29°

Sonntag, 25.08.2019

|

Engagiertes Eintreten für eine bessere Welt

15-jährige Magdalena Huber ist Schülersprecherin, Pfadfinderin, Fußballerin und Öko-Aktivistin - vor 8 Stunden

PEGNITZ  - Sie ist erst 15 Jahre alt und damit wohl die Jüngste in der Serie "Starke Frauen". Aber stark ist sie total, vielleicht sogar stärker als manche andere Jugendliche. Sie ist Schülersprecherin, bei den Pfadfindern, spielt Fußball und ist Klimaaktivistin; sie engagiert sich bei "Fridays for Future". [mehr...]

Schmankerln aus dem Archiv - Aktuelle Bilder aus der Region
Polizeibericht

BMW aus dem Kreis Bayreuth krachte auf A9 in Wrack

Mittelfranke war ins Schleudern geraten, als er einem Tier ausweichen wollte - 30.000 Euro Schaden - vor 4 Stunden


BAYREUTH  - Am frühen Sonntagmorgen ereignete sich auf der A9 in Fahrtrichtung Süden ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten. Zunächst kam ein Mittelfranke ins Schleudern, als er einem Tier ausweichen wollte, dann krachte auch noch eine Autofahrerin aus dem südlichen Landkreis Bayreuth in das Wrack. [mehr...]

Mit zwei Promille in Bayreuther Ausnüchterungszelle

Betrunkene hatten im Stadtzentrum Passanten angepöbelt - Beamten mussten Randalierer fesseln - vor 5 Stunden


BAYREUTH  - In der Nacht zum Sonntag wurde die Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt über zwei randalierende Männer in der Fußgängerzone informiert. Die Personen hatten Passanten angepöbelt und verhielten sich aggressiv. [mehr...]

Chaos-Fahrt: Frau irrt kilometerweit auf blanker Felge umher

Frau durfte mit ihrem Dacia vorerst nicht mehr weiterfahren - 24.08. 14:58 Uhr


AUERBACH  - Dieser Vorfall erstaunt selbst erfahrene Polizisten: Eine Frau irrte im oberpfälzischen Auerbach kilometerlang quasi auf drei Reifen umher. Die Felge des Wagens spricht Bände. Der Dacia bleibt jetzt erst einmal auf dem Parkplatz eines Supermarktes stehen. [mehr...]

38-Jähriger stirbt nach schwerem Unfall in der Oberpfalz

Das Wrack des Audi TT wurde erst Stunden später gefunden - 24.08. 12:23 Uhr


KEMNATH  - In der Nacht zum Samstag verunglückte ein 38-Jähriger aus dem westlichen Landkreis Tirschenreuth auf der Bundesstraße 22 in Richtung Kemnath (Oberpfalz) tödlich. Der Mann verlor die Kontrolle über seinen Audi TT, der Wagen überschlug sich mehrfach. Das Wrack wurde offenbar erst Stunden später gefunden. [mehr...]

Mit Golf auf A70 unter ausscherenden Sattelzug gerast

36-jähriger Pkw-Fahrer konnte wegen überhöhter Geschwindigkeit nicht mehr rechtzeitig bremsen - 23.08. 14:32 Uhr


WONSEES  - Glück im Unglück hatte ein 36-jähriger Pkw-Fahrer am Donnerstagvormittag. Obwohl er auf der A70 wegen überhöhter Geschwindigkeit unter einen plötzlich ausscherenden Sattelzug geriet, kam er mit leichten Verletzungen davon. Sein Golf wurde massiv beschädigt. [mehr...]

Einsätze von Polizei und Feuerwehr im Bild
Nachrichten aus Pegnitz und Umgebung

Engagiertes Eintreten für eine bessere Welt

15-jährige Magdalena Huber ist Schülersprecherin, Pfadfinderin, Fußballerin und Öko-Aktivistin - vor 8 Stunden


PEGNITZ  - Sie ist erst 15 Jahre alt und damit wohl die Jüngste in der Serie "Starke Frauen". Aber stark ist sie total, vielleicht sogar stärker als manche andere Jugendliche. Sie ist Schülersprecherin, bei den Pfadfindern, spielt Fußball und ist Klimaaktivistin; sie engagiert sich bei "Fridays for Future". [mehr...]

Klinik-Sanierung Markstein in der Stadtgeschichte

Vor 25 Jahren große Einweihungsfeier für den ersten Bauabschnitt des damaligen Pegnitzer Stadtkrankenhauses. - 24.08. 09:00 Uhr


PEGNITZ  - Damals war es noch das Stadtkrankenhaus, heute ist es die privat geführte Sana-Klinik. Damals, das war Ende August 1994, also fast auf den Tag genau vor 25 Jahren. Mit einem Kostenaufwand von seinerzeit 28 Millionen Mark ist der erste Bauabschnitt des Hauses saniert worden. [mehr...]

