Dienstag, 22.10.2019

|

zum Thema

Pokalachtelfinale: Bamberg muss gegen Gießen ran

Können die Basketballer ihren Titel verteidigen? - 28.09.2019 15:22 Uhr

In der letzten Saison kämpfte sich Bamberg vom Halbfinale (hier) bis zum Pokalsieg. © Nicolas Armer, dpa


Der Saisonauftakt ist Bamberg mit einem 88:75-Sieg bei medi Bayreuth gelungen. Gießen verlor beim eigenen Saisonstart hingegen gegen Crailsheim. Im Pokal werden die Karten bekanntlich neu gemischt, also dürfte diese Situation nicht all zu aussagekräftig sein. Die Tagesform entscheidet.

Mehr zu Brose Bamberg: Bamberg feiert 50 Jahre Bundesliga-Basketball

Pokalsieger Louis Olinde sagt zu der bevorstehenden Aufgabe: "Natürlich erinnere ich mich daran. Das war der erste Titelgewinn, zu dem ich wirklich Minuten und Punkte beigetragen habe. So etwas vergisst man sein Leben lang nicht. Aber, auch das ist klar, dieses Jahr ist es ganz anders und doch eigentlich gleich: wir müssen vier Spiele gewinnen, dann haben wir den Pokal. Den ersten Schritt wollen wir am Sonntag machen. Dabei ist es wichtig, dass wir Gießen nicht unterschätzen. Sie haben gute und gefährliche Spieler, die aus allen Lagen punkten können. Wir müssen von Beginn an bereit sein."

Direkt im Anschluss an die Partie von Brose Bamberg bei den JobStairs Gießen 46ers wird die zweite Runde im MagentaSport BBL Pokal ausgelost, heißt es in der Pressemitteilung der Bamberger Basketballer.

mlk

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Region