:31 Uhr


MICHELFELD  - Nach dem Corona-Jahr 2020 wollten die Verantwortlichen des TC Langgräfe Michelfeld ihre Tennisplätze schnellstmöglich für die neue Saison vorbereiten und spielbereit machen. Dafür griffen sie sogar noch einmal in die Vereinskasse - doch nachdem nun die Arbeiten abgeschlossen sind, herrscht wieder Stillstand. Schuld ist aber nicht Corona. [mehr...]

Sonder-Impfaktion mit AstraZeneca auch in Auerbach

Ab Sonntag, 9 Uhr, können sich alle Einwohner des Landkreises Amberg-Sulzbach online anmelden - 11.04. 09:00 Uhr


AUERBACH/AMBERG  - Von Mittwoch, 14. April, bis Sonntag, 18. April, findet in den Impfzentren des BRK-Kreisverbands Amberg-Sulzbach in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach eine Sonderimpfaktion statt, bei der sich alle Einwohner der Stadt und des Landkreises ab 18 Jahren mit dem Impfstoff von AstraZeneca impfen lassen können, so lange der Vorrat reicht. Termine können ab sofort vereinbart werden. [mehr...]

Auerbach im Bild
Schmankerln aus dem Archiv - Aktuelle Bilder aus der Region
Nachrichten aus der Fränkischen Schweiz

Müll der Touristen verärgert Pottensteiner Stadträte

Touristen strömen nach Pottenstein und hinterlassen dabei sehr viel Müll - 16.04. 08:55 Uhr


POTTENSTEIN  - Das gute Wetter treibt die Menschen aus ihren Häusern und Wohnungen nach draußen. Ein sehr beliebtes Ziel der Wochenendausflüge war offensichtlich die Fränkische Schweiz. Eine große Masse an Autos presste sich durch die Hauptstraße, die unter anderem einige mit einer Flaniermeile verwechselten und gemütlich die Einbahnstraße entlangliefen. Mit den vielen Gästen kam auch der Müll, der zu einem Thema in der Haupt- und Finanzausschusssitzung wurde. [mehr...]

Luise Goldfuß galt als Urgestein ihres Heimatortes

Ehemalige Bürgermeisterin von Plankenfels ist im Alter von 68 Jahren gestorben - 13.04. 06:50 Uhr


PLANKENFELS  - Luise Goldfuß, ehemalige Bürgermeisterin der Gemeinde Plankenfels und Kreisrätin sowie engagierte langjährige Vorsitzende des Turn- und Sportvereins, ist am Donnerstagmorgen im Alter von 68 Jahren verstorben. [mehr...]

"Ohne Zaun geht nichts": Wie Wild und Klimawandel den Waldumbau erschweren

Der Klimawandel bringt einige Gefahren für den Wald mit sich - 12.04. 11:55 Uhr


WAIGANZ/BETZENSTEIN  - Eines steht fest: Es gibt nicht "den" Brotbaum der Zukunft. "Wir dürfen nicht den Fehler machen, den einstigen Brotbaum Fichte durch einen einzigen anderen – die Douglasie zum Beispiel – zu ersetzen", warnte Förster Robert Lindl bei einer Waldbegehung in Waiganz. "Sondern wir müssen eine Strategie der Mischwälder mit mehreren, verschiedenen Baumarten einsetzen, um die Wälder gegen die Gefahren der Klimakrise zu wappnen." [mehr...]

Liftkur für die Pottensteiner Sonnenterrasse

Die mittlere Ebene der Sonnenterrasse im Pottensteiner Felsenbad wird saniert - 10.04. 15:55 Uhr


POTTENSTEIN  - Ein bisschen hatte der Wintereinbruch der vergangenen Woche noch seine Spuren im Felsenbad hinterlassen. Die neuen Holzbretter auf der Sonnenterrasse waren stellenweise von einer dünnen Eisschicht überzogen und etwas rutschig. [mehr...]

Kein Bundesförderprogramm für Waischenfelder Badsanierung

Die Unterstützung von MdB Launert hat nicht gereicht - 09.04. 11:55 Uhr


WAISCHENFELD  - Es wäre schön gewesen, wenn es geklappt hätte. "Aber wir nehmen es sportlich", sagt Bürgermeister Thomas Thiem. Bei einem Bundesförderprogramm, das im vergangenen Jahr im Rahmen des Konjunkturpaketes um 600 Millionen Euro aufgestockt wurde, hatte sich die Stadt Waischenfeld mit der Sanierung des Freibades beworben. [mehr...]

Schnelles Web im Schneckentempo: Pottensteiner Breitbandausbau geht schleppend voran

Viele Pottensteiner Bürger warten seit fast zwei Jahren auf Breitbandausbau - 08.04. 11:55 Uhr


POTTENSTEIN/KÜHLENFELS  - Viel Geduld und Langmut brauchen Pottensteiner Bürger beim vor fast zwei Jahren mit großem medialen Aufwand gestarteten Breitbandausbau. Ursprünglich sollten die vier Bauabschnitte der Großgemeinde 2019 innerhalb eines halben Jahres fertig gestellt werden. Aber daraus wurde nichts. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Bau an der Betzensteiner Turnhalle: Arbeiten voll im Zeitplan

Das Dach für die neue Turnhalle wurde bereits vor Ostern aufgebaut - 05.04. 14:59 Uhr


BETZENSTEIN  - Der Baufortschritt an der Turnhalle in Betzenstein ist nicht zu übersehen. Erst vergangene Woche wurde das Dach auf der neuen Halle fertiggestellt. "Die Zimmerleute waren sehr schnell", sagen Architekt Peter Marschall und Bürgermeister Claus Meyer. [mehr...]

