29°

Sonntag, 25.08.2019

|

"Pinguin" als Ladendieb mopst vom Salatbüffet

Verbrecher in ungewöhnlichem Kostüm war in München unterwegs - 05.02.2017 14:15 Uhr

Klein und putzig - die perfekte Tarnung? Ein Mann in einem Pinguinkostüm hatte bei seiner Diebestour in München kein Glück mit seinem Outfit. © dpa


Nach Polizeiangaben vom Sonntag verköstigte sich der 34-Jährige am Freitag zunächst am Salatbüffet des Ladenrestaurants, bevor er sich auf Diebestour durch das Warenhaus begab. Auch das Pinguin-Kostüm hatte sich der Mann aus einem der Regale genommen, bevor er es anzog. Nachdem mehrere Zeugen den ungewöhnlichen Dieb beobachtet hatten, wurde er beim Verlassen des Geschäfts von zwei Ladendetektiven angesprochen. Sie übergaben den Mann der Polizei. 

dpa

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region