Ein dreifaches Hoch auf Hans Scheuerlein

Einer der bedeutendsten Pegnitzer Sozialdemokraten wäre in diesen Tagen 100 Jahre alt geworden - 23.08. 23:16 Uhr


PEGNITZ  - Am "Räuberstübl"-Stammtisch ventilieren wir aktuelle Begebenheiten, halten aber auch die Erinnerung wach an längst vergangene Zeiten. So haben wir jetzt Hans Scheuerlein hochleben lassen, ehemaliger Senator, 2. Bürgermeister und Gesamtbetriebsratsvorsitzender aller KSB-Werke, der in dieser Woche 100 Jahre alt geworden wäre. [mehr...]

Wird Leups zum Bauernopfer für Wasser-Ringleitung?

Die heiß umkämpfte Quelle des Pegnitzer Stadtteils wurde nach Bau der Notleitung vom Netz genommen. - 23.08. 21:40 Uhr


PEGNITZ  - Ist es das Ende für die eigene Wasserversorgung? Nach der Inbetriebnahme der Notleitung sehen die Stadt Pegnitz und die Juragruppe das Thema vorerst als erledigt an. Der Verein Pro Leupser Quellwasser, dem mittlerweile 140 von rund 200 Bewohnern angehören, will allerdings weiter kämpfen. Der Vorstand erklärt seine Sicht der Dinge – und erhebt schwere Vorwürfe. [mehr...]

Nach Messerangriff: Behörden sind in Alarmbereitschaft

Pegnitzer Behörden wollen wehrhaft sein, denn die Attacke im Bayreuther Jobcenter ging Mitarbeitern nahe. - 23.08. 10:00 Uhr


PEGNITZ  - Die Pegnitzer Behörden wollen wehrhaft sein, denn die Attacke im Bayreuther Jobcenter ging den Mitarbeitern nahe. In den Außenstellen des Arbeitsamtes und des Jobcenters gab es Veränderungen. [mehr...]

Pegnitz im Bild
Nachrichten aus Auerbach und Umgebung

Fahrschein lässt sich in der Oberpfalz bald per App lösen

Kunden des Tarifverbund Oberpfalz Nord können ihr Ticket auf dem Smartphone kaufen. - 22.08. 16:35 Uhr


AUERBACH/SULZBACH  - Kunden des Tarifverbund Oberpfalz Nord können ihr Ticket ab September auch auf dem Smartphone kaufen. Ab Oktober wird es dazu noch eine weitere Neuerung geben. [mehr...]

Totalsperre: Ab Freitag ist in Neuhaus/Pegnitz Endstation

Arbeiten an den Bahnbrücken im oberen Pegnitztal erfordern eine Totalsperre - 22.08. 13:52 Uhr


NEUHAUS/PEGNITZ  - Wegen Arbeiten an den Bahnbrücken ist auf der zweigleisigen Bahnlinie zwischen Hersbruck und Neuhaus/Pegnitz vom 23. August (20 Uhr) bis 10. September (4 Uhr) eine Totalsperrung vorgesehen. Dies ist für Arbeiten in Güntersthal, Steinbruch, Enzendorf und Artelshofen nötig. [mehr...]

Grafenwöhr: Bürgermeister glaubt nicht an Truppenabzug

Grafenwöhr ist einer der größten US-Truppen-Standorte in Europa - 22.08. 09:41 Uhr


GRAFENWÖHR   - Seit Jahrzehnten pflegen Einheimische und Amerikaner in Grafenwöhr einen freundschaftlichen Alltag. Ein Abzug der US-Truppen würde das Leben in der Stadt völlig verändern. Der Bürgermeister geht nicht davon aus, dass es dazu kommt. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Neu bei der VHS: Hatha Yoga und Gymnastik nach Noten

Vortragsthemen reichen von Reiseerinnerungen bis zur Vorsorgevollmacht und Ernährungstipps - 21.08. 18:12 Uhr


AUERBACH  - Nach den Sommerferien startet das Herbstprogramm der Volkshochschule (VHS) des Landkreises Amberg-Sulzbach. Kursangebote gibt es vor allem in den Bereichen Gesundheit und Sprachen. Aber auch interessante Vorträge ergänzen das Programm der Außenstelle Auerbach. [mehr...]

Wie 13 Auerbacher bei zwei Bombenfunden halfen

Helfer erzählen von ihren außergewöhnlichen Einsätzen - 21.08. 06:00 Uhr


AUERBACH/HASELMÜHL  - Die Rotkreuzler mussten gleich zweimal in den Kümmersbrucker Ortsteil Haselmühl ausrücken. Dort wurden kurz hintereinander zwei Bomben gefunden, 1500 Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Die Helfer erzählen von ihrem außergewöhnlichen Einsatz. [mehr...]

Auerbach im Bild
Nachrichten aus der Fränkischen Schweiz

Priesterberuf hat stets Spaß gemacht

Der beliebte Pfarrer Hans Stiefler geht nach 29 Jahren in Hochstahl in den Ruhestand. - 24.08. 09:01 Uhr


HOCHSTAHL  - Pfarrer Hans Stiefler geht zum 1. September in den Ruhestand. Einen Tag vorher, am Samstag, 31. August, findet um 18 Uhr in der Hochstahler Pfarrkirche Sankt Johannes der Täufer der Abschiedsgottesdienst mit gleichzeitiger Begrüßung seines Nachfolgers, Pater Rajesh Lugun, statt. Der 59-jährige Seelsorger war dann 29 Jahre lang Pfarrer von Hochstahl und der Filialkirche "Zur heiligen Familie" in Breitenlesau sowie bis 2006 Pfarrer der Kuratie Neuhaus. [mehr...]

Lindelberghalle in Igensdorf: Baustopp

Bei der Sanierung ist eine Kostenexplosion eingetreten - 23.08. 17:14 Uhr


STÖCKACH  - Noch wird an der Lindelberghalle in Stöckach fleißig gehämmert und gewerkelt. Das Dach wird derzeit saniert. Alles scheint bestens und die Arbeiten gehen voran. Äußerlich. Aber: "Die Kosten erschlagen uns", sagt Bürgermeister Wolfgang Rast. [mehr...]

Fränkische-Schweiz-Marathon erwartet Teilnehmer-Anstieg

Zum Geburtstag feiern Sorgenkinder-Disziplinen eine Renaissance - 23.08. 11:47 Uhr


EBERMANNSTADT/FORCHHEIM  - Wenige Tage vor dem 20. Geburtstag steigt die Vorfreude bei den Organisatoren des Fränkische-Schweiz-Marathon. Schon vor Ablauf der Online-Anmeldefrist deutet sich ein positiver Trend bei den jahrelang stagnierenden Teilnehmerzahlen an. [mehr...]

Bauer sucht Frau: Kommt der Kult-Schäfer zur Kerwa nach Unterleinleiter?

Bartholomäuskirchweih: Der Betz kommt aus dem Stall des Kult-Schäfers Rainer aus Tiefenpölz - 23.08. 06:55 Uhr


UNTERLEINLEITER  - Er hat lange im Fernsehen nach der Richtigen gesucht: Schäfer Rainer aus der Fränkischen Schweiz. Bei der Bartholomäuskirchweih in Unterleinleiter wird, wie schon im Vorjahr, ein Betz aus dem Stall des Kult-Schäfers ausgetanzt. [mehr...]

Einigung im Kanu-Streit: Neue Regelungen für Befahren der Wiesent

Neue Dokumentationspflicht kommt - Verstöße werden ab sofort geahndet - 22.08. 17:56 Uhr


FRÄNKISCHE SCHWEIZ/BAYREUTH  - Regierung von Oberfranken, Bund Naturschutz, Fischereifachberatung und Kanuverleiher haben sich auf neue Regelungen zum Kanufahren auf der Wiesent geeinigt. Die Klageverfahren sind damit beendet, die Vereinbarungen gelten ab sofort. Verstöße werden geahndet. [mehr...]

Bilder und Videos aus der Fränkischen Schweiz

Fränkische-Schweiz-Marathon erwartet Teilnehmer-Anstieg

Zum Geburtstag feiern Sorgenkinder-Disziplinen eine Renaissance - 23.08. 11:47 Uhr

EBERMANNSTADT/FORCHHEIM - Wenige Tage vor dem 20. Geburtstag steigt die Vorfreude bei den Organisatoren des Fränkische-Schweiz-Marathon. Schon vor Ablauf der Online-Anmeldefrist deutet sich ein positiver Trend bei den jahrelang stagnierenden Teilnehmerzahlen an. [mehr...]

AUS DEM GERICHTSSAAL

Fall Sophia: Mord, um versuchten Totschlag zu verdecken?

Psychiater hält Kraftfahrer für voll schuldfähig - Er schlug seine Frau - 20.08. 05:53 Uhr

Fall Lösche

BAYREUTH - Im Strafverfahren um die getötete Sophia Lösche stellt sich heraus, dass der Angeklagte auch seine Frau schlug. Ein Psychiater hat ihn zwei Tage in der Untersuchungshaft besucht und befragt - er hält ihn für voll schuldfähig. [mehr...]

Nachrichten aus Bayreuth und Umgebung

Caritas an der Seite der Armen und Schwachen

Helfen aus Nächstenliebe: Kreisverband Bayreuth wurde vor 40 Jahren gegründet. - 24.08. 14:58 Uhr


BAYREUTH  - Sie helfen Frauen, die häuslicher Gewalt ausgesetzt waren, beraten in finanziellen Notlagen und kümmern sich um Menschen mit Migrationshintergrund: Die 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Caritas-Kreisverbandes Bayreuth Stadt und Land eint bei ihrer täglichen Arbeit vor allem eines: Menschen, die Hilfe benötigen, Hilfe zu geben. In diesem Jahr eint sie aber auch ein freudiger Anlass: Ihr Kreisverband feiert sein 40-jähriges Bestehen. [mehr...]

Fall Sophia: Mord, um versuchten Totschlag zu verdecken?

Psychiater hält Kraftfahrer für voll schuldfähig - Er schlug seine Frau - 20.08. 05:53 Uhr


BAYREUTH  - Im Strafverfahren um die getötete Sophia Lösche stellt sich heraus, dass der Angeklagte auch seine Frau schlug. Ein Psychiater hat ihn zwei Tage in der Untersuchungshaft besucht und befragt - er hält ihn für voll schuldfähig. [mehr...]

Therme: Jetzt doch Zuschuss für neue Bohrung

Jetzt fließen doch Fördermittel nach Obernsees. Die Kosten betragen rund 2,5 Millionen Euro. - 15.08. 21:40 Uhr


OBERNSEES  - Der Zweckverband, der hinter der Therme steht, plant die Bohrung eines neuen Tiefbrunnens und will die gesamte Anlage außerdem mit einem Aufwand von mehr als elf Millionen Euro modernisieren. Geschäftsleiter Gernot Geyer beschrieb in der jüngsten Sitzung des Zweckverbandes mit durchaus drastischen Worten, was er von der mangelnden Zuschussbereitschaft aus München für diese Vorhaben hält. [mehr...]

"Sind am Limit": Darum stoßen Tierheime an ihre Grenzen

Seit Ende Juli hat die Zahl der Fundtiere stark zugenommen, es gibt kaum freie Plätze - 14.08. 06:00 Uhr


BETZENSTEIN  - Ab in den Urlaub: Das Hotel ist gebucht, die Koffer sind gepackt – doch wohin mit Hund oder Katze? In den Ferienmonaten ist mancherorts häufig die Rede von ausgesetzten Haustieren und überfüllten Tierheimen. Doch gibt es tatsächlich so viele verantwortungslose Besitzer? [mehr...]

Unwetter in der Region

Nach Unwetter in Roth: Aufräumarbeiten dauern Wochen

Amt warnt vor übereilten Aktionen - 20.000 Festmeter Holz wurden umgeworfen

Video

ROTH/SCHWABACH - Der schwere Gewittersturm vom Sonntagabend hat allein im Landkreis Roth und in Schwabach Bäume in einer Größenordnung von 20.000 Festmetern umgeworfen. Die Aufräumarbeiten dürften Wochen dauern. [mehr...]

Lokalsport

Eishockey-Fahrplan für die Ice Dogs steht

EVP beginnt auch in der Landesliga mit drei Auswärtsspielen - Derbys gegen Bayreuth und Amberg - 15.08. 21:36 Uhr


PEGNITZ  - Der Landesliga-Spielplan wurde jetzt vom Bayerischen Eissport-Verband bestätigt. Die Ice Dogs starten am Sonntag, 13. Oktober, in Freising. Heimpremiere ist am Sonntag, 27. Oktober, gegen den EV Moosburg. [mehr...]

Schützengesellschaft Willenreuth feiert 40-jähriges Bestehen

Kameradschaft, Jugendarbeit und geselliges Miteinander sind neben den sportlichen Erfolgen wichtig - 14.08. 20:34 Uhr


WILLENREUTH  - "40 Jahre sind kein Grund, die Hände in den Schoß zu legen. Sondern es ist ein Anlass, die Weichen für die Zukunft zu stellen", führte die Gauschützenmeisterin vom Schützengau Pegnitzgrund, Rebecca Kramer, in einer Feierstunde aus. Sie erinnerte an die Anfänge der Schützengesellschaft Willenreuth im Jahr 1979. Es trugen sich erst 15, dann zum Schluss 49 Mitglieder in die Gründungsliste ein. [mehr...]

Angelika Promberger unter deutschen Top-Sportlerinnen

Bogenschützin kommt bei der Deutschen Meisterschaft in Berlin weit nach oben - 06.08. 17:53 Uhr


SCHNAITTACH/PEGNITZGRUND  - Angelika Promberger, Bogenschützin des BSC Schnaittach, hat bei der Deutschen Meisterschaft im Bogenschießen in Berlin den Schützengau Pegnitzgrund, als einzige Teilnehmerin des Gaus, die sich dafür qualifizieren konnte, würdig vertreten. [mehr...]

SG Auerbach/Pegnitz könnte ein Zeichen setzen

Spielplan hält interessante Begegnungen bereit, etwa gegen die Bayernliga-Reserve der SG Regensburg - 06.08. 19:43 Uhr


AUERBACH  - Während sich die SG Auerbach/Pegnitz noch mitten in der Vorbereitung befindet und durch vielversprechende Ergebnisse in Testspielen aufhorchen lässt, wirft die neue Saison mehr und mehr ihre Schatten voraus. Neben dem Rückzug der SG Naabtal, die damit als erster Absteiger feststeht, hält der seit kurzem feststehende Spielplan gleich zu Beginn ebenso interessante wie wichtige Begegnungen für die Blau-Weißen parat. [mehr...]

ZEITREISE: BLICK IN DAS ARCHIV DER NN

1969 Großbrand in Pegnitz: „Des derhalten die nimmer"

Vor 50 Jahren loderten Flammen aus Dach des BayWa-Lagerhauses - 8000 Zentner Braugerste unbrauchbar - 12.08. 20:00 Uhr


PEGNITZ  - „Des derhalten die nimmer." Dieser Ausspruch eines Zuschauers kennzeichnete die Lage haargenau, die sich den Feuerwehren vor 50 Jahren am 13. August zwischen 6 und 7 Uhr in der Frühe bot. Aus einigen Stellen des BayWa-Daches schlugen Flammen in die Höhe, die das ganze, vornehmlich aus Holz erbaute Lagerhaus in der Bahnhofstraße zu erfassen drohten. [mehr...]

Jagd auf Eichhörnchen: 50 Pfennige Abschussprämie

Ein gutes halbes Jahr nach dem Kriegsende prägten den kühlen Sommer 1919 Nahrungs- und Wohnungsnot - 16.07. 19:44 Uhr


PEGNITZ  - Der Sommer 1919 war ein eher kühler, umso hitziger ging es in der Politik zu mit einer unsicheren Zukunft für die Bürger. Diese kämpften kurz nach Ende des ersten Weltkrieges um das Überleben. [mehr...]

Vor 50 Jahren traf ein Felssturz die Stempfermühle

Konditorei des Ausflugslokals wurde total zerstört - Im Inneren sah es aus wie nach einem Erdbeben - 30.04. 23:45 Uhr


GÖSSWEINSTEIN  - Die Felssicherungsmaßnahmen in der Fränkischen Schweiz sind nicht unumstritten. Die einen sehen darin eine Einzäunung der Natur, andere halten sie aus Sicherheitsgründen für unabdingbar. Welche Gefahr von lockerem Gestein ausgehen kann, zeigte ein schwerer Felssturz, der vor 50 Jahren in der Stempfermühle ein Haus zerstörte, in dem die Konditorei für die beIiebte Ausflugsgaststätte untergebracht war. Das nicht bewohnte Haus musste abgebrochen werden. [mehr...]

Pegnitz: Dr. Franz Vogl war wie ein gütiger Vater

Dem Geistlichen Rat wurde vor genau 50 Jahren die Ehrenbürgerschaft der Stadt Pegnitz verliehen - 10.11. 12:22 Uhr


PEGNITZ  - Für viele Bürger, nicht nur für die Katholiken, gilt er bis heute als eine der bedeutendsten Persönlichkeiten in der Entwicklung der Stadt Pegnitz nach dem Krieg. Vor genau 50 Jahren wurde dem Geistlichen Rat Dr. Franz Vogl die Ehrenbürgerschaft verliehen. Damit wurde ein Mann gewürdigt, der neben vielen anderen Leistungen schon damals den Grundstock für die heute gepflegte Ökumene gelegt hat. [mehr...]

Historische Bilder aus der Region um Pegnitz