Bilder und Videos aus der Fränkischen Schweiz
Nachrichten aus Bayreuth und Umgebung

Vor Gericht: Streit eines Paares endete mit schweren Verletzungen

Plädoyers im Überfahrprozess: Staatsanwältin beantragt drei Jahre und drei Monate Haft - vor 10 Stunden


BAYREUTH/WEIGLATHAL  - Er sagt: Sie ist mir besoffen vors Auto getorkelt. Sie sagt: Er hat mich Vollgas über den Haufen gefahren. Den Fall eines streitenden Paares, der im Juni 2020 bei Weiglathal für eine 35-jährige Frau auf der Kühlerhaube des Autos ihres Freundes und mit schweren Verletzungen endete, wertet Oberstaatsanwältin Sandra Staade als vorsätzliche Tat. Am Freitag beantragte Staade drei Jahre und drei Monate Haft für den 49-jährigen Angeklagten. [mehr...]

Zahl der Corona-Fälle steigt wieder

Aktuell werden zwei Personen in der Pegnitzer Sana-Klinik behandelt - 16.04. 15:15 Uhr


BAYREUTH  - Die 7-Tage-Inzidenz betrug laut Robert-Koch-Institut (RKI) am Freitag für den Landkreis Bayreuth 190,0 (Vortag: 176,5) und für die Stadt Bayreuth 216,6 (Vortag: 236,7). Der Inzidenzwert ist im Landkreis angestiegen und in der Stadt gesunken. Seit dem Vortag sind insgesamt 84 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 58 aus dem Landkreis und 26 aus der Stadt Bayreuth. [mehr...]

Corona im Landkreis Bayreuth: Sieben-Tage-Inzidenz leicht gesunken

Seit dem Vortag wurden 39 positive Corona-Tests gemeldet - 15.04. 19:31 Uhr


BAYREUTH/AMBERG/LAUF  - Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis Bayreuth 176,5 (Vortag: 182,3) und für die Stadt Bayreuth 236,7 (Vortag: 242,0). Der Inzidenzwert ist im Landkreis und in der Stadt jeweils leicht gesunken. [mehr...]

150 Gramm Marihuana in der Wohnung: Pegnitzer Kiffer vor Bayreuther Schöffengericht

Bei einem 24-jährigen Pegnitzer wurden 150 Gramm Marihuana gefunden - 15.04. 07:55 Uhr


PEGNITZ/BAYREUTH  - Ein Dealer, der bei der Pegnitzer Polizei um die Ecke wohnt und dem dieser Standort zu riskant ist. Ein Kiffer, der gerne seine Wohnung als Bunker zur Verfügung stellt und den eine große Marihuana-Menge verlockt. Ein 14-jähriges Mädchen, das drogenkrank ist. Das sind die Zutaten eines Prozesses gegen einen 24-jährigen Pegnitzer, der nun vor dem Bayreuther Schöffengericht angeklagt war. [mehr...]

26 Corona-Fälle in Pegnitz

Der Inzidenzwert steigt weiter - 12.04. 18:02 Uhr


BAYREUTH/LAUF  - Die 7-Tage-Inzidenz betrug am Montag laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis Bayreuth 157,2 und für die Stadt Bayreuth 193,9. Der Inzidenzwert ist sowohl im Landkreis als auch in der Stadt angestiegen. [mehr...]

Die schönsten Fotos der NN-Leser
Lokalsport

Zwei Pegnitzer Eishockeytalente unter Bayerns Besten

Julius Hauer und Alexander Penning setzen sich unter 140 Mitbewerbern durch - 12.03. 10:23 Uhr


PEGNITZ  - Julius Hauer und Alexander Penning haben es geschafft: Trotz langer Eispause haben sich die Nachwuchsspieler des EV Pegnitz für das Stützpunkttraining des Bayerischen Eissportverbands qualifiziert. [mehr...]

Pegnitz: Thaiboxen in der Tiefgarage

Bei der Kampfsportschule Fightsports versucht man, die Sportler bei Laune zu halten - 12.03. 16:48 Uhr


PEGNITZ  - Im März ist eigentlich Kampftag in Pegnitz. Doch schon im vergangenen Jahr wurde wegen des ersten Corona Lockdowns die "Fight Night" abgesagt – seitdem kämpft Tobias Potzler nicht mehr im Ring, sondern um seine Mitglieder und auch um seine Existenz. [mehr...]

Bei Matthias Schnödt brennt das Feuer nicht mehr

Die SG Auerbach/Pegnitz muss einen Nachfolger für den handballmüden Trainer suchen - 26.02. 16:43 Uhr


AUERBACH / PEGNITZ   - Kurz nachdem der Bayerische Handballverband (BHV) nach lähmenden Wochen der Unsicherheit vorzeitig die Saison 2020/21 für beendet erklärt hat, wartet die SG Auerbach/Pegnitz mit einer überraschenden Nachricht auf. Matthias (Spitzname "Johnny") Schnödt hat den Verantwortlichen mitgeteilt, dass er nach reiflicher Überlegung sein Amt als Trainer niederlegt. Zu all den Unwägbarkeiten der nächsten Monate steht für die SG somit auch die Suche nach einem neuen Hauptübungsleiter auf dem Plan. [mehr